Fernauslöser D50

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

sumsum

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Nachdem ich ja nun endlich ein super Stativ hab, brauchts noch nen Fernauslöser dazu... Hab mich ma bissl erkundigt und bin etz allerdings total verwirrt und unentschlossen...

Es gibt ja Kabelfernauslöser, Infrarot-Fernauslöser und Funkfernauslöser... Was is nun der Beste? Und welcher funktioniert an meiner D50?

Ich tendier ja eher zu Kabelfernauslöser... Aber im Internet hab ich jetzt keinen gefunden...

Könnt ihr mir was empfehlen?

LG Julia
 
Anzeigen

ManfredG.

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Kabelfernauslöser gibt für die D50 nicht, es ist kein Anschluss am Gehäuse vorgesehen.

Infrarot geht, der ML-L3 kostet ca 20€ und funktioniert...
 
Kommentar

sumsum

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Hab grad bei Google diesen Kabelauslöser gefunden... da heißts, er wär auch für D50 kompatibel... kanns sein, dass der vielleicht über USB-Stelle angeschlossen wird?

http://www.riccos-camera.de/product_info.php/products_id/2056


@ManfredG.: Der ML-L3 wirds wohl werden, wenn ich keinen Kabelauslöser find...Danke dir
 
Kommentar

Knut

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Den ML-L3 hab ich auch und jawoll, der funktioniert.

Der ist aber nur wenige male benutzt worden. Geht es verwacklungsarmes Auslösen auf dem Stativ, geht genauso gut der Selbstauslöser.

Gruß
Knut
 
Kommentar

rcr

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hab grad bei Google diesen Kabelauslöser gefunden... da heißts, er wär auch für D50 kompatibel... kanns sein, dass der vielleicht über USB-Stelle angeschlossen wird?

http://www.riccos-camera.de/product_info.php/products_id/2056

Wo steht denn das der MC-DC1 für die D50 funktioniert? Im Text Deines Links steht für D70s...

Und wenn Du die D50 via USB auslösen willst, bauchst Du Nikon Camera Control SW und einen Computer... (der ML-L3 ist aber deutlich billiger und funktioniert auch)

Viele Grüsse,
Ralf
 
Kommentar

einigel

Unterstützendes Mitglied
Registriert
hi, ich habe mir in der "Bucht" einen china-auslöser gekauft. der funktioniert echt prima und mich hat der 5 euro (inklusive versand) gekostet!!!
die funktion ist die gleiche wie beim original nikon auslöser.
gruss
rolf
 
Kommentar

HansMeinIgel

Sehr aktives Mitglied
Registriert
IR-Auslöser haben den Nachteil, das sie nur von vorne funktionieren (z.B. Selbstportrait). Bei Makros o.ä. ist man aber meistens hinter der Kamera. War für mich ein Grund, für meine D80 einen Kabelauslöser zu kaufen (von Hänel).
 
Kommentar

rcr

Unterstützendes Mitglied
Registriert
IR-Auslöser haben den Nachteil, das sie nur von vorne funktionieren (z.B. Selbstportrait). Bei Makros o.ä. ist man aber meistens hinter der Kamera.

Es reicht wenn man den ML-L3 von schräg oben über die Kamera hält. Dabei kann man hinter der Kamera stehen.

(Ausserdem kann man an der D50 keinen Kabelausöser anschliessen...)
 
Kommentar

Martin 42

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo,
bei der D50 bleibt Dir eigentlich nur der Selbstauslöser.
Der MC-DC1 passt an die D70 und D80 und hat einen spezifischen Stecker.
Ich benutze in an meiner D80.
Die IR-Fernbedienung ML-L3 habe ich ausprobiert, konnte mich aber aus oben bereits erwähnten Gründen nicht überzeugen.

Gruß Martin
 
Kommentar

sumsum

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Ich hab gestern den ML-L3 bekommen und gleich getestet... funktioniert wunderbar, auch wenn ich ihn hinter der Kamera halte. Nur von der linken Seite mag er nicht so recht, aba abdrücken tu ich eh rechts...
 
Kommentar

einigel

Unterstützendes Mitglied
Registriert
der nachteil ist tatsächlich das man nicht direkt von hinten auslösen kann,nur wie schon geschrieben schräg von oben. aber es geht auch nit einen trick: einfach einen spiegel oder weißes mit etwas abstand vor dem infrarotauslöser platzieren und schon kann man von hinten auslösen. habe ich selber ausprobiert und das funktioniert prima.
persöhnlich finde ich es schade das es an den nikonkameras keinen anschluss mehr für drahtauslöser gibt.empfinde das nicht als fortschritt.
gruss
rolf
 
Kommentar

sumsum

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
der nachteil ist tatsächlich das man nicht direkt von hinten auslösen kann,nur wie schon geschrieben schräg von oben. aber es geht auch nit einen trick: einfach einen spiegel oder weißes mit etwas abstand vor dem infrarotauslöser platzieren und schon kann man von hinten auslösen. habe ich selber ausprobiert und das funktioniert prima.
persöhnlich finde ich es schade das es an den nikonkameras keinen anschluss mehr für drahtauslöser gibt.empfinde das nicht als fortschritt.
gruss
rolf

Bei mir klappts auch, wenn der Auslöser hinter der Kamera ist...komisch komisch....
 
Kommentar

einigel

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Ich hab gestern den ML-L3 bekommen und gleich getestet... funktioniert wunderbar, auch wenn ich ihn hinter der Kamera halte. Nur von der linken Seite mag er nicht so recht, aba abdrücken tu ich eh rechts...

dann viel spaß damit:),
du wirst den ml-l3 bestimmt im haus (weiße wände) probiert haben. dann funktionieren die wände als reflektor für den empfänger.
draussen wird das so nicht funktionieren. entweder nur schräg von oben ,oder halt mit selbstgebastelten reflektor.
gruss
rolf
 
Kommentar

sumsum

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
dann viel spaß damit:),
du wirst den ml-l3 bestimmt im haus (weiße wände) probiert haben. dann funktionieren die wände als reflektor für den empfänger.
draussen wird das so nicht funktionieren. entweder nur schräg von oben ,oder halt mit selbstgebastelten reflektor.
gruss
rolf

Nö, ich hab draußen getestet... mitten in da Wildnis. und es hat funktioniert.
 
Kommentar

einigel

Unterstützendes Mitglied
Registriert
ist mir ein rätsel:confused:
du hast wirklich z.b. 1m hinter der kamera gestanden und nicht irgendwie schräg von oben den fernauslöser betätigt? sonder schön von hinten z.b. auf das display gehalten?
vielleicht hast du ja ein sondermodelkamera mit empfänger nach hinten?
denn ansonsten ist das total unmöglich ausser irgend etwas hat reflektiert.
gruss
rolf
 
Kommentar
Oben Unten