Fotorucksack, Tasche etc. welche und wo kaufen? Heidelberg und Umgebung

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

theokraut

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo @ All,

ich habe verschiedene Probleme. Zum einen weiß ich nicht genau was gut geeignet für uns ist und zum anderen kenne ich keinen Laden in unserer Nähe wo ich mal verschiedenes ausprobieren könnte.

Wir haben eine D80 mit MB-D80 ein 18-70 Kit, ein Sigma 70-200 1:2,8, ein 50er 1:1,8 und ein Tokina 100 1:2,8. Außerdem noch einen SB-800 und den üblichen Kleinkram. Zuwachs erwarten wir eigentlich nur noch im SWW Bereich sodass da eigentlich nicht mehr viel dazu kommen wird.
Fotografieren tun wir hauptsächlich auf Reisen (Afrikanische Märkte, Regenwald, Wüste etc.). Bisher hatten wir einen Slingshot AW 300, der wirklich super funktionell ist, sich aber auf Dauer nur sehr unbequem tragen lässt.

Wir suchen einen Rucksack der sich gut tragen lässt, den man nicht auf den Boden legen muss um die Kamera mit angesetztem Objektiv heraus zu holen und der vielleicht sogar noch Platz für einen Reiseführer oder so bietet. Das einzige auf diesem Segment was ich gefunden habe ist der Lowepro Fastpack 350, der ist aber leider zu klein für unsere Spielzeuge...!!!...!!!
Ich hatte sogar schon kurz an Revolvertasche für Kamera und Rucksack für die Ausrüstung gedacht.

Wie löst ihr das Problem? Hat jemand `ne Idee? Kennt jemand einen Laden in der Umgebung von HD der `ne gute Auswahl hat?

Würde mich über viele Anregungen freuen!

Viele Grüße Theo
 
Anzeigen
P

PeterKn

Guest
Hallo Theo,

einen Rucksack, den man nicht ablegen muss, wenn man an die Ausrüstung ran will, ist wohl schwer zu finden. Bei Deiner Ausrüstung würde ich mal alleine vom Fassungsvermögen her den Lowepro Vertex 200 empfehlen.

Schau mal hier:

http://www.taschenfreak.de/

Herzliche Grüße
Peter :hallo:
 
Kommentar

theokraut

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo Peter,

wäre er leicht zu finden müsste ich hier nicht fragen und hätte ihn schon gefunden.

Nein, im Ernst, ich beschäftige mich schon seit längerem mit dieser Frage sodass mir www.Taschenfreak.de durchaus auch schon ein Begriff ist. Ich dachte halt es gibt vielleicht Menschen da draußen mit ähnlichen Ausrüstungen, Einsatzgebieten und Bedürfnissen, die `ne gute Idee haben.

:fahne:Meldet euch doch:fahne:

Danke Theo
 
Kommentar

CALYPTRA

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo Theo,
hast du dir mal die Lowepro SlingShot Serie angeschaut? Die braucht man nicht mehr absetzen, um auf den Inhalt zuzugreifen. Für eine kleinere Ausrüstung finde ich das durchaus praktisch.

Zu deiner Frage wegen einem Fotogeschäft: Ich komme aus MA, aber hier und in der näheren Umgebung sieht es etwas dürftig mit gut sortierten Fotofachgeschäften aus. Es gibt in Worms Foto Oehling (ist von HD wohl aber zu weit). Gute Beratung, aber was die gerade an Taschen am Lager haben keine Ahnung. Dann ist in Neulußheim noch der M&M Discount, wobei hier die Beratung nicht sehr gut sein soll. Bei beiden am besten vorher mal anfrufen und anfragen, was sie vorrätig da haben.
 
Kommentar

theokraut

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Den M&M Discount kenne ich noch gar nicht, da werd`ich mal schauen.

Viele Grüße Theo
 
Kommentar

Madro

Aktives NF Mitglied
Registriert
ich hatte ähnliche Anforderungen und habe mir den LowePro Primus AW gekauft.
Die Kamera lässt sich bei angelegten Rucksack aus dem unteren Fach herausnehmen und wieder hineinlegen.
Er ist zweigeteilt.
Oben ist ein Fach das Platz für Reiseführer Proviant und sonstigen Krimskrams bietet.
Im Fach der Objektive passt laut Gedächtnis (bin auf der Arbeit) ein großes Objektiv, die Kamera samt Zoomobjektiv und ein Blitzgerät.
Ansonsten sind viele zusätzliche Fächer vorhanden.
Z.b. für Speicherchips, verschiedene Reisverschlussfächer, Stativaufnahme, Regenschutz usw.
Wenn man das Fach herausnimmt, kann man aus dem Fotorucksack einen normalen kleinen Tagesrucksack machen.
Für den normalen Stadtbummel ist er vielleicht (??) etwas zu gross, da er noch einen Hüftgurt hat.
Er schlägt die Brücke zw. einen Slingshot (reiner Fotorucksack) und einen Trekkingrucksack.
 
Kommentar

pws

Nikon-Clubmitglied
NF Club
Registriert
Hallo Theo!

Die MM Märkte in Heidelberg (Famila) und in Mannheim (Floßwörthstraße) sind zumindest mit Loweproartikeln oft gut sortiert. Gerade im Famila schwankt das aber ab und an. Dann ist noch Foto-Express in der Hauptstraße von Heidelberg zu nennen. Auch hier mehrheitlich Lowepro. Letztes Mal war ich überrascht, wieviel sie da hatten. Im Vergleich dazu hatte M&M weniger zu bieten.
Der Jack Wolfskin Store am Bahnhof in HD hat leider keine Fototaschen mehr im Angebot.

Einfach in den jeweilgen Geschäften anrufen und dort nachfragen wie es aktuell mit Ansichtsartikeln aussieht.:)
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

manichino

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Was Taschen angeht ist auch der Saturnmarkt in Mannheim sehr gut sortiert. Foto-Express in der Hauptstrasse in HD ist immer interessant. Und - schon genannt - Oehling in Worms. Erstaunlich gut sortiert war bei meinem letzten Besuch auch der kleine Fotoladen in der Rohrbacher Str./Ecke Bahnhofstr. (Foto Kühnle???). Ist allerdings schon eine Weile her...
 
Kommentar

theokraut

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Mediamärkte, Fotoexpress und Foto Kühnel habe ich alle schon abgeklappert, haben aber alle nichts für unseren Bedarf...schade.

Hat nicht noch jemand `ne Idee was für uns geeignet Wäre?
 
Kommentar

pws

Nikon-Clubmitglied
NF Club
Registriert
Tja! Mit Fotofachgeschäften sieht es ja dann in der Gegend etwas mau aus. Hengstler gibt es ja auch nicht mehr.

Wenn Du die Suche mit einem schönen Ausflug verbinden willst, könntest Du Konstanz und dort Foto Lichtblick besuchen. Die sind wirklich gut ausgestattet.
 
Kommentar

theokraut

Unterstützendes Mitglied
Registriert
So, jetzt möchte ich mich erstmal bei Allen für die Hilfe bedanken:up::up::up:!!!

Die Heidelberger MM sind eher schlecht ausgestattet, Foto Express in der Hauptstrasse hat auch nix passendes und der Kühnel irgendwie auch nicht. Werde jetzt mal Karlsruhe und Darmstadt evtl. Frankfurt ansteuern. Mein Hauptproblem ist aber, dass ich immer noch nicht weiß ob es das was ich will überhaupt gibt.

Viele Grüße Theo
 
Kommentar

Arkadin

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Wir suchen einen Rucksack der sich gut tragen lässt, den man nicht auf den Boden legen muss um die Kamera mit angesetztem Objektiv heraus zu holen und der vielleicht sogar noch Platz für einen Reiseführer oder so bietet. Das einzige auf diesem Segment was ich gefunden habe ist der Lowepro Fastpack 350, der ist aber leider zu klein für unsere Spielzeuge...!!!...!!!

Vielleicht wäre das die Lösung:

http://www.holst-direct.com/fotorucksack-l.html

Leider gibts die nur im Direktvertrieb.
 
Kommentar

theokraut

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Der Holst sieht j aecht ganz cool aus, schön variabel. Ich denke aber die D-80 mit Batteriegriff wird nicht durch die seitliche Öffnung gehen, oder? Das mit dem Direktvertrieb ist auch so `ne Sache, kann man ihn halt vorhjer nicht anschauen.....
 
Kommentar

Arkadin

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Der Holst sieht j aecht ganz cool aus, schön variabel. Ich denke aber die D-80 mit Batteriegriff wird nicht durch die seitliche Öffnung gehen, oder? Das mit dem Direktvertrieb ist auch so `ne Sache, kann man ihn halt vorhjer nicht anschauen.....

Doch, Du kannst den Rucksack bestellenn und bei Nichtgefallen
zurückschicken. Bei einem Kaufpreis von AFAIK über 40€ sogar
auf Kosten des Verkäufers.
 
Kommentar

gromit

Sehr aktives Mitglied
Registriert
den Holst Größe L habe ich seit 2 Jahren und bin damit im Großen und Ganzen auch sehr zufrieden.

Vorteile:
- Schnellzugriff, hervorragend gelöst
- Zugriffsfach mit Klickverschluß UND Reißverschluß
- geräumig (Pro SLR oder welche mit Batteriegriff gehen rein)
- variabel
- sieht nicht nach Fotorucksack aus
- hervorragend verarbeitet (wird bei Deuter produziert)
- kann auch ohne Regenhülle mal n Schutt ab

Nachteile:
- nur 2-3 Fächer für Kleinteile, alles Andere per Zusatztaschen
- unpraktisch für Gelegenheiten bei denen man oft Objektive wechseln muß
- Bodenfach hat keine Einteilungen, am Besten gleich Objektivtaschen dazukaufen, die Doppelobjektivtasche (nur für L) ist unpraktisch!

Wenn man irgendwo her lose Klettstege bekäme könnte man sich das Bodenfach besser unterteilen, da sollte Holst nachbessern.

2 Alternativen:

Lowepro Primus AW: DIE Alternative zum Holst, weil er dessen Vorteile mit einer besserem Objektivzugriff verbindet, aber auch doppelt so teuer, zudem gehen keine Pro-SLR oder welche mit Batteriegriff ins Seitenfach.

Godspeed Slingshot 616: Verbesserter Nachbau des 300er Slingshot, der aber eine Klappe mit Doppelreißßverschluß und Klettband hat wie der Holst, zudem wird er nur von "oben" beladen und es kann nichts rausfallen wie beim Lowepro. Zudem kann man das Kamerafach mittels Ziehharmonika-Reißverschluß nach unten (also in der Tiefe) erweitern, sodaß auch lange Objektive reinpassen.
Das Tragesystem mit dem diagonalen Gurt ist mit dem Lowepro identisch, die Verarbeitung ist nicht auf deren Niveau, das Anfangs öfter zu hörende Reißverschlußproblem ist inwzischen auch Geschichte.


Ich habe mir gerade die Tage eine Crumpler Pretty Boy XXXL als Tasche für kleine Touren und Konzerte zugelegt, die sich am Wochenende bei einem Treffen bereits bestens bewähren durfte. Den Holst hatte ich zu Hause gelassen und garnicht vermißt.

Was geht rein (Hauptfach)?
S5pro mit Tamron 24-135
Tamron 28-75
Af-Nikkor 50mm
Tamron 2,5/28 MF
Af-Nikkor 1,8/85
Vorderes Fach war entweder beladen mit:
- Sigma 3,5-4,5 70-210 (von 1998)
- Metz 54MZ-4i
- kl. Getränkeflasche

Von den mitgelieferten Einteilern hatte ich noch 2 Stück über behalten.

Diese ist die Größte der Serie, wer mehr will muß die The Daily nehmen, ab Größe M. Diese hat dann einen rausnehmbaren Innenteil für die Fotosachen, ein Laptopfach und ein paar mehr Vordertaschen, zudem einen breiteren, aber auch störrischeren Schultergurt mit dem "3rd leg" mit welchem man sich die Tasche nach hinten hängen kann (ideal fürs Radfahren).

Im Raum HD gäbe es neben M&M in Neulußheim noch Jacob in KA zu nennen, die haben ebenfalls einiges an Taschen, aber die Preise sind online um einiges günstiger, gerade bei Crumpler. Beides aber sehr empfehlenswerte und seriöse Läden!
 
Kommentar

theokraut

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hey Gromit,

jetzt hattest du mich echt von Holst überzeugt, habe gerade auf der HP alles genau angesehen, alle meine Teile vermessen und mich für einiges Zubehör entschieden.
Direkt also auf die Bestellseite und siehe da:eek: der Fotorucksack Größe L ist nicht zu bestellen:motz: ich könnte:heul:.

Viele Grüße Theo
 
Kommentar

gromit

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hey Gromit,

jetzt hattest du mich echt von Holst überzeugt, habe gerade auf der HP alles genau angesehen, alle meine Teile vermessen und mich für einiges Zubehör entschieden.
Direkt also auf die Bestellseite und siehe da:eek: der Fotorucksack Größe L ist nicht zu bestellen:motz: ich könnte:heul:.

Viele Grüße Theo

Du bist nun schon der 2. der mir das erzählt. Scheint so als hätte man was Neues in Petto, ich habe gerade mal nachgefragt.


Ich weiß nicht wie eilig Du es damit hast, aber falls es sich herausstellt daß der L nur noch bei mir rumliegt können wir über diesen gerne reden, bevor er Staub ansetzt. Könnte gut sein daß ich mir den M zulege da ich für andere Gelegenheiten die Schultertasche nehme.
 
Kommentar

theokraut

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hab` auch mal `ne Mail geschieben. Mal sehen was die so antworten. Ich habe auch schon über den M nachgedacht, die Gesamtgröße wäre denke ich O.K.. Probleme gibt es nur bei der seitlichen Öffnung, da bekomme ich die D-80 mit Batteriegriff sicher nicht durch.
Aber wenn du dich irgendwann doch von deinem trennen solltest würde ich mich über ein Angebot sehr freuen.

Viele Grüße Theo
 
Kommentar
Oben Unten