Filter klappert- wie und wo kleben?


A

Anonymous

Unterstützendes Mitglied
Mehrere meiner Filter haben sich eine Vireninfektion eingefangen:) Das Filterglas hat sich gelöst und nun klappert es bei jeder Bewegung. Bevor die Gläser ganz rausfallen: Wie klebt man die Gläser wieder fest? Mit einem Tropfen Sekundenkleber?Auf der Front- oder Rückseite?
Zur Erläuterung: Es handelt sich um hochwertige Pol- bzw UV-Filter (B&W bzw Hoya HMC).
 
Sie können die Werbung durch ein Premium-Abonnement und ein Update Benutzergruppe ausschalten. Zudem unterstützt jedes Abonnement die Community. Jetzt Abonnement buchen.


A

Anonymous

Unterstützendes Mitglied
Erst mal nachsehen, wie die Filter überhaupt in der Fassung befestigt sein sollen.

Bei manchen Fassungen wird der Filter durch einen Sprengring gehalten. Dann hat er etwas Spiel. Das ist eigentlich auch gut so, denn er kann sich nicht verspannen (was Verzerrungen erzeugen könnte). Wenn es eine solche Fassung ist, dann laß es einfach weiter klappern. Da fällt schon nichts raus.

Also: Wie ist die Befestigung?

Grüße
Andreas
 
T

thomas_e

Unterstützendes Mitglied
Hi,

hatte ich auch mal mit einem 62er B&W Polfilter (KSM). Nach einigen Tagen (!) im Gebrauch war das Glas locker. Wurde anstandslos umgetauscht. Händler meinte, dass es keine schnelle Möglichkeit geben würde, das wieder zu richten (ich hatte übergangsweise - war gerade in den USA als es passierte - einfach etwas Teflon Band genommen und den Filter so wieder befestigt).

Tschö
...Thomas
 
A

Anonymous

Unterstützendes Mitglied
OK,

B+W 55E 010 MC: vor dem Glas (Frontseite) befindet sich ein Ring (mit der o.g. Beschriftung), der vermutl. das Glas fixieren sollte. Allerdings ohne den Spalt wie bsplw. bei den Hoya-Filter-Sprengringen.

Hoya Ultra 72mm UV-PL-CIR (Slim-Pol ohne Frontgewinde): Sprengring mit 2 Spalten, drehbar (ohne dass sich der Polfilter mitdrehen würde).
 
Oben