Farbe und Fläche

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Roland L.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
picture.php

Nürnberg, September 2011​
 
Anzeigen

Fraenker

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Könnte jetzt noch jemand sagen was?
Ich weiß, sowas in Worte zu fassen ist nicht immer leicht.


Gruß
Haryboo

Nein, das ist tatsächlich nicht immer leicht. Und es ist mMn. eine Frage der Phantasie,
und somit ist deine Frage eigentlich kaum allgemeingueltig zu beantworten.
Ich will es wenigstens mal versuchen, dir eine Antwort aus meiner Perspektive zu geben
Das Bild gehoert in die Gruppe der Motive, die bei mir noch nicht zu einer Uebersaettigung geführt haben, wo ich nicht nach Bruchteilen einer Sekunde weiterklicke.
Also es ist kein Color, Low, High, Hausmeister, Odersonstwas-Key (Kann beliebig fortgesetzt werden).
Es ist schön, wie man in den eigentlich klar abgegrenzten Flächen Details finden kann.
-> Der eine hat ne Blume im Fenster, der andere eine Satelitenschuessel. Auf dem Dach im Hintergrund tront eine althergebrachte Antenne.
Das regt meine Phantasie an, wie mag es wohl in den dazugehörigen Wohnungen aussehen. In welcher der Wohnungen ist um diese Zeit wohl jemand anzutreffen?
Ich kann mir bildlich vorstellen, wie Roland da so gestanden hat und diese Aufnahme gemacht hat, einfach so, ohne grosse Lichtaufbauten oder so etwas.
Es zeigt, was er in diesem Moment angesehen und interessant gefunden hat.
Es gefaellt mir:)
Rolands Gedanken zu diesem Bild waren vielleicht andere als meine, aber nicht viele Bilder verleiten mich dazu, meine Gedanken mal etwas schweifen zu lassen, dieses hier tut es.
 
Kommentar

sam25

Nikon-Community VIP Member
Registriert
....ein Bild, welches den Betrachter aufruft, in Beziehung zum Bild zu treten....ein klassisches Bild ohne den gewünschten "Woh-Effekt", man muss studieren und den "Gefallen-Nichtgefalleneffekt" selbst erarbeiten....

Insofern sehr viel Spannung im Bild....:up:
 
Kommentar

HeMo

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Roland in Farbe!
mir gefällt die Flächenaufteilung und Gewichtung der drei Farben (weiß mal inbegriffen) sehr gut. Schüssel, Antenne, Blumentopf hin oder her, die Farbflächen mit ihren Größenanteilen und Diagonalen bauen eine Spannung auf. - Ich frage mich ob ohne den Schatten auf der Giebelwand der Eindruck nicht noch plakativer gewesen wäre.:)
 
Kommentar

robert_m

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Mir gefallen die klar komponierten Linien und die schlüssige Gewichtung der Flächen, denen ausgewogene Farben unterstützend gegenüberstehen. Das Bild wirkt dadurch in seiner Einrichtung sehr kohärent und ist für mich daher ein Kunstwerk (und nicht nur ein Foto).

Gruß,
Robert
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten