Firmwareupdate: aus D3 mach D3X (24,4MP)


heli7

Unterstützendes Mitglied
Laut nikonrumors, soll es zur Photokina ein Firmwareupdate geben, mit dem bestehende D3 zur D3X mit 24 MP werden. Anscheinend haben alle D3 schon einen entsprechenden Chip von Beginn an drin. Das wurde ja schon mehrfach vermutet.
Ob das wirklich stimmt, wird sich bald zeigen.
 

Alfa500

Unterstützendes Mitglied
Und wenn das tatsächlich ginge, ich wäre nicht so sicher ob ich diese Auflösung mit meiner D3 überhaupt häufig nutzen würde. Vermutlich wird sie deutlich langsamer und die Dateien sind riesig, da ist selbst mit zwei großen Karten schnell Ende. Auch der workflow am PC würde daraufhin vermutlich auch immnes slow. Da ich kein Studiofotograf bin der absolute "fine arts" Qualität nutzt, würde ich mir das sicher genau überlegen... und nur zum rumposen: hehh meine Cam ist ein 24Mpix Bolide... bin ich zu alt!
Ciao
Christian
 
Kommentar

dctv12

Auszeit
Laut nikonrumors, soll es zur Photokina ein Firmwareupdate geben, mit dem bestehende D3 zur D3X mit 24 MP werden. Anscheinend haben alle D3 schon einen entsprechenden Chip von Beginn an drin. Das wurde ja schon mehrfach vermutet.
Ob das wirklich stimmt, wird sich bald zeigen.

Das habe ich auch schon gehört... und es stimmt.
Allerdings will Nikon die Firmware frühestens am 11.11.2008 morgens um 11:11 Uhr aber bestimmt bis 01.04.2009 herausgeben.
für den D700 ist ähnliches geplant.

Albert
 
Kommentar

soulman

Unterstützendes Mitglied
Das habe ich auch schon gehört... und es stimmt.
Allerdings will Nikon die Firmware frühestens am 11.11.2008 morgens um 11:11 Uhr aber bestimmt bis 01.04.2009 herausgeben.
für den D700 ist ähnliches geplant.

Albert
und der haken an der gschicht wird sein, dass solcherart "getunte" D3's auf jeder aufnahme ein nicht entfernbares wasserzeichen mit "Kölle Alaaf!" haben werden! :lachen:
 
Kommentar

Pablito

Registrierte Benutzer_B
Irgendwie finde ich die D3 so wie sie ist ok!
Dito! Wenn irgendwas zu verbessern wäre, dann die Objektive. M.E. sind doch die 12 MP bei den wenigsten Scherben wirklich ausgereizt, wenn überhaupt. Und dann nur unter allerfeinsten Aufnahmebedingungen! Ich gehe stark davon aus, daß Nikon nicht auf dem Weg des Pixelfetischismus weitergehen wird, sind doch da überall Stopschilder, wie z.B. "Alfa500" weiter unten im thread schon erwähnt hat.
 
Kommentar

fermin

Unterstützendes Mitglied
Laut nikonrumors, soll es zur Photokina ein Firmwareupdate geben, mit dem bestehende D3 zur D3X mit 24 MP werden. Anscheinend haben alle D3 schon einen entsprechenden Chip von Beginn an drin. Das wurde ja schon mehrfach vermutet.
Ob das wirklich stimmt, wird sich bald zeigen.
Unwahrscheinlich. Oder anders gefragt: Wie krieg ich es physikalisch hin, aus einem 24 Megapixel Sensor einen 12 Megapixel Sensor zu machen, der noch dazu die physikalischen Eigenschaften eines 12 Megapixel Sensors (Pixelgrösse, Rauschverhalten, ...) aufweist?

Und was würde das dann konkret für die Anzahl Bilder pro Sekunde bedeuten? Wohl dann Pech gehabt wie bei der Canon 5D MkII - 3.9 Bilder pro Sekunde? Weiss nicht, ob das so ein Gewinn wäre - ausser natürlich, man könnte per Menü zwischen 12 und 24 Megapixel umschalten.

Und da ja die D700 den gleichen Sensor hat... :D

Aber ich glaube auch eher nicht. :nixweiss:
 
Kommentar

fermin

Unterstützendes Mitglied
Das habe ich auch schon gehört... und es stimmt.
Allerdings will Nikon die Firmware frühestens am 11.11.2008 morgens um 11:11 Uhr aber bestimmt bis 01.04.2009 herausgeben.
für den D700 ist ähnliches geplant.

Albert
Oder vielleicht zum 11.12.2012. Am nächsten Tag geht eh die Welt unter, da interessiert's dann niemanden mehr - aber man hat wenigstens höchstauflösende Bilder davon.
 
Kommentar

fermin

Unterstützendes Mitglied
und der haken an der gschicht wird sein, dass solcherart "getunte" D3's auf jeder aufnahme ein nicht entfernbares wasserzeichen mit "Kölle Alaaf!" haben werden! :lachen:
Würd ich so nicht behaupten. Man wird ein "Kölle Alaaf!" Referenzbild erstellen müssen und kann dann mit dessen Hilfe in Capture NX3Pro (pssssst, nicht weitersagen, ist noch ein Gerücht) das Wasserzeichen durch "Ozapt is!" ersetzen. Geht dann allerdings nur auf einer Windows 7 Maschine mit 64 Bit.
 
Kommentar
S

SuperA

Guest
Unwahrscheinlich. Oder anders gefragt: Wie krieg ich es physikalisch hin, aus einem 24 Megapixel Sensor einen 12 Megapixel Sensor zu machen, der noch dazu die physikalischen Eigenschaften eines 12 Megapixel Sensors (Pixelgrösse, Rauschverhalten, ...) aufweist?

Und was würde das dann konkret für die Anzahl Bilder pro Sekunde bedeuten? Wohl dann Pech gehabt wie bei der Canon 5D MkII - 3.9 Bilder pro Sekunde? Weiss nicht, ob das so ein Gewinn wäre - ausser natürlich, man könnte per Menü zwischen 12 und 24 Megapixel umschalten.

Und da ja die D700 den gleichen Sensor hat... :D

Aber ich glaube auch eher nicht. :nixweiss:
Bei AMG soll es den Sensor ab Januar sogar mit 96MP geben. :D
 
Kommentar

kumgang3

Unterstützendes Mitglied
Ich verstehe überhaupt nicht,wie man über eine derartige Meldung ernsthaft nachdenken kann!
Es wäre ja nicht nur mit einem >aufpeppen< des Sensores von 12 auf 24Megapixel getan,-auch die ganze Elektronik würde vor anderen Aufgaben stehen,Stromversorgung des Sensors & Spannungsfluß in der Cam,Datentransfer,Energiekonzept des Akkus...
Es sind soviele Aspekte,die mit einem simplen Firmwareupdate nicht zu lösen sind,daß diese Meldung einfach nur ein Joke sein kann.
Mit freundlichen Grüßen,-kumgang!;)
 
Kommentar
A

andrew b.

Guest
Es sei denn, Nikon würde plötzlich eine Speichererweiterung anbieten. Und träumen ist doch so menschlich. :monster:
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software