FE - Gefühle

arno_nyhm

Unterstützendes Mitglied
also wer zwischen FM und FE keinen akustischen Unterschied ausmachen kann, der ist entweder taub oder hat sich eine FE mit dem falschen zeitenrad als FM andrehen lassen.

während die FE klingelt wie das Glöckchen, dass am 24ten dezember zur Bescherung ruft, scheppert die FM eher wie eine leer durchgeladene AK47.
 

Lydian

NF-F Premium Mitglied
Ich schrieb nicht von einem Unterschied zwischen FE und FM, sondern, dass mir bei der FE2 kein bemerkenswertes Auslösegeräusch aufgefallen ist. Aber ich habe da auch noch nie drauf geachtet.
Taub bin ich sicher nicht, eher leide ich manchmal unter einem besonders sensiblen Gehör.
 

hpl

Unterstützendes Mitglied
Ich bin seit einigen Wochen glücklicher Besitzer einer Contarex Bullseye, 50 mm 2.0, 135 mm 4.0 und ein kleines Distagon 35 4.0 ist derzeit unterwegs. Das Auslösegeräusch ist einfach genial. Die hat ja ein Spiegelrückholgetriebe. Völlig kompliziert gebaut. Da kann meine F 2 nicht mithalten ;-)
 

henninger

NF Mitglied
Und das sind meine:



TTL Blitz habe ich noch nicht genutzt, aber wenn ich es möchte geht es halt mit der FE2. Ich mag auch den breiteren und abgerundeten Auslöser mehr als den alten, auch wenn da kein AR-1 mehr draufpasst. Und, daß sich die FE2 bei Nichbenutzung dann selbst abschaltet ist mir auch noch nicht negativ aufgefallen. Am wichtigsten sind mir an ihr aber wirklich die schnelleren Zeiten, die ein Freistellen bei hellstem Sonnenschein auch ohne Graufilter ermöglichen.
Gerade auch zu den relativ filigranen FE/FE2 finde ich übrigens die Serie E Objektive passend. Und günstiger sind sie meistens auch noch.

Das mir gefälligste Auslösegeräusch erlebe ich aber immer wieder mit der ollen Minolta XD-7. Das gediegene "Flappp" begeistert mich immer wieder.

Ciao
 
Zuletzt bearbeitet:

Randle P. McMurphy

Unterstützendes Mitglied
Dann korrigiere ich mich mal: meine scheppert.
Obwohl, es ist ja egentlich kein Scheppern.
Es ist mehr so ein heller Oberton.
So ein "Pling".
Meine Nikon FE hört sich ähnlich hemdsärmlich an.
Wer auf "Wertigkeit" abfährt sollte einmal eine Nikkormat EL
anfassen die spielt meiner Meinung nach locker eine Klasse drüber.

Das einzige Auslösegeräusch welches bei mir religiöse Gefühle
erweckt ist das satte männliche "Flopp" einer Hasselblad 500 CM.
 

arno_nyhm

Unterstützendes Mitglied
auch wenn das schon eher was von tantrischem Fotografieren hat und das Auslösegeräusch nun wirklich keine rolle spielen sollte, melde ich mich in der Diskussion gerne noch mal zu Wort:

Zentralverschlüsse von Copal oder Seiko mag ich garnicht hören. die knarzen und klappern, sind nicht besonders schnell und dass sie oft exotische Batterien benötigen macht sie zusätzlich unsympathisch. den Prontor mag ich eigentlich schon ganz gerne hören, aber weniger sein "klick" als viel mehr das hübsche Surren der längeren Zeiten. ein Compur klingt auch nicht viel besser.

generell mag ich lieber das Auslösegeräusch horizontal laufender Tücher als das vertikal laufender Lamellen. denn die Tücher machen "Plopp" "schlopph" oder "Flopp". ein leichtes Klappern des Spiegels hier oder da ist teils besser teils weniger gut gedämpft. Markentypisch sind da die Minoltas der XG und XD-Familie ganz weit vorne. sie geben mir eine ausreichend laute Auslöserückmeldung und verreissen durch die geringe Masse des Tuchschlitzverschlusses nicht in der Hand. ihr Auslösegeräusch mag ich fast am liebsten.

lieber noch ist mir natürlich das leise und fast stimmlos geflüsterte "flup" meiner M2. als ich das zum ersten mal hörte glaubte ich an einen Defekt der Kamera und konnte nicht glauben, dass der Auslösevorgang bereits beendet war.

aber wenn man mich nach meinem absoluten Favorit fragt, ist das die FE. ihr süsses Klingeln nach dem Auslösen fehlt mir einfach und ist eigentlich ein Grund mir wieder eine anzuschaffen.
 

Fernauslöser

Sehr aktives Mitglied
Meine Nikon FE hört sich ähnlich hemdsärmlich an.
Wer auf "Wertigkeit" abfährt sollte einmal eine Nikkormat EL
anfassen die spielt meiner Meinung nach locker eine Klasse drüber.
Die Nikkormat wirken generell wertiger als jene Kameras der FM/FE-Serie.
Mir nahm's damals den "Ärmel 'rein" als ich meine FT2 & EL kaufte. Seither standen die FM2's nur noch 'rum und die eine gab's sogar auf (Verschluss).

Das einzige Auslösegeräusch welches bei mir religiöse Gefühle
erweckt ist das satte männliche "Flopp" einer Hasselblad 500 CM.
Ach' unser unangepasster* Herr McMurphy !! :eek: Wieder mal in bester Form :smoking:

Na, und schon mal Kowa SixMM gehört? Oder die Bronica S2?
Dagegen scheint mir 500CM eher "zartes flüstern". Ok, ist etwas übertrieben :hehe:



* ist als Kompliment zu verstehen ;)
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben
LiveZilla Live Chat Software