Fette Beute - welcher Vogel?


PadrePedro

Sehr aktives Mitglied
Habe gerade einen Greifvogel erwischt, der eine von Nachbars Tauben geholt hat. Welcher Vogel ist das?

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Gruß Peter
 

zanshin-mike

Sehr aktives Mitglied
Hallo,

da hast Du einen dicken, fetten Habicht erwischt!

Gruß
Michael
 
Kommentar

Roland L.

NF-F Premium Mitglied
Jepp, ein Hacht (Accipiter gentilis), und was für ein schönes Exemplar.
Ich schätze mal ein Weibchen.

Bevor Dein Nachbar Massnahmen ergreift, diese Art steht unter Schutz. Ausserdem ist es wenig sinnvoll den Habicht zu schiessen oder zu fangen, da das Revier in der Regel sehr schnell von einem Artgenossen besetzt und bejagt wird.

PS.: Darf ich das Foto im Rahmen einer Schulung für die Falknerausbildung in Bayern verwenden ?
 
Kommentar

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Auf jeden Fall ein sehr zu lobender Vogel! :hehe:
 
Kommentar

zanshin-mike

Sehr aktives Mitglied
Hallo Roland,

denke auch weilbliches Exemplar, Mänchen kleiner so ca. Krähengröße.
Weibchen bis Bussardgröße. Hab ich leider auch noch nie vor die Linse bekommen (in freier Wildbahn).

Gruß
Michael
 
Kommentar

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
:eek::eek::eek: Peter, Du magst wohl keine Tauben
Da passt vielleicht dieses Bild vom gestrigen Treffen, Aussenkonstruktion des Olympia-Schwimmbades:

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 
Kommentar

Roland L.

NF-F Premium Mitglied
Da passt vielleicht dieses Bild vom gestrigen Treffen, Aussenkonstruktion des Olympia-Schwimmbades:
...
Da mache Dir mal keine Sorgen, wenn die Entwicklung der Waldtiere als Zuzügler in die Städte so weitergeht, werden die Taubenpopulationen wieder ein bisschen auf ein natürliches Mass zusammengeschrumpft.

Ich habe letztes Jahr vom Auto aus auf einer 4-spurigen Hauptverkehrsstrasse in Nürnberg einen Wanderfalken gesehen, der seine Beute, eine Taube, in einem Buswartehäuschen gebunden hat. Glaubt mir kein Mensch, war aber so.
 
Kommentar
D

Denis

Guest
In enorm was man inzwischen mitten in der Stadt/Dorf beobachten kann.

Bei uns sind immer wieder Falken, Bussarde und sogar Milane "mitten
unter uns" unterwegs. Letzten Sommer haben ein paar Berufs-Ornithologen
auf der Baar draussen die größte Milan-Population Deutschland´s gezählt.

Bei uns im Bregtal "wimmelt" es inzwischen von Falken-Paaren. Und selbst
der Eisvogel ist ins obere Bregtal gezogen. Ein Photokollege ist immer
dem Eisvogel-Paar auf der Spur.


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 
Kommentar
W

Wolle

Guest
Moin,

Ich habe letztes Jahr vom Auto aus auf einer 4-spurigen Hauptverkehrsstrasse in Nürnberg einen Wanderfalken gesehen, der seine Beute, eine Taube, in einem Buswartehäuschen gebunden hat. Glaubt mir kein Mensch, war aber so.
Mache Dir keine Sorgen, ich glaube es Dir aufs Wort. Bin selber erstaunt, was hier so alles heimlich in der Stadt herumstreunt und wie wenig scheu die Viecher geworden sind.
 
Kommentar

PadrePedro

Sehr aktives Mitglied
@Roland L.
PS.: Darf ich das Foto im Rahmen einer Schulung für die Falknerausbildung in Bayern verwenden ?
Ja klar, wenn Du es etwas größer brauchst - PM. Aber volle Auflösung geht nicht, die Qualität ist nicht so doll. Mein Tamron 55-200 macht da bei wenig Licht dann doch nicht so 'ne gute Figur.

Reiher werden auch immer mehr, finde ich. Fliegen auch in Berlin mitten in der Stadt rum.

Am Donnerstag habe ich an der A24-Ausfahrt Neuruppin Süd diese Kraniche erwischt. Aber bei denen dürfte es normal sein, dass die sich jetzt sammeln.

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Gruß Peter
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software