fernsteuerung


Anonymous

Unterstützendes Mitglied
Hallo,
Habe die D70, und suche nach Alternativen Fernsteuerungmöglichkeiten!
Habe etwas von einer Möglichkeit mit enem IPAQ gehört.
Wer kann mir helfen?
 
K

klaus harms

Guest
Geht zumindest und ist getestet mit meinem Palm!:)

Folgende Kameras sollen sich mit dieser Lösung ansprechen lassen:

Nikon N65 / F65
Nikon Pronea S (APS)
Nikon Nuvis S
Nikon Nuvis S 2000
Nikon Nuvis V
Nikon Lite Touch Zoom 110s QD
Nikon Lite Touch Zoom 130 ED / QD
Nikon Lite Touch Zoom 150 ED / QD
Nikon N75
Nikon D70 (confirmed 2/17/2004)

An Hard- und Software wird gebraucht:

OmniRemote software for Palm
The database that was created for OmniRemote
A Palm Pilot with IrDa or the OmniRemote Module
A computer that will syncronise with your Palm Pilot

Und soll mit folgenden PDA´s funktionieren:

These devices are recommended for use with OmniRemote 1.711:


PalmPilot Personal
PalmPilot Professional
All Pilot models with an OS3.0 Upgrade Card
Palm III, IIIe, IIIe SE, IIIx, IIIxe, IIIc, V, Vx, VII
Some versions of the Palm VIIx
Handspring Visor Basic, Edge, Platinum, Prism, Pro, Neo
IBM Workpad 20x, 30x, c3, 50u, 50J
Symbol SPT1500, SPT1700, SPT1700-2D
TRG Pro

Hier der komplette Link:
 
Kommentar

Firelighter

Unterstützendes Mitglied
Mmh - das wäre ja echt praktisch - werde ich mal ausprobieren... :)
 
Kommentar

Firelighter

Unterstützendes Mitglied
Oh, das hab ich jetzt falsch verstanden :(

Gibts auch ne Soft für PocketPC´s????
 
Kommentar

stw01

Unterstützendes Mitglied
Firelighter";p="2252 schrieb:
Oh, das hab ich jetzt falsch verstanden :(

Gibts auch ne Soft für PocketPC´s????
Ja, gibt es:
Mit TV Remote Controller für Pocket PC ( )

und der Datei nikon.ccf. Zu finden mit ausführlicher Diskussion:

Beim letzter Beitrag auf der 1. Seite ist ein Link, wo man die Datei nikon.ccf abladen kann, auf der 2. Seite auch letzter Beitrag gibt es noch eine D70.ccf Datei - die nikon.ccf habe ich getestet, die geht auf alle Fälle, die D70.ccf meine ich auch getestet zu haben und ging ebenfalls - wenn ich mich noch recht erinnere.

Bei der nikon.ccf kommt ein Bild einer original Fernbedienung, für eine einzelne Auslösung muß man auf dem Bild "die Nikon Fernbedienungstaste" drücken. Die anderen Tasten drumrum sind für Belichtungsreihen usw. ist aber alles irgendwo beschrieben.

Noch wichtig: Bei TV Remote Controller muß man den ccf-Modus aktivieren, wenn man die Datei *.ccf auf dem Pocket PC installiert hat - damits auch funzt.
 
Kommentar

tvr

Unterstützendes Mitglied
Wer's braucht:

Die IR-Fernbedienung ML-L3 ist etwas zu teuer.

Daher gibt es Alternativen, hier ist eine davon:

Nikon D70 IR-Code

die Tevion MD 4689 - Fernbedienung (ALDI) funktioniert auch!

Code: 361
Taste: CHAN+

Viel Spaß
 
Kommentar

Thorre

Unterstützendes Mitglied
Hallo gutlicht, MichaelK.
Ich denke hier liegt eine Verwechslung vor zwischen dem KABEL und der INFAROT-Fernbedienung ML-3, die in der tat um die 150-200 Euro liegt. Wie gesagt kein Kabel sondern per Empfänger an der Kamera (im Blitzschuh) und dem Sender beim Photographen.

Grüße, Thorre
 
Kommentar
S

Schakaya

Guest
ich habe die Infrarotfernbedienung (ohne Kabel), sie hat mich 25 Euro gekostet.
Der Nachteil dieser Fernbedienug ist, dass man immer von vorne die Kamera "anknipsen" muss. Gebraucht hatte ich meine nicht wirklich, deshalb schwamm die kurzerhand wieder in der Bucht... :mrgreen:

Die Kabelfernbedienung der F90X bringt da schon mehr... alleine die Feststelltaste ist ihr Geld (10€) schon wert...
 
Kommentar

zorbas

Unterstützendes Mitglied
Trotz des zeitlichen Abstandes, habs eben erst heute probiert:

Es gibt eine billige, einfache Alternativ-Lösung: :-D

Universalfernbedienung: vom Mediamarkt
Geräteauswahl: TV
Code: Sanyo-Fernseher
Auslösung: Taste "7"
Preis: 4,99

Und daneben kann ich auch noch den DVD-Player und den Fernseher damit bedienen...
 
Kommentar

Christian J.

Aktives NF Mitglied
Schakaya";p="12675 schrieb:
Der Nachteil dieser Fernbedienug ist, dass man immer von vorne die Kamera "anknipsen" muss.
Sicher? Ich habe eben einen Test mit der D70 und der Fernbedienung ML-L3 (die Billige) gemacht....also bis 30cm klappt das auch, wenn die Fernbedienung direkt hinter der Kamera ist. Oder hat das da bei mir irgendwo reflektiert....habe gerade keine Lust, das auf 'nem leeren Rollfeld auszuprobieren.

Christian
 
Kommentar

Thorre

Unterstützendes Mitglied
Hallo,
war ich wohl preislich doch aufm falschen Dampfer...
Darum erlaubt die Frage:
Will einer zufällig seine ML-3 (infrarot) loswerden?

Bitte melden...

Danke und Grüße,
Thorre
 
Kommentar

diro

Unterstützendes Mitglied
@thorre

bevor ich da ja oder nein sage, werde ich erst noch ausprobieren, ob ich mit meiner ml-l3 eventuell auch meinen fernseher, oder meinen dvd-player steuern kann. :biggrin:

Gruß
diro
 
Kommentar

cyrano

Unterstützendes Mitglied
Habe auch die Mini-Fernbedienung ML-3, es gibt viele Bastelanleitungen im web was das "nur-von-vorne"Knipsen angeht.

Ich habe einen schwarzen Karton mit einem Kabelbinder bzw. Tape so angebracht, dass ich von hinten fernauslösen kann.
 
Kommentar

diro

Unterstützendes Mitglied
@cyrano

da würden mich die details schon interessieren. Hats Du Fotos davon.

Gruß
diro
 
Kommentar

cyrano

Unterstützendes Mitglied
Hallo diro,

habe ich nicht, kann ich beim nächsten Besuch eines Kollegen machen, baue dann wieder eine Vorrichung.

Wichtig ist nur, dass Du eine Fläche hast die vor dem Infrarotsensor ist, damit Du von hinten auch auslösen kannst.

sieht alles nie elegant aus, aber tut.

Ansonsten kannst Du auch ein abgewinkeltes Blechstück nehmen und es mit der Stativschraube befestigen.

Weiterführender Link:


Elegante Lösungen würden mich interessieren, aber dazu fehlt mir im Moment die Zeit bzw. ist mir nicht wichtig genug, dafür Zeit zu nehmen :)

Ein D70-Anwender aus Spanien hat z.B. einen Vertikalgriff entwickelt, der ohne Batterien, aber mit senkrechtem Auslöser funktioniert.

Sieht ganz passabel aus und ich werde zum Testen mal einen bestellen :)

Auf ans basteln :)

PS: und so lösen es andere:
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software