Fischadler


Glaser

Nikon-Clubmitglied
Schon lange hatte ich erhofft, auch mal einen Fischadler vor die Linse zu bekommen. Bis dato immer ohne Erfolg.
Im September hatte ich dann das Glück, diesen wunderschönen Vogel abzulichten.
Er hatte sich einen privaten Fischteich zum Jagen ausgesucht.
2 Tage lang tat sich dort allerdings gar nichts. Allesmögliche flog herum, nur der Hauptdarsteller nicht.


Aber dann---am dritten Tag--da sah ich ihn über dem Gewässer kreisen, den Fischadler.

--1--





Nach mehreren Kreisflügen hatte er dann wohl einen Fisch entdeckt und schoss hinab.
Wobei Fischadler bekannterweise bei der Jagd anders zu Werke gehen als Seeadler. Bei Fischadlers
ist voller Körpereinsatz gefragt. Da spritzt das Wasser auf!

--2--





Und die Trefferquote ist auch nicht so hoch. Der Fischadler hatte oft nur geduscht und flog ohne Beute wieder los.

--3--





Aber er war hartnäckig und versuchte es immer wieder mit volllem Einsatz

--4--





Und er war dann irgendwann auch erfolgreich und zog die Beute aus dem Wasser.

--5--



--6--



--7--



--8--





Mit der Beute fest in den Krallen gewann unser Fischjäger dann an Höhe und flog davon, um den Fisch an einem sicheren Ort zu verspeisen.

--9--




Ich war dann etwas später nochmals dort, aber die Fischadler waren wohl gen Süden geflogen oder hatten sich ein anderes Revier gesucht.

Vielleicht sehe ich diese schönen Vögel ja im nächsten Jahr wieder, das wäre toll.

Ich hoffe die Aufnahmen gefallen und grüße Euch aus Hamburg!

Euer Peter







 
Sie können die Werbung durch ein Premium-Abonnement und ein Update Benutzergruppe ausschalten. Zudem unterstützt jedes Abonnement die Community. Jetzt Abonnement buchen.


Sundez

Nikon-Clubmitglied
Wie schön, dass deine Ausdauer belohnt wurde. Danke für das Teilen dieses besonderen Erlebnisses :love:
 

dembi64

Nikon-Clubmitglied
das nenne ich einen Volltreffer. Besser kann man es kaum machen. Glückwunsch hierzu.
 

Wölkchen

NF-F Premium Mitglied
Glückwunsch, zu den wunderbaren Bildern -Deine Ausdauer hat sich gelohnt. (y)
 

WoHeSch

NF-F Premium Mitglied
Ja, sie gefallen mir sehr! Gratulation zu diesen fantastischen Bildern!
 

Glaser

Nikon-Clubmitglied
@ Bettina: Vielen Dank für die Aufnahme in Highlights!

@ Alle: Freut mich ganz besonders, dass Ihr meine Begeisterung teilt! Es sind wirklich ganz besondere Momente, diese herrlichen Vögel jagen zu sehen, zumal dies ja auch meine erste Begenung mit den Fischadlern war.
 

birchior

Nikon-Clubmitglied
Hallo Peter,
falls das ein unbezahlter Ansitz war, dann gebührt Dir der allerhöchste Respekt für diese Szenen, denn solche Bilder bringt der Eine oder Andere selbst aus einem bezahlten Ansitz nicht mit!
Bei der Bildbearbeitung könnte man bei dem ein oder anderen Bild noch ein wenig optimieren (das erste und das letzte Foto haben bspw. einen leichten Magenta-Stich), das soll aber Deine Aufnahmen keinesfalls schmälern.
Glückwunsch zu den Bildern und ...
 

Glaser

Nikon-Clubmitglied
@ Axel: vorab vielen Dank--- ja, das war ein unbezahlter Ansitz, wenn man einen Fischteich so bezeichnen kann.
Und Du hast wohl recht-- habe teilweise irgendwie die Regler falsch gestellt. Speziell die Himmelsfarben bereiten mit öfters Schwierigkeiten. Daran muss ich noch arbeiten.
Und ich finde es sehr gut, wenn das--wie von Dir geschehen-- auch mal angemerkt wird!
 
Zuletzt bearbeitet:

Glaser

Nikon-Clubmitglied
Moin zusammen,

mir hat die falsche Farbgebung der von Axel genannten Aufnahmen kein Ruhe gelassen und ich habe sie nochmals in Ruhe angeschaut und angepasst.
Und man sieht im direkten Vergleich deutlich den --zu Recht bemängelten-- Farbstich . Keine Ahnung, warum ich dass nicht schon vorher bemerkt habe. Ich stelle zum Vergleich die neue Version des ersten Flugbildes (Bild 1) und noch ein weiteres Bild dieses Fischjägers ein.

Mir hat diese Bildkritik mal wieder sehr geholfen und gezeigt, dass ich bei der Bearbeitung in Sachen Farbgebung sorgfältiger arbeiten muss.
Insgesamt solten wir----wenn es angebracht erscheint--- alle ruhig mal wieder ein wenig mehr konstruktiv kritisieren. Das ist ungeheuer hilfreich und niemand sollte sich persönlich angegriffen fühlen.

Gruß aus Hamburg, Peter



Bild I neu






Nichts wie weg mit der Beute

 
Zuletzt bearbeitet:

birchior

Nikon-Clubmitglied
Moin zusammen,
mir hat die falsche Farbgebung der von Axel genannten Aufnahmen kein Ruhe gelassen und ich habe sie nochmals in Ruhe angeschaut und angepasst.
Und man sieht im direkten Vergleich deutlich den --zu Recht bemängelten Farbstich . Keine Ahnung, warum ich dass nicht schon vorher bemerkt habe. Ich stelle zum Vergleich die neue Version des ersten Flugbildes (Bild 1) und noch ein weiteres Bild dieses Fischjägers ein...
Farbstiche zu erkennen ist nicht immer ganz einfach!
Ich schaue mir dann das Bild häufig in PS an, wandle es in den LAB-Modus um, erstelle 4 Farbaufnahmen an 4 Stellen, die eine neutrale Farbe haben sollten und schau mir für diese Punkte die Werte für den A- und den B-Kanal an.
So sieht man sehr genau, ob das Bild einen Farbstich hat und falls ja, in welche Richtung der Farbstich geht.
Mit einer Gradationskurve (immer noch im LAB-Modus) lassen sich dann der A- und/oder der B-Kanal so verändern, dass der Farbstich i.d.R. sehr präzise beseitigt werden kann.

...Insgesamt solten wir----wenn es angebracht erscheint--- alle ruhig mal wieder ein wenig mehr konstruktiv kritisieren. Das ist ungeheuer hilfreich und niemand sollte sich persönlich angegriffen fühlen...
(y)(y)
Ich danke Dir für diese Worte und schließe mich vollumfänglich an!
 

seamaster

Sehr aktives Mitglied
Sehr, sehr schöne Aufnahmen und ein unvergessliches Erlebnis :)
 
Oben