Firmware 2.0 für Nikon D3

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.
Anzeigen

ChrisBrec

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Mir eigentlich gleich wie sie es nennen, aber weshalb hat das Update die Bezeichnung 2.0 verdient?

Ich vertraue Nikon zwar das diesmal ausreichend getestet wurde und das Update ohne Fehler daherkommt. Aber da ist keine Verbesserung dabei von der ich profitieren würde und warte sicherlich noch ab.
 
Kommentar
D

D200User

Guest
Hier die Details, was verbessert wurde:

Das Firmware-Update auf Version 2.00 umfasst die folgenden Verbesserungen.
- Die Autofokusleistung wurde verbessert.
- Die Leistung des automatischen Weißabgleichs wurde verbessert.
- Bilder, die mit aktivierter Funktion ››Anzeige im Hochformat‹‹ im Wiedergabemenü aufgenommen wurden, werden nicht unmittelbar nach der Aufnahme für die Anzeige gedreht (Bildkontrollmodus).
- Folgende Änderungen und Ergänzungen wurden an der Individualfunktion f4 vorgenommen: Funktionstaste> Taste + Einstellräder, f5: Abblendtaste > Abblendtaste

und Einstellräder und f6: AE-L/AF-L-Taste > Taste & Einstellrädermenüs:

Die Optionen »Auswahl des Bildfeldes« wurde in die 2 Optionen »Auswahl des Bildfeldes (FX/DX/5:4)« und »Auswahl des Bildfeldes (FX/DX)« aufgeteilt.

Eine neue Option für die Aufnahmekonfiguration wurde hinzugefügt.
- Wenn »Auswahl des Bildfeldes (FX/DX/5:4)« oder »Auswahl des Bildfeldes (FX/DX)« ausgewählt ist und die Funktionstaste (Fn) gedrückt wird, wird die Bildfeldeinstellung im

oberen Display, in der Aufnahmeanzeige und am unteren Rand des Sucherfeldes angezeigt.
- Dem Systemmenü wurden Copyright-Informationen hinzugefügt. Wenn die Copyright-Informationen aktiviert sind, wird das Copyright-Symbol (©) in der

Aufnahmeanzeige angezeigt.
- Die letzten Einstellungen können jetzt anstatt von ››Benutzerdefiniertes Menü‹‹ angezeigt werden.
- Der virtuelle Horizont kann jetzt in der Live-View-Betriebsart zusammen mit dem Bild angezeigt werden.
- Die Einstellungen für die Vignettierungskorrektur können jetzt in den Aufnahmeinformationen geprüft werden.
- Der Eintrag ››Vignettierungskorrektur‹‹ im Aufnahmemenü unterstützt jetzt alle Objektive vom Typ G und D außer DX- und PC-Objektive.
- Der Vignettierungskorrekturwert wurde für die Aufnahme mit aktivem D-Lighting im Aufnahmemenü optimiert.
- Die Belichtungsskala wird jetzt im Display und in der Aufnahmeinfo-Ansicht angezeigt, während die Belichtungskorrektur

eingestellt wird.
- Die Höhe der Rauschreduzierung bei ISO+ kann jetzt in der Aufnahmeinfo-Ansicht überprüft werden, während sie im Aufnahmemenü

eingestellt wird.

- Das Design des FX-Formatsymbols für die Einstellung »Auswahl des Bildfeldes« wurde verändert.

- Ankara, Riad, Kuwait und Manamah wurden den Zeitzonenoptionen im Systemmenü hinzugefügt.

- Wenn ein GPS-Empfänger verwendet wird und keine Kompasspeilungsinformationen verfügbar sind, wird jetzt ---.--° für ››Position‹‹ > ››Kompasspeilung‹‹ im GPS-Abschnitt des

Systemmenüs angezeigt.

- Wenn die Aufnahmen in der Live-View-Betriebsart mit Camera Control Pro 2 (v2.2.0 oder später) mit einem PC-E-Objektiv vorgenommen werden, kann die Blende jetzt über den Computer eingestellt werden.
- Ein selten auftretender Fehler, durch den die Akkustandsanzeige beim Aufnehmen unabhängig vom tatsächlichen Ladezustand des Akkus blinkt, wurde behoben.
- Die Fehler in der deutschen Hilfe wurden korrigiert.

Denke, der Umfang berechtigt zur 2.0.

Helmut
 
Kommentar
S

SuperA

Guest
Ich habe das endlich eingespielt und war verwundert, dass noch alle Einstellungen da waren. Schaun mer mal ob jetzt noch alles geht. ;)
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten