Form & Struktur

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Stephanie78

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Die Makrofunktion des 28-105ers ist gar nicht mal schlecht (1:2) :):


picture.php



picture.php



picture.php
 
Anzeigen

BogiTw

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Registriert
Sehr schön. :up:
Form - Struktur - Farbe gefällt mir.
Was hast du da alles abgelichtet?
 
Kommentar

comabird

Auszeit
Registriert
Erstaunliche Rätselbilder, Stephanie. Sowas hätte ich von Dir jetzt nicht unbedingt erwartet. ;)
Gerade beim den ersten beiden Bildern frage ich mich aber doch, wo die Schärfe abgeblieben ist. Speziell das zweite weist zudem eine ganz schöne Randunschärfe auf. (Und der Ausschnitt könnte wohl noch etwas konzentrierter sein.)
 
Kommentar

Stephanie78

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Sehr schön. :up:
Form - Struktur - Farbe gefällt mir.
Was hast du da alles abgelichtet?

So Potpourri-Zeugs eben ;).

Erstaunliche Rätselbilder, Stephanie. Sowas hätte ich von Dir jetzt nicht unbedingt erwartet. ;)
Gerade beim den ersten beiden Bildern frage ich mich aber doch, wo die Schärfe abgeblieben ist. Speziell das zweite weist zudem eine ganz schöne Randunschärfe auf. (Und der Ausschnitt könnte wohl noch etwas konzentrierter sein.)

Wie jetzt - die sind doch scharf (das erste Bild und beim zweiten alles bis auf
die Randbereiche) :confused:

PS: Alle Bilder sind mit Stativ aufgenommen und Blende 14 war eingestellt - oder muss man bei
Makros noch weiter abblenden?
Bis Blende 27 geht beim 28-105er.

Und ich hab' auch laut Augenarzt noch 100% Sehkraft auf beiden Augen ;).

Mit dem Ausschnitt beim zweiten Bild war ich mir ehrlich gesagt sehr un-
sicher (wieviel von den Löchern drauf ...) - die anderen beiden Bilder
sind übrigens unbeschnitten.
 
Kommentar

comabird

Auszeit
Registriert
Kommentar

comabird

Auszeit
Registriert
Kommentar

BogiTw

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Registriert
Kommentar

BogiTw

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Registriert
Bin ja noch Makro-Anfänger, also habt was Gnade - beim nächsten Mal
blende ich noch mehr ab :hehe:

Viel mehr als Blende 16 solltest du aber auch nicht abblenden, da sich dann an der kleinen Blendenöffnung Beugungsunschärfen bilden können.
 
Kommentar

epikur

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo,

das erste finde ich etwas langweilig und unscharf. Farben und Kontrast etwas flau.

Das zweite finde ich klasse von eben den Formen und der Struktur - sieht sehr interessant aus. Den Schnitte unten finde ich ein wenig zu knapp - rechts das Loch führt visuell raus aus dem Bild.
Die Schärfe ist auch hier nicht so dolle in der Mitte - am Rand richtiggehend unscharf.

Das letzte lädt richtig zum Verweilen und entdecken ein. Schärfe, Farbe und Kontrast wie beim ersten.

Zumindest bei den beiden letzten sieht man mMn. sehr gut, daß ein gutes Auge und interessantes Motiv alleine noch nicht reicht - hier hapert es definitiv an der Technik. Ob an der Fotografin, am Objektiv oder an der Bildbearbeitung lasse ich erst mal offen, wobei ich in erster Linie das Objektiv im Auge habe und danach die Bildbearbeitung - evtl. ließe sich mit letzterem noch einiges herausholen.

Bin kein Makrospezielist, weiß aber, daß dieses Sujet spezielle Anforderungen stellt - zum Beispiel die extrem knappe Schärfentiefe. Was mir hier aber weniger das Problem zu sein scheint (zumindest bei den beiden letzten Bildern). Und da gibt es ja auch noch das Phänonem der Beugungsunschärfe...

vg, stefan
 
Kommentar

Stephanie78

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Edit:

Die Belichtungszeit der Bilder lag zwischen 4 und 8 Sekunden - die D80
war auf dem Stativ und die SVA war aktiviert.

Ich konnte keines der Bilder mit 100% Qualität abspeichern, weil sonst
die Dateigröße das hier gegebene Limit überstiegen hätte (gespeichert
wurden die Bilder zwischen 85 bis 90%).
 
Kommentar

nofreteri

Auszeit
Registriert
Hallo Stephanie
Mit was für einem Makro arbeitest du ?
Wenn du mit einer Makrolinse arbeitest dann ist die Unschärfe im Rand
normal .

Gruß
Michael
 
Kommentar

wernik

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo,

bin positiv überrascht von den Makrofähigkeiten dieses Objektivs; die Bilder 2 und 3 gefallen mit sehr gut.

In puncto Schärfe dauert es erfahrungsgemäß sehr lange, bis man für das jeweilige Aufnahmeobjekt die richtige Kombination aus Belichtung, Blende und Iso-Wert gefunden hat; halte es dabei wie die meisten Makro-Fotografen: möglichst viele Aufnahmen mit unterschiedlichen Einstellungen ausprobieren.

Was mir noch auffällt: alle Bilder sind erheblich grösser als die vorgeschriebenen 255K und konnten die Forensoftware offensichtlich unbehelligt passieren. Ist da mal wieder was geändert worden?
Bei mir jedenfalls wurde bisher alles was > 255K war, gnadenlos reduziert.
 
Kommentar

com.charlie

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Das Dritte finde ich ganz in Ordnung. Vielleicht mit eine geringere Schärfentiefe und mehr Kontrast wäre es besser gewesen.
 
Kommentar
Oben Unten