Exif Viewer ist tot !

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Mister Smith

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo zusammen !

Habe große Porbleme mit meinem beliebten Exif Viewer 2.50.
Ich kann mir die Software aus dem Netz laden, installieren was auch richtig funktioniert und dann habe ich es auf dem Desktop als Verknüpfung wie jeder von Euch híer auch. Aber: wenn ich dann Exif Viewer anklicke um es zu starten sagt mir Windows "Laufzeitfehler 50003 Unerwarteter Fehler" und es tut sich garnichts mehr. Exif Viewer startet nicht mehr. Habe es mehrmals unter Software gelöscht und dann neu installiert aber nichts hat geholfen.

Kann mir da Jemand von Euch helfen, was das für ein Problem ist und wie ich es aus der Welt schaffe. Habe auch andere Exif Viewer aber dieser gefällt mir am besten.

Danke
Matthias

PS: Google hat da auch nicht viel über das Problem rausgespuckt
 
Anzeigen

CALYPTRA

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Google ist dein Freund:D :

Der "Laufzeitfehler 50003" tritt auf, wenn nicht genügend Systemressourcen zur Verfügung stehen. Die Systemressourcen können (z. B. bei Win98) über Start > Einstellungen > System > Leistungsmerkmale abgefragt werden. Sollte der Wert unter 60% liegen, können manche Programme nicht korrekt ausgeführt werden, und stürzen mit dem Laufzeitfehler 50003 ab. Der Fehler tritt i.d.R. nicht mehr auf, wenn WIRKLICH ALLE anderen Programme geschlossen und beendet werden.
 
Kommentar

Mister Smith

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Guten Morgen!

Das habe ich auch gefunden, aber damit kann ich leider nichts anfangen.
 
Kommentar

afx

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Firefox + FxIF und gut is.

cheers
afx
 
Kommentar

Klaus Harms

Administrator
Teammitglied
Administrator
Kommentar

Klaus Harms

Administrator
Teammitglied
Administrator
O.k., Du hast das Programm schon einmal deinstalliert und neu installiert? Ich weiss nicht, ob es nach Deinstallation noch Einträge in der Registry hinterlässt, die ggf. manuell zu entfernen sind.

Möglichkeit 2 ist zu wenig RAM, das als Manko erst jetzt auftritt, da Du vielleicht neue oder andere Applikationen jetzt auf Deinem PC nutzt.

Möglichkeit 3 ist, dass Du Dir, wodurch auch immer, die vb-Routine - Visual Basic - zerschossen hast. In diesem Falle kannst Du es einmal mit dem SP6 für VB versuchen, dass man HIER downloaden kann.
 
Kommentar

Master_JoM

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo,

was du mal versuchen könntest, ist, das Programm nicht über die Verknüpfung auf dem Desktop, sondern entweder direkt über "C:\Programme\..." (oder wie dein Ordner der Programme heißt) das Programm zu starten, oder über den Link Start -> Programme -> Exif Viewer (oder wie er bei dir lautet).

Wenn du dabei den Taskmanager offen hast (STRG + ALT + ENTF) kannst du beobachten, wie sich dein Speicher verhält. Steigt dieser ungewöhnlich stark an, weißt du dass es definitiv am Exif Viewer liegt.

Dann hilft eigentlich nur eins: Den Support des Programms bemühen, ob sie von dem Problem wissen, oder nicht.
 
Kommentar

Mister Smith

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Das was Klaus mir hier geschrieben hat zu downloaden habe ich gemacht aber es funktioniert nicht. Wenn ich den Exif Viewer starte dann passiert an der CPU-Auslastung im Windows Task Maneger nichts. Die Prozentangabe bleibt immer konstant bei ca. 7%.

Mein Laptop hat vor einiger Zeit den Geist aufgegeben und ich mußte den zur HP einschicken da die Grafikkarte duchgebrannt war. Die haben mir den wieder repariert (war noch ein Garantiefall) und seitdem läuft dieser wie früher. Die habe das Motherboard gewechselt, da es eine On-Board Grafikkarte war.

Ich habe im Netz gelesen daß andere auch deise Probleme hatten mit ganz anderen Programmen die nichts mit der Fotografie zutun hatten.

Wenn ich über Start-Alle Programme-Exif Viewer starten möchte, habe ich das gleiche Problem.:frown1:
 
Kommentar

Master_JoM

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hmm, komische Sache. Was sagt der Taskmanager bzgl dem zugesicherten Speicher und Speicherverbrauch?

Ansonsten wüsste ich außer einer Neuinstallation des gesamten Systems auch nichts. Vorher könntest du allerdings vllt. noch - wenn vorhanden - auf einen Systemwiederherstellungspunkt vor dem Auftreten des Problems zurückstellen (aber bitte vorher alle wichtigen Daten sichern!!!! ALLE!)
 
Kommentar

ibo-dev

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Eine mögliche Fehlerquelle wäre noch die Farbtiefeneinstellung der Grafikkarte, wenn sie auf 16bit eingestellt ist. Der Wert sollte auf 32bit eingestellt sein.

LG, Deniz
 
Kommentar
D

D200User

Guest
Hast Du in letzter Zeit noch andere Exif Viewer installiert und deinstalliert, die sich vielleicht durch Dateireste noch stören könnten?

Ich hatte früher auch durch Installation und Deinstallation immer mal wieder Probleme, die nur durch eine komplette Neuinstallation behoben werden konnten.

Auch jetzt unter Vista kommt das ab und zu vor, ist aber wesentlich stabiler geworden gegenüber XP Home - hätte ich selber vorher nicht geglaubt...

Helmut
 
Kommentar

Mister Smith

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Nein auch nicht Helmut !

Selbst wenn ich nichts anderes an Exifers als nur diesen einen auf dem Laptop habe, tut sich auch nichts.
 
Kommentar
D

Denis

Guest
Erst mal runter damit und dann mit der 30-Tage-Demo von TuneUp 2008
erst mal die Kiste richtig "aufräumen" lassen und dann nochmal testen.
 
Kommentar

dresselmann

Auszeit
Registriert
Es zeigt sich wieder einmal: Wer Windows hat, hat den Vorteil, viele Freunde zu haben, die einem helfen können, wenn etwas nicht funktioniert.
Wer einen Mac hat, braucht keine Freunde! :fahne:

Im Ernst!
Ich würde den Dingen dann nicht mehr trauen, wenn ein sooo tiefer Eingriff in die Hardware stattgefunden hat, wie Du es geschildert hast.

Zu oft habe ich erlebt, dass ein "running system" nach einer solchen Reparatur zu Problemen neigen.
Manchmal sind es schlichte Adrssierungsfehler, die nach und nach Probleme mit den verschiedensten Anwendungen auftauchen lassen.
Mach ein Bäckap und installiere Dein System neu.
Wenn ein Windowssystem einmal korrumpiert ist, dann wird es in der Regel schwierig!

HTH
 
Kommentar
Oben Unten