Fokus-Probleme bei 50/1,4 und 50/1,8

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Xygen

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Fokus-und Schärfe-Probleme bei 50/1,4 und 50/1,8

Hallo Leute,
heute kam mein 50/1,4 und ich wollte es gleich mal mit dem 50/1,8 vergleichen:
Also habe ich versucht jeweils eine Blendenreihe mit beiden Objektiven über Camera Control zu machen.
Dabei musste ich feststellen, dass die Objektive den Fokus nicht immer genau treffen. Von 20 Bildern hat das 1,8er 12 Bilder scharf hinbekommen, bei 8 Bildern wurde der gewünschte Fokuspunkt nicht getroffen. Das 1,4er hatte 16 Treffer und lag 4 mal daneben.
Hier mal Fotos von den besten/schlechtesten Ergebnissen:
1,4er bei f/1,8 scharf:
11609465c900ec1258.jpg

1,4er bei f/1,8 unscharf:
11609465c90fdda0ce.jpg


Noch extremer sind die Unterschiede beim 1,8er
1,8er bei f/1,8 scharf:
11609465c914ba1bdc.jpg

1,8er bei f/1,8 unscharf:
11609465c9168b83c4.jpg


Es das normal? Kann mir jemand dieses Phänomen bestätigen? Mir ist schon klar, dass der Fokusmotor extrem kleine Bewegungen machen muss, aber dieses Ergebnis ist ja auch unbefriedigend...

Der Aufnahmeabstand war etwa 2m. Der Ausschnitt ist aus dem Zentrum des Bildes.

Grüße
Rico
 
Anzeigen

blue_heron

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Nee, normal ist das nicht.

Passiert das öfter bei Deinem 1.8?
Auch bei viel Licht und bei normalen Motiven?

Ich tippe auf zuwenig Licht gepaart mit dem Barcode.
Oder ein schmutziger AF Sensor.

Roland
 
Kommentar

Xygen

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo Roland! Danke für Deine Antwort!
Zu wenig Licht klingt plausibel, obwohl das AF-Hilfslicht verwendet wurde.
Ich habe das 1,8er auch noch nicht sehr lang, aber einige unscharfe Bilder bei schlechtem Licht hatte ich schon. :frown1:
Ich werd' das ganze morgen mal mit dem SB-800 probieren. Dessen IR-Licht war bis jetzt immer sehr zuverlässig. :D

Leider bin ich vom 1,4er etwas enttäuscht. Von der besseren Qualität bei offener Blende wie hier gezeigt, konnte ich nichts feststellen. Eher im Gegenteil: Das 1,4er macht bei Offenblende hässliche CA's...

Naja, vielleicht hab ich ja ein gutes 1,8er und ein schlechtes 1,4er erwischt... Wer weiß.... :nixweiss:

Grüße
Rico
 
Kommentar

epikur

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hi,

welche AF-Modi hast Du verwendet?

lg, stefan
 
Kommentar

Xygen

Sehr aktives Mitglied
Registriert
welche AF-Modi hast Du verwendet?
Durchgängig AF-S

Hab's jetzt nochmal mit SB-800 probiert: Fokus ist, bis auf ein/zwei Ausreißer besser. Aber: Das 1,4er ist das Geld nicht wert :heul:

1,4er bei f1,4
11609465cb868f104e.jpg


1,4er bei f1,8
11609465cb8aae7990.jpg


1,8er bei f1,8
11609465cb8bd74d2f.jpg
 
Kommentar

HotDrive

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Registriert
Hallo Rico,

Also tut mir leid aber die Bilder die du obern als "scharf" betitelt hast, sind für mich auch nicht gerade scharf.
Da stimmt etwas nicht :nixweiss:

Probier doch mal bitte folgendes;

Wenn du Focusiert hast und ein Bild aufgenommen hast, dann halt doch mal die hand zwischen objektiv und motiv und focusiere auf die hand...und dann wieder auf das Motiv......und mach dann eine neue Aufnahme.

Nur ein Tipp...wenn du Zeit hast Probiere es mal bitte aus.

Liebe Grüße
Sefa
 
Kommentar

Xygen

Sehr aktives Mitglied
Registriert
HotDrive schrieb:
Also tut mir leid aber die Bilder die du obern als "scharf" betitelt hast, sind für mich auch nicht gerade scharf.
Da stimmt etwas nicht :nixweiss:
Naja, es war halt das beste was rauskam. Was m.E. auch völlig ausreicht. Es handelt sich doch schließlich um 100% Crops... Und wenn's mehr Schärfe sein soll hilft mir DxO! :winkgrin:

HotDrive schrieb:
Probier doch mal bitte folgendes;
Wenn du Focusiert hast und ein Bild aufgenommen hast, dann halt doch mal die hand zwischen objektiv und motiv und focusiere auf die hand...und dann wieder auf das Motiv......und mach dann eine neue Aufnahme.
Ich verstehe: Du meinst, der Fokus funktioniert besser, wenn er den Fokuspunkt von "weit her" anfährt, als wenn er ihn nur Millimeterweise anpasst. Werd's mal probieren.

Vielen Dank
Rico
 
Kommentar

HotDrive

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Registriert
Xygen schrieb:
Naja, es war halt das beste was rauskam. Was m.E. auch völlig ausreicht. Es handelt sich doch schließlich um 100% Crops... Und wenn's mehr Schärfe sein soll hilft mir DxO! :winkgrin:


Ich verstehe: Du meinst, der Fokus funktioniert besser, wenn er den Fokuspunkt von "weit her" anfährt, als wenn er ihn nur Millimeterweise anpasst. Werd's mal probieren.

Vielen Dank
Rico


Hi Rico :)

Ich dachte ich wäre der einzige um diese uhrzeit, der noch am arbeitenn ist :)

2:28......anscheinend doch nicht :lachen:

Grüsse
Sefa
 
Kommentar

blue_heron

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Xygen schrieb:
Naja, vielleicht hab ich ja ein gutes 1,8er und ein schlechtes 1,4er erwischt... Wer weiß.... :nixweiss:
Bei Offenblende ist das 1.4er bestimmt nicht das schärfste Objektiv auf dem Markt. Aber man kann eben bei wenig Licht Fotos machen.
Bei 1.8 macht es ja auch schon eine prima Figur.

Wenn es Dir nur um die Schärfe geht, dann ist das Preis-/Leistungsverhältnis der 1.8er bestimmt besser.
Aber das 1.4er soll ja noch andere Qualitäten haben.

Roland
 
Kommentar

Xygen

Sehr aktives Mitglied
Registriert
blue_heron schrieb:
Bei Offenblende ist das 1.4er bestimmt nicht das schärfste Objektiv auf dem Markt. Aber man kann eben bei wenig Licht Fotos machen.
Bei 1.8 macht es ja auch schon eine prima Figur.
Wenn es Dir nur um die Schärfe geht, dann ist das Preis-/Leistungsverhältnis der 1.8er bestimmt besser.
Aber das 1.4er soll ja noch andere Qualitäten haben.
Nur welche? Ok, es ist etwas wertiger verarbeitet...
Auf diesen Testbildern von "lemonstre" scheint das 1,4er sogar bei f/1,4 noch einen Tick schärfer zu sein als das 1,8er bei f/1,8. Das war es, was ich mir für den Aufpreis erhoffte.... :heul:
 
Kommentar

blue_heron

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Xygen schrieb:
Auf diesen Testbildern von "lemonstre" scheint das 1,4er sogar bei f/1,4 noch einen Tick schärfer zu sein als das 1,8er bei f/1,8.
Ja, stimmt, da sieht das 1.4er sehr viel besser aus, als das 1.8er.
Allerdings muß man bei solchen Tests auch sicherstellen, daß ordentlich scharfgestellt ist. Mit AF bei schlechtem Licht solltest Du sowas nicht testen.

Überhaupt finde ich, daß der *wirkliche* Test erst die Praxis ist.
Nimm abwechselnd eines der Objektive mit und entscheide aus dem Bauch heraus, welche Bilder Dir besser gefallen.

Wenn das 1.4er nicht grob dejustiert ist, dann sollte es diesen Vergleich gewinnen.

Roland
 
Kommentar

mr.jaro

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Im Bezug auf Schärfe sollten die beiden Objektive auf vergleichbarem Niveau arbeiten. Und was spricht dagegen, dass Rico ein etwas schlechteres Exemplar erwischt hat? Das 1.4 gibt es sowohl aus chinesischer, als auch aus japanischer Herstellung. Auch wenn es selten passiert, sollen einige chinesischen exemplare ein wenig schlechter abschneiden.

Sollte die Schärfe bei guten Lichtverhältnissen nicht zufriedenstellend sein, würde ich zunächst das gute Stück justieren lassen.
 
Kommentar

epikur

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo,

Xygen schrieb:
Durchgängig AF-S


Auslöse/Schärfepriorisierung?

Einzelfeld/Mehrfeldmessung...?

Stabiles Stativ/Kopf?

Mup oder wenigstens Spiegelvorauslösung?

Fokus immer wieder neu angefahren?

Das sind die Dinge, die mir hier noch einfallen, die zu beachten sind.

Die Bilder, die scharf sind, habe eine in meinen Augen bei Offenblende zu erwartende Schärfe.

Ein Vorteil des 1.4er gegnüber dem 1.8er soll sein, daß es das Bokeh um einiges schöner zeichnet. Das ist beim 1.8er nämlich wirklich nicht soooo dolle. Deshalb liebäugele ich auch mit einem Wechsel.

lg, stefan
 
Kommentar

kristallio

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Warum machst Du nicht erstmal einen Fokustest mit dem Testchart? So unscharf wie alle! gezeigten Bilder sind beide Objektive jedenfalls bestimmt nicht. Ich habe auch beide. Das 1,4er ist bei 1,4 deutlich schärfer als das 1,8er bei 1,8, allerding hat das 1,4er offen das, was Du CA nennst. Ich glaube eher, dass das Überstrahlung ist, gibt bei hellen Sachen so einen Hamiltoneffekt, ist ab 1,8 kaum noch da und ab 2.0 verschwunden (da ist das 1,8er noch längst nicht voll scharf!). Bookehmäßig tun sich beide Objektive nichts, da ist eher das 1,8er noch etwas besser.
Aber hier scheint mir ein Fokussierfehler vorzuliegen und das liegt wohl meistens an der Kamera.
Gruß, Dirk
 
Kommentar

Xygen

Sehr aktives Mitglied
Registriert
kristallio schrieb:
Warum machst Du nicht erstmal einen Fokustest mit dem Testchart? So unscharf wie alle! gezeigten Bilder sind beide Objektive jedenfalls bestimmt nicht. Ich habe auch beide. Das 1,4er ist bei 1,4 deutlich schärfer als das 1,8er bei 1,8, allerding hat das 1,4er offen das, was Du CA nennst. Ich glaube eher, dass das Überstrahlung ist, gibt bei hellen Sachen so einen Hamiltoneffekt, ist ab 1,8 kaum noch da und ab 2.0 verschwunden (da ist das 1,8er noch längst nicht voll scharf!). Bookehmäßig tun sich beide Objektive nichts, da ist eher das 1,8er noch etwas besser.
Aber hier scheint mir ein Fokussierfehler vorzuliegen und das liegt wohl meistens an der Kamera.
Gruß, Dirk

Hallo und sorry für die späte Antwort.
Das mit den Fokus-Problemen ist richtig. Ich habe daher jeweils etwas 10 Bilder gemacht, teils sogar manuell fokussiert, und nur das Schärfste verglichen. Da gab es schon extreme Ausreißer! Selbst manuell nicht sehr einfach, weil ein 10tel Millimeter am Fokusring schon über scharf nicht scharf entscheidet!
Fokustest mit dem Testchart habe ich gemacht. Im Durchschnitt aller Bilder war der korrekt. Bei mäßiger Beleuchtung jedoch mit Ausreiser nach oben und unten. Mit richtig viel Licht wars dann deutlich besser.

Ich möchte hier einfach mal auf diesen Post von mir verweisen.
Ich bin nämlich nochmal in den Laden und hab noch ein 1.4er ausprobiert. -> Das war sogar noch etwas schlechter. Hier die Bilder dazu (100%-Crop aus der Bildmitte):
An den Ränder kann das wieder ganz anders aussehen, aber was nützt mir das? Die Ränder liegen bei mir meist nicht auf der Schärfeebene...:nixweiss:

Oben die zwei 1.4er, unten das 1.8er:

1160946613eaaa4f05.jpg
1160946613ebe9d8f8.jpg

1160946613ef2d4d85.jpg


Naja, egal! Ich hab mich für das 1.8er entschieden!:D

Rico
 
Kommentar

Xygen

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Auslöse/Schärfepriorisierung?
Die D80 hat bei AF-S immer Schärfeprio. :D

Einzelfeld/Mehrfeldmessung...?
Natürlich Einzelfeld!

Stabiles Stativ/Kopf?
Ja. Alles fest. Ausgelöst über CameraControl Pro

Mup oder wenigstens Spiegelvorauslösung?
Mup sagt mir leider nix, SVA: nein

Fokus immer wieder neu angefahren?
Ich habe jeweils ca. 10 Bilder gemacht, teils neu angefahren, teils manuell fokussiert und nur das jeweils schärfste verglichen. Bei schlechter Beleuchtung waren teils nur 2 von 10 komplett scharf. :confused:

Ein Vorteil des 1.4er gegnüber dem 1.8er soll sein, daß es das Bokeh um einiges schöner zeichnet. Das ist beim 1.8er nämlich wirklich nicht soooo dolle.
Ich persönlich kenne da keinen großen Unterschied. Ich bin aber vom 18-200er auch nicht sonderlich verwöhnt und daher vom 1.8er eh schon begeistert. :D

:hallo:
Vielen Dank für einen Beitrag!
LG Rico
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten