F3 HP ohne Motor zu benutzen?

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

rainer E

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Registriert
Hallo,
gestern habe ich eine F3 HP geschenkt bekommen. Leider ist beim MD4 der Schiebeschalter links nicht mehr vorhanden. Das macht aber nix, weil ich die Kamera lieber ohne Motor verwenden möchte (wenn überhaupt).

Jetzt kommt aber das Problem. An der Rückwand ist ein Aufsatz angebracht, der scheinbar dazu dient die Filmrückspulung zu unterbrechen, bevor der Film völlig in die Patrone eingezogen wird. Dieses Teil stört, wenn der Motor ab ist, weil es nach unten übersteht. Brauche ich eine andere Rückwand? Gibt es die einzeln? Ich hab nix gefunden im Netz. Oder kann ich diese Kamera nur mit dem MD4 betreiben?

Gruß
Rainer
 
Anzeigen

Kurt Raabe

NF Team
Teammitglied
Staff
googel mal nach der Standardrückwand für die F3,
und vergesse nicht die Verschlusskappe im Boden zu schleißen, wenn du den MD4 abnimmst. Sonst könnte/kommt Licht in die Kamera/bzw Filmpartone
 
Kommentar

rainer E

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Registriert
Danke! Das wäre also jetzt klar - ich benötige entweder eine Standard-Rückwand oder einen intakten MD4. Die jetzige Rückwand mit dem kaputten MD4 nützt gar nichts.

Scheinbar ist eine Standard-Rückwand aber kaum zu bekommen. Ich hab jedenfalls kein Angebot gefunden. Auch die Verschlußkappe war nicht zu finden. Ich kann ja mal ne Suche-Anzeige aufgeben.

Grüße
Rainer
 
Kommentar

Fotolinse

Sehr aktives Mitglied
Registriert
lass doch den MD4 richten, den Verschlussdeckel sollte Nikon noch haben, und mit dem Steg könnte man auch leben :hallo: wenn du den MD4 nicht anschraubst
 
Kommentar

jazzmasterphoto

Erfahrenes Mitglied
Premium
Registriert
.


Das Ding heißt offenbar Motorantriebskupplungsdeckel
und kostet ein Vermögen … klick ...
Dann doch lieber gleich so.

Oder aus den USA deutlich billiger bestellen – klick

Hier gibt's übrigens legal das englische Handbuch zur F3.



.
 
Kommentar

rainer E

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Registriert
lass doch den MD4 richten, den Verschlussdeckel sollte Nikon noch haben, und mit dem Steg könnte man auch leben :hallo: wenn du den MD4 nicht anschraubst

Hmmm, MD4 richten lassen? Ich weiß nicht... eigentlich will ich den gar nicht dran haben.

Nach dem Verschlußdeckel könnte ich bei Nikon mal fragen und den Steg säge ich einfach ab, da wo er nach unten übersteht.
 
Kommentar

Jürgen B.

Nikon-Clubmitglied
NF Club
Registriert
.



und kostet ein Vermögen … klick ...


.

Unverschämt. Ich arbeite selber im Handel und wenn ich sehe was Ersatzteile heutzutage teilweise kosten, kann einem wirklich schlecht werden.
Wenn das Ding noch nen Quadratmeter groß wäre und Lagerkapazitäten in Anspruch nehmen würde, könnte man es vielleicht noch verstehen, aber davon passen 10.000 Stück in nen Schuhkarton.

Gruß

Jürgen
 
Kommentar

Mblank_de

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Registriert
Bei der Rückwand würde ich mal eine
Tauschanzeige schalten. Die war eigentlich selten.

Es gibt sicher viele MD4ler die gerne eine hätten.

Absägen finde ich ein wenig schade.
 
Kommentar

Mblank_de

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Registriert
ps: Das Loch im Boden kannst Du auch mit
Klebeband zumachen. Nicht schön aber funktioniert.
 
Kommentar

Schnappschuß

Sehr aktives Mitglied
Registriert
lass doch den MD4 richten, den Verschlussdeckel sollte Nikon noch haben, und mit dem Steg könnte man auch leben :hallo: wenn du den MD4 nicht anschraubst

Hallo
irgendwo im F3 Trade ist auch von Arkadin ein Link zu dem Deckelchen

und den MD4 gibt es eventuell auch günstiger in der Bucht
für eine Rückwand kann man ja bissel warten, die muss ja nicht gleich getauscht werden

Gruß Ralf
 
Kommentar

Ando

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Mblank_de schrieb:
Bei der Rückwand würde ich mal eine
Tauschanzeige schalten. Die war eigentlich selten.

Es gibt sicher viele MD4ler die gerne eine hätten.

Absägen finde ich ein wenig schade.

Zustimme! Die Stopprueckwand ist selten!
 
Kommentar

Ando

Sehr aktives Mitglied
Registriert
rainer E schrieb:
... und den Steg säge ich einfach ab, da wo er nach unten übersteht.

Tu das, bei allem Respekt, bitte nicht. Eine Standardrückwand lässt sich via Bucht sicher auftreiben, ein Tauschangebot, zB hier in der Börse, verläuft sicher erfolgreich. Du saegst hier auch Herzen entzwei wenn du tatsaechlich zur Tat schreitest ... :(
 
Kommentar

Ando

Sehr aktives Mitglied
Registriert
mbreu schrieb:
Hier bei mir mittlerweile nicht mehr.:D

Ich hab eine in A+ und OVP mit BDA, sicher im Schrank verwahrt da so eine Rarität. Auch für meine Altersversorgung gedacht! :eek:
 
Kommentar

rainer E

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Registriert
Überzeugt! Ich frag mal, wer tauschen will. Zur Säge kann ich später immer noch greifen.
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten