Für Tier/Hunde-Freunde: Lios Flucht und deren Folgen...

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Marcel P.

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo,

wollte schon vor einer Weile diese kleine Geschichte von unserem Hund Lio hier posten, aber hatte nie genügend Geduld.
Angeregt durch Slayers Katzenfotos heute, habe mich nun doch durchgerungen. :)
Von der fototechnischen Seite sicher kein Highlight, aber für Tier/Hundeliebhaber sicher interessant anzuschauen (hoffe ich zumindest).

Also, das hier ist Lio, unser Hund (ein Beagle-Münsterländer-Mix):

3118748a98819c0d39.jpg
3118748a98800f37ed.jpg


Dieser dachte sich letzten Dezember, auch mal ausreißen zu müssen und landete prompt bei Luna:

3118748a988abc8553.jpg


Und dann passierte, was passieren musste. ;) Ende Dezember kamen Ronja und Strolch zur Welt:

3118748a98b141f4c4.jpg
Der kleine Strolch.

3118748a98b35d3246.jpg
Die kleine Ronja.

Im Februar konnten wir dann den Strolch noch einmal besuchen, als er also 8 Wochen alt war:

3118748a98bab79d71.jpg
3118748a98bc3485d6.jpg

Den Papa küssen! ;)

3118748a98bd9e28be.jpg


3118748a98beb58ef8.jpg
3118748a98c0c9b7d9.jpg


Im Mai besuchte uns dann noch mal die kleine Ronja, mittlerweile schon richtig groß geworden:

3118748a98ca9ca1e5.jpg


3118748a98cce5bef6.jpg


3118748a98ceb9f735.jpg


3118748a98cfc8bff7.jpg


Hoffe wie gesagt, der ein oder andere kann etwas damit anfangen. :)
 
Anzeigen

woici

Unterstützendes Mitglied
Registriert
mit den bildern selber fang ich nicht so viel an, aber was mir aufgefallen ist: du solltest dich mit dem nachschärfen etwas zurück halten... bei allen bilder deutlich zu heftig... :)
 
Kommentar
Oben Unten