F-3 Sucher vs. F-5 Sucher


R

Ralf D.

Unterstützendes Mitglied
Hi!

Am Samstag konnte ich leicht lediert F3 zum ich-kann-nicht-nein-sagen-Preis kaufen. Was mir gestern in der Anwendung sofort aufgefallen ist: Der unheimlich scharfe, helle und klare HP-Sucher der F3. Viel besser als bei der F5!

Fage ich mich: Wieso ist das so? Liegt das am halbdurchlässigen Spiegel, der dadurch natürlich Licht und Schärfe verliert, oder an der Mattscheibe? Könnte man so eine Mattscheibe auch für AF-Kameras umbauen oder kommt dann die Matrixmessung durcheinander?

Gruss,
Ralf
 
Sie können die Werbung durch ein Premium-Abonnement und ein Update Benutzergruppe ausschalten. Zudem unterstützt jedes Abonnement die Community. Jetzt Abonnement buchen.


Rudi

Rudi

Unterstützendes Mitglied
....die F5 hat glaube ich eine elektrochrome Sucherscheibe...die sind etwas dunkler...weiß nur nicht mehr was damit abgebildet wird....glaube aber das aktive Messfeld.....
 
UweFlammer

UweFlammer

NF-F Premium Mitglied
Es liegt an den Flüssigkristallanzeigen, mit denen bei der F5 das aktive AF-Feld markiert wird. Die dazu notwendige Polarisationsfolie kostet Licht. Bei der F100 hat man dann versucht, es besser zu machen, indem man rote LED's zur Markierung der AF-Felder eingebaut hat.

Gruß
Uwe
 
R

Ralf D.

Unterstützendes Mitglied
Hallo Uwe,

hätte nicht gedacht, dass das soviel ausmacht.

Gruss,
Ralf
 
Oben