Falscher Weißabgleich und JPG - noch zu retten?


Arathorn76

Aktives NF Mitglied
Hallo liebe Forengemeinde,

ich habe zwar nicht viel Hoffnung, aber wollte trotzdem mal fagen, ob sich bei diesem Bild noch was retten lässt.

Was ist passiert? Ich habe einige Versuchsbilder aufgenommen, um den Umgang mit meiner D40X besser zu lernen. Diesmal habe ich mit dem Weißabgleich "rumgespielt".
Bei meinen Versuchen hatte ich eine ziemlich extreme Belichtungssituation und habe zuletzt einen manuellen Abgleich vorgenommen.
Leider habe ich danach nicht mehr zurückgestellt und meine Frau hat ein paar Schnappschüsse gemacht.

Ergebnis: viel blau

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Geht da noch was? Das Bild ist OOC, lediglich die Auflösung habe ich verringert. NEF ist nicht vorhanden :heul:

Schon im Voraus Danke zu Beileidsbekundungen, verdienten Spott und hilfreiche Tipps.

Gruß
Christian
 

rofoto

Unterstützendes Mitglied
das ist von der farbstimmung durch - nix mehr zu retten, wenn es jedoch nicht einer serie entspringt, an deren anderen bilder dein herz haengt, dann stell einfach die kamera um und schiess ein paar neue. ;)
 
Kommentar

Arathorn76

Aktives NF Mitglied
Danke für die Antworten.

Meine Befürchtung hat sich also bewahrheitet.
Betroffen sind gerade mal 14 Schnappschüsse fürs Familienalbum (ok, 3 fürs Album, rest nur fürs Archiv [ich lösch nix.]).

Das Positive daran ist, dass meine Frau (ihr liegen die Bilder mehr am Herzen) mir jetzt auf alle Fälle die Zeit "genehmigt", mich an sw-Umwandlungen zu versuchen (Danke vor allem an Nobody für den Tipp, da hatte ich noch nicht mal dran gedacht).

Und ich habe gelernt, die Kamera jedesmal beim Wegpacken wieder auf meine Standardeinstellungen zurückzusetzen.

Ach ja, zur Bildauswahl: dieses ist tatsächlich nur was für die Ablage, aber durch die (eigentlich) weiße Wand hätte es für einen eventuellen Bearbeitungsversuch wenigstens einen farblichen Bezugspunkt gehabt und das Motiv ist schlecht, aber nicht peinlich...

Gruß
Christian
 
Kommentar

Mister-X

Unterstützendes Mitglied
seit es mir mit jpg's ähnlich ergangen ist, stehen meine kamera und die kamera meiner frau auf "raw"... da ist man sehr viel flexibeler und kann diverse einstellungen im nachhinein verlustfrei korrigieren...
 
Kommentar

Wocket

Sehr aktives Mitglied
Mach sw-bilder draus, wenn du sie nicht wegwerfen magst.

Mir ist nie wirklich der Vorteil aufgegangen, warum man den Weißabgleich anders als auf Autimatik einstellt, wenn man nicht gerade wirklich eine Graukarte oder anderes geeignetes zur Hand hat um den WA einzumessen. Ich möchte behaupten die Automatik trifft meistens und wenn nicht, dann nicht so weit daneben, wie ein fest eingestellter falscher WA. Auch für raw würde ich die Automatik nehmen.
 
Kommentar

grottenolm

Unterstützendes Mitglied
Geht da noch was?
Wie sagte der Monaco Franze: " A bisserl was geht immer." :) Wenn die Aufnahme nicht wiederholbar ist, kann man mit einem Kanalmixer noch etwas machen. Habe 1-2 Minuten an den Reglern geschoben. Mit Wissen über die Originalfarben und mehr Zeit, kann man mehr rausholen:

 
Kommentar

biobert

Unterstützendes Mitglied
Hallo,

habe natürlich a bisserl versuche gemacht, es lässt sich teilweise im Lab-Modus ganz gut korrigieren. Braucht etwas Zeit...

Gruß Robert
 
Kommentar

shgt

NF-F Premium-Mitglied - lifetime - NF-F proofed
Wie sagte der Monaco Franze: " A bisserl was geht immer." :) Wenn die Aufnahme nicht wiederholbar ist, kann man mit einem Kanalmixer noch etwas machen. Habe 1-2 Minuten an den Reglern geschoben. Mit Wissen über die Originalfarben und mehr Zeit, kann man mehr rausholen (...)
Das stimmt wohl, habe ich auch versucht. Aber der Rotkanal ist faktisch nicht
vorhanden, der blaue überstrahlt. Ergo ist es im Endeffekt ein Nachkolorieren einer SW-Aufnahme... (wofür sich als Augangspunkt der Grünkanal anbietet ;) )

Ich hatte auch schon mal so einen Fall, aber da war noch etwas Information im Rotkanal vorhanden.

Viele Grüße

Martin
 
Kommentar

Arathorn76

Aktives NF Mitglied
Aber warum würde man das Bild "retten" wollen?
Nun, wie ich bereits versuchte zu sagen und wohl auch offensichtlich ist, ist eine "Rettung" von genau diesem Bild nicht möglich, da das Motiv einfach keines ist. In so fern ist dieses Bild ganz klar für die Tonne.
Aber:
.mic schrieb:
Zum Beispiel um zu untersuchen, ob und wie man es retten kann. Könnte ja mal für ein wirklich interessantes Foto wichtig werden.
triffts auf den Punkt.
Da ist zum Beispiel folgendes Bild auch in dieser "blauen Serie" entstanden:
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!

Auch wenn man über das Bild natürlich diskutieren könnte, so ist es doch für mich persönlich ein guter Schnappschuß, der für mich persönlich hohen Erinnerungswert besitzt.
Für viele andere wahrscheinlich belanglos -> mir egal
Technisch und in der Komposition verbesserbar -> Anregungen willkommen.
Hier habe ich (unerfahren und auf die Schnelle mit nicht sehr guter Software) eine SW-Umwandlung gemacht/versucht. Wenns anderen gefällt: gut. Wenn nicht: auch gut (vielleich kommt ja ein Verbesserungsvorschlag).

Auf alle Fälle habe ich durch Antworten hier im Thread und per PN Hoffnung bekommen, daß noch "a bisserl was geht" und auch Anregungen erhalten, wie.

Als nächstes - das ist mir bewusst und war auch ein Hintergedanke beim Threaderöffnen - bin ich dran.
Jetzt darf (und will) ich im stillen Kämmerchen versuchen, aus diesen Bildern was rauszuholen.
Wenns klappt hab ich Erinnerungsbilder, die fürs Familienalbum taugen und was gelernt.
Wenns nicht klappt hab ich trotzdem was gelernt.
Außer Zeit kann ich also nichts verlieren.

Wenn jemand meint, an einem inhaltlich schlechten Bild herumzubearbeiten sei vergeudete Zeit, dann bin ich anderer Meinung.

Sofern Interesse besteht, kann ich meine Ergebnisse ja hier wieder reinstellen.
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software