Farbraum bei der Nikon D1


dinolatino

Unterstützendes Mitglied
Hallo Forumfreunde!

Kennt sich jemand mit dem Farbraummanagment der Nikon D1 aus? Bei der D70 stehen ja drei verschiedene Farbräume zur Auswahl. Bei der D1 ist eine Änderung anscheinend nicht möglich. Wenn ich beispielsweise NEFs, die mit einer (amerikanischen) D1 erstellt worden sind, in PS öffne, bekomme ich die Meldung, dass der "embedded" Farbraum NTSC der D1 nicht dem "working space" entspräche. Es ist natürlich kein Problem, dies durch eine Bearbeitung vorab mittels Capture zu beheben. Doch würde mit interessieren, ob mir einige Experten etwas an Zusatzinformationen zu diesem Thema liefern könnten.

Vielen Dank!

dinolatino
 

justraub

Unterstützendes Mitglied
Hallo dinolatino,
auch wenn Dein Beitrag schon einige Monate alt ist, habe ich ihn erst jetzt entdeckt (bin noch nicht so lange Mitglied im Forum). Ich habe auch eine D1 und mindestens "mittelgroße" Farbprobleme... Auf der Homepage von Nikon bei den FAQs ist zu lesen, daß die D1 nur den NTSC Farbraum kennt. Wenn ich einem Bild in Photoshop das Farbprofil NTSC zuweise - au weia... das wird ganz schön bunt. Ich habe bis heute nicht die optimale Einstellung gefunden. Vor allem bei Hauttönen sieht´s nicht besonders gut aus. Ich nehme die meisten Bilder als jpeg "fine" auf, da ich selbst mit der sandisk ultra II bei den RAW-Dateien bezüglich der Geschwindigkeit nicht glücklich bin.
Hast Du zwischenzeitlich - auch wenn sonst keiner geantwortet hat - noch ein paar Infos betreffend dem Farbmanagement der D1 gefunden??? Wäre sehr daran interessiert.
Viele Grüße
Jens
 
Kommentar

tominz

Unterstützendes Mitglied
Hallo,
im Netz findet man eine gute Anleitung zu den Korrekturen, die man in PS vornehmen muss, um zu farblich korrekten Ergebnissen zu kommen.
Siehe hier:
Ansonsten ist da wohl nicht viel zu machen, trotzdem bin ich immer wieder ueberrascht, welch gute Ergebnisse man mit 2,7 MP erhalten kann.
Gruss
tominz

justraub schrieb:
Hallo dinolatino,
auch wenn Dein Beitrag schon einige Monate alt ist, habe ich ihn erst jetzt entdeckt (bin noch nicht so lange Mitglied im Forum). Ich habe auch eine D1 und mindestens "mittelgroße" Farbprobleme... Auf der Homepage von Nikon bei den FAQs ist zu lesen, daß die D1 nur den NTSC Farbraum kennt. Wenn ich einem Bild in Photoshop das Farbprofil NTSC zuweise - au weia... das wird ganz schön bunt. Ich habe bis heute nicht die optimale Einstellung gefunden. Vor allem bei Hauttönen sieht´s nicht besonders gut aus. Ich nehme die meisten Bilder als jpeg "fine" auf, da ich selbst mit der sandisk ultra II bei den RAW-Dateien bezüglich der Geschwindigkeit nicht glücklich bin.
Hast Du zwischenzeitlich - auch wenn sonst keiner geantwortet hat - noch ein paar Infos betreffend dem Farbmanagement der D1 gefunden??? Wäre sehr daran interessiert.
Viele Grüße
Jens
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software