firmware 2.0 ROCKS

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

mashaode

Unterstützendes Mitglied
Registriert
hallo allerseits,


also nach dem update auf 2.0 habe ich festgestellt, dass der AF definitiv wesentlich besser greift. in sehr schwierigen lichtverhältnissen hat der af oft nicht enscheiden können und liess desshalb nicht auslösen.
nun ist es sogar besser als bei der D2x.

die belichtung im zusammenhang mit dem sb-800 ist auch entscheidend besser geworden.

habe einige reports nun real out of the cam abgeliefert und es ist einfach unglaublich diese qualität..

also 2.0 rocks
 
Anzeigen

Eagle1

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Ja im Prinzip schon, der AF ist bei Dunkelheit spürbar besser :) Nur, ich habe einen "Fehler" oder ein Feature gefunden :confused:

Das AF-S 17-55 DX macht seit der Umstellung auf 2.0 auch bei 55mm und DX-Automatik nur DX. Nimmt man die Automatik weg, hat man bei 55mm FX, das war vorher nicht so, da griff die DX-Automatik nur bis ca. 24mm.

Wenn man FX eingestellt hat und diese bei 35-55mm haben will, muß man die Automatik immer abschalten :nixweiss:

Das mit sb-800 ist etwas besser. Ich nehme meistens Mode M: obwohl ich im Sucher keine Überbelichtung angezeigt bekomme, habe ich insbesondere bei Sonne und Portraits ohne Korrektur eine leichte Überstrahlung der hellen Flächen, erst ab -0.7 ist das okay. Es ist überwiegend aber nur beim Blitzen in sehr hellen Sonnenlicht (ISO200, 1/1000, f5)

Grüße Roland
 
Kommentar
Oben Unten