Fotos auf einem Plasma TV ansehen

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

wolfgang53

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo,

ich würde gern meine bearbeiteten NEF Dateien auf eine DVD brennen und auf auf einen Plasma TV ansehen.Mein erster Versuch ist gescheitert,ich habe die NEF Dateien als ISO auf DVD gebrannt aber sie wurden von meinem DVD Player (Panasonic S52)nicht erkannt.
Meine Frage daher an die Experten: Was ist zu tun,um zum Beispiel eine Diaschau auf dem TV anzusehen ohne Einbuße an Bildqualität?

mit freundlichen Grüßen
Wolfgang
 
Anzeigen

kriechstrom

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo Wolfgang,

NEFs sind zumeist proprietärer Natur, sie sind also je nach Kamerahersteller so unterschiedlich dass man unmöglich alle davon verarbeiten kann. Ich habe mal eben nach den Spezifikationen für Deinen DVD-Spieler gesucht, anscheinend kann er nur jpeg. Versuch daher die Bilder einfach mal in der Auflösung, in der der Fernseher arbeitet (also 720 oder 1080 px), als jpeg mit 90% Qualität abzuspeichern. Besser wird's wohl "leider" nicht gehen. IMHO aber vollkommen ausreichend, NEFs sind für mich nur als Zwischenschritt da. Wenn ich beides einfach nur betrachte sehe ich keinen Unterschied zwischen einem NEF und einem 90% JPEG (und nein, ich möchte keine neue Brille...)

Beste Grüße
benjamin
 
Kommentar
V

volkerm

Guest
wolfgang53 schrieb:
Was ist zu tun,um zum Beispiel eine Diaschau auf dem TV anzusehen ohne Einbuße an Bildqualität?

Wolfgang, Du must das in JPG konvertieren. Die NEF sind kameraspezifische Rohdaten und kein fertiges Bild, damit kann der DVD-Spieler nichts anfangen.
 
Kommentar

wolfgang53

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo Benjamin,

danke für die Antwort und Deine Mühe!Da muß ich leider nochmal nachfragen.Mit welcher Software kann ich denn die NEF Dateien in eine 90% tige JPEG Datei umwandeln?

mit freundlichen Grüßen
Wolfgang
 
Kommentar
V

volkerm

Guest
wolfgang53 schrieb:
Mit welcher Software kann ich denn die NEF Dateien in eine 90% tige JPEG Datei umwandeln?

Welche RAW Software benutzt Du denn bisher, um die Bilder am Computer anzuschauen? Die kann mit Sicherheit auch JPG erzeugen. Das Umskalieren auf die Auflösung des Fernsehers ist nicht zwingend nötig, spart aber Speicherplatz und verbessert evtl. die Darstellung.

Die 90% stehen für den Kompressiongrad, also die Qualitätsstufe. 100% ist ohne Verluste und 90% ist mit sehr geringen Verlusten. In anderen Programmen kann das anders heissen oder die Zahlen können anders sein. Gemeint ist, daß die JPG nicht zu stark komprimiert werden.
 
Kommentar

wolfgang53

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Vielen Dank,Volker!

ich benutze zur Zeit die Testversion von Capture NX,habe allerdings auch Photoshop CS installiert.
Ich werde mal einen weiteren Versuch starten.
Nochmals vielen Dank!

mit freundlichen Grüßen
Wolfgang
 
Kommentar

wolfgang53

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo,

ich habe die NEF Dateien mit IrfanView umgewandelt und auf DVD gebrannt.
Die Bildqualitat am TV ist ganz gut,jedoch ist der Bildschirm nicht voll ausgefüllt(4:3).Wenn ich auf die ganze Größe zoome,dann verschlechtert sich die Bildqualität hin bis zur mäßigen Unschärfe.
Entweder ich finde mich mit der 4:3 Darstellung ab oder es weiß jemand Rat,wie auch in der vollen 16:9 Einstellung eine optimalen Bildqualität möglich ist.

mit freundlichen Grüßen
Wolfgang
 
Kommentar
V

volkerm

Guest
Das müsste eigentlich 3:2 sein, oder anders ausgedrückt 13,5:9
Auf einem 16:9 Bildschirm ist das nur entweder verzerrt oder mit Rändern darstellbar.
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten