Farbsäume bei Nikkor AF-S 24-120 VR

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

jens_tauchert

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo ihr da draussen!
Ich hatte die Frage hier schon in einem anderen Thread gestellt, möchte sie aber als eigene Thema nochmal behandeln.
Bei meinem Nikon AF-S 24-120 VR (ca. 6 Monate alt) ist mir letzthin bei einigen Einstellungen (Teleeinstellung am Bildrand) ein Farbsaum an senkrechten Linien aufgefallen. Ich hadere damit jetzt schon ein paar Tage und weiß nicht, ob das im Rahmen einer Toleranz, Fertigungsstreuung oder vielleicht sogar normale Eigenschaften des Objektivs sind und möchte daher die Testbilder zeigen. www.nackenheim.net/nikon
Ich denke nur, wenn die Farbsäume bereits bei der D70 (Cropfaktor 1,5) auftreten, dann dürften die bei Diafilm ja noch schlimmer sein, oder irre ich mich da?
Chromatische Aberration dürfte ja nichts mit der verwendeten Kamera (digital/analog) zu tun haben, oder? Ist das ein Fall für den Service?
Gruß
Jens
_____________
D70 mit Nikkoren AF-S 12-24, AF-S 24-120 VR, AF-S 2,8 80-200, Micro 70-180
 
Anzeigen

jens_tauchert

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Nobody";p="7124 schrieb:
ungewoehnlich viel. ob es an der relativ hohen ir-empfindlichkeit der d70 liegt ?

Um den Chip (die Kamera) als Quelle auszuschliessen habe ich schnell noch vor Einbruch der Dunkelheit ein Vergleichsbild mit dem 2,8 80-200er bei gleicher Brennweite gemacht. Keinerlei Farbsäume!
Gruß
Jens
 
Kommentar

Nobody

Auszeit
Registriert
jetzt unter geaenderten lichtverhaeltnissen oder zu gleichem zeitpunkt? ungeachtet desssen, bei 24 mm koennte ich es verstehen, aber bei 120 recht ungewoehnlich. andererseits liegt gezeigte ca im bereich des zulaessigen - max 2 pixel - und ist per software easy zu korregieren
 
Kommentar

red4ever

Unterstützendes Mitglied
Registriert
hi @jens-tauchert,

etwas spät aber doch vielleicht Hilfreich. Ich hatte das gleiche Problem. Habe mich auch mit Nikon in verbindung gesetzt. und viel gelesen. Ob es so ist weiß ich nicht, aber probiere es einfach.
Also die Farbsäume kommen angebl. durch den hohen Lichtunterschied und wird durch die Digicams verstärkt.
Nikon hatte mir dann empfohlen die 3D Messung oder Matrixmessung zu benutzen. ( Weiß jetzt nicht wie es genau heißt.) Ich habe dann Testaufnahmen gemacht und bei mir war es dann auch, zumindest an Blätter und Baumkronen, weg gewesen. Auf alle Fälle darfst Du bei solchen Situationen ( großer Lichtunterschied) keine Spotmessung benutzen.

MfG

PS: Mit Nikon Capture bekommst Du es auch super weg. Aber es ist natürlich nur ein Kompromis, weil im Prinzip nur die Farbe abgeschwächt wird. Also es gehört viel Fingerspitzengefühl dazu.
 
Kommentar

Nobody

Auszeit
Registriert
zur nachtraeglichen beseitigung von ca gibt es spezielle tools bzw plugins, die sich nicht auf die unterdrueckung bestimmte farbwerte beschraenken, sondern die optische abweichung von rot- und blaukanal beruecksichtigen und entsprechend korregieren:

http://www.pbase.com/image/34581541/original.jpg (links mit ca, rechts nach erfolgter korrektur)


[edit] link/darstellungsgroesse
 
Kommentar

red4ever

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hi,

hmm das wußte ich nicht. Gibt es Plug Ins für PS CS und wenn ja wo bekommt man sie oder die entsprechen Tolls? Wäre sehr dankbar!

MfG
 
Kommentar

Nobody

Auszeit
Registriert
der moeglichkeiten gibt es viele. angefangen von den kostenlosen panatools, von denen ich allerdings in sachen handling wenig halte, bis hin zur eierlegenden wollmilchsau, genannt flo's filter: http://flofilters.free.fr/screenshots.php (rubrik lateral chromatic aberration). dieses plugin beseitigt fuer wenig geld von verzeichnung, ueber ca bis blooming so ziemlich alles was das herz begehrt
 
Kommentar

Anonymous

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Re: RE: Farbsäume bei Nikkor AF-S 24-120 VR

red4ever";p="8291 schrieb:
Gibt es Plug Ins für PS CS und wenn ja wo bekommt man sie oder die entsprechen Tolls? Wäre sehr dankbar!

Macht das nicht schon der Raw-Konverter von PS CS?

Grüße
Andreas
 
Kommentar

Nobody

Auszeit
Registriert
ja, aber dumm gelaufen, wenn die vorlage nicht raw-basierend ist oder andere konverter ungeachtet ca besseren output liefern

andererseits bedarf ein gutes 24-120 vr, zumindest digiseitig, eher selten einer ca-korrektur
 
Kommentar

Hobbs

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Oh Mann !
Ist das bei dieser "Wundertüte" immer noch Glückssache, ein brauchbares Exemplar zu erstehen ?
Mich hat vor einigen Tagen erst ein potentieller Neueinsteiger (ist an D70 + Universalzoom interessiert) nach einem geeigneten Objektiv für seine Zwecke gefragt. Ich dachte, dass Nikon die Produktion des 24-120 vr mittlerweile endlich im Griff hat, bzw. daß man es wenigstens an Digitalkameras problemlos benutzen kann (für Dias hatte ich es ja schon abgehakt). Naja, gut - ich hatte sowiso das 18-70er Set-Objektiv als vorsichtigen Tip genannt (selber hab ich ja keine Erfahrungen damit, man liest aber wesentlich weniger kritische Berichte über das 18-70er als über das 24-120 vr).

Gut Licht und viel Erfolg beim Farbsaumkorrigieren!

Hobbs
 
Kommentar

Nobody

Auszeit
Registriert
sollte eigentlich nicht mehr der fall sein. ich habe jedenfalls deutlich mehr ausreisser beim 24-85 afs gesehen
 
Kommentar

Hobbs

Sehr aktives Mitglied
Registriert
>...ich habe jedenfalls deutlich mehr ausreisser beim 24-85 afs gesehen...<

Ich komm' aus dem Staunen nicht mehr 'raus ! ;-o

Das 24-85 AF-S hat doch eigentlich einen ganz ordentlichen Ruf (nicht nur bei k. Rockwell !).

Hobbs
 
Kommentar

red4ever

Unterstützendes Mitglied
Registriert
@Nobody,

danke für den Link habe mir Heute dieses Plug In bestellt. Ist echt nicht schlecht.

Jetzt klappt es auch wieder mit der Nachbarin. :cool:

Danke!

MfG
 
Kommentar
Oben Unten