Eure Meinung zu Expedition 7

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Smogfreak

NF Mitglied
Registriert
Hallo
bestimmt können manche da draußen mir helfen habe vor einer woche mir die d80 +bg und 18-153 gekauft , bin auch super zufrieden damit . Als Tasche hatte ich Velocity 8x ins Auge gefasst hab sie auch heute bekommen aber bin damit sehr unzufrieden cam passt mit dem bg nicht richtig rein und sonst passt auch nicht viel rein , hab noch 50 1,8 und wollte mir noch nen Tele in dem bereich von 300 kaufen + blitz das passt da niemals alles rein .
Deswegen meine Frage ob sich jemand mit der Tasche Expedition 7 von Tamrac auskennt . Ist die für meine anschaffungen groß genug ? Und wie sitzt sie so auf dem rücken ??

Grüße Manuel

Ps : Taschenfreak.de ist schon mehr als dürchgestöbert :D
 
Anzeigen

René Hoffman

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo Manuel
hab den Tamrac Expedition 7 und bin sehr zufrieden damit!

Ich muss sagen, er ist äußerst Robust und wertig verarbeitet, bietet auch bei hohen Gewicht maximalen Tragekomfort. Dennoch denke ich das der Exp. 7 für deine oben genannten Zwecke deutlich überdimensioniert ist. Da wäre als alternative der Exp. 5 die bessere Wahl, hier hast du die Möglichkeiten deine D80 + MB und aufgesetzten objektiv sicher zu verstauen und hast noch für später genügend Reserven für weiteres equipment.


Hier mal paar Daten:

Tamrac Expedition 5
Innenmaße: 270 x 130 x 360 mm
Außenmaße: 340 x 230 x 410 mm
Gewicht: ca. 1.860 Gramm

Tamrac Expedition 7
Innenmaße: 280 x 160 x 410 mm
Außenmaße: 330 x 340 x 500 mm
Gewicht: ca. 2.950 Gramm
 
Kommentar

Superprof

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Smogfreak schrieb:
...Deswegen meine Frage ob sich jemand mit der Tasche Expedition 7 von Tamrac auskennt . Ist die für meine anschaffungen groß genug ? Und wie sitzt sie so auf dem rücken ??


Bin mit dem 7 sehr zufrieden. Tragekomfort auch nach Stunden sehr angenehm und hat alles, was Du brauchst. Die Empfehlung mit dem 5 ist allerdings richtig (gerade bei Brenner im Angebot - zufällig gestern gesehen).

Hans
 
Kommentar

Nafets190

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo,

ich habe ebenfalls den 7er.
Meine bisherige Ausrüstung wirkt in ihm zwar etwas verloren aber damit habe ich auf jeden fall Reserven für später;).
Der Tragekomfort ist durch den breiten Beckengurt und die Rückenbelüftung einfach Super.
Was mir besonders gefällt ist die Lösung der Stativbefestigung.

Ich denke auch das der 5er ausreichend wäre, aber mit dem 7er machst du auch nichts falsch!

Für das kleine Gepäck habe ich noch den Adventure 7 von Tamrac.


Gruß
Stefan
 
Kommentar
R

recurve14

Guest
Hallo,

ich schalte mich nach den vorherigen Empfehlungen mal ein. Ich habe den 5er. Ein klasse Rucksack mit viel Platz. Ich habe volgendes im Hauptabteil:

D200 mit AF-S VR 18-200
AF-S 80-200 2,8
AF-D 50 1,8
TC 20 EII
SB600
Gegenlichtblenden

Zusätzlich gibt es noch reichlich Taschen und Fächer. Kann ich nur weiterempfehlen. Aber Du solltest vorher mal einen aufsetzen.

Gruß
Carsten
 
Kommentar

Smogfreak

NF Mitglied
Registriert
Danke schon mal für die antworten . Ich glaube ich werde mir den 5 er mal genauer ansehen und mich dann mal zwischen den beiden entscheiden . Das mit der stativhaltung am rucksack klappt das eigentlich gut oder ist das eher eine Notlösung ??
 
Kommentar

Nafets190

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Smogfreak schrieb:
Das mit der stativhaltung am rucksack klappt das eigentlich gut oder ist das eher eine Notlösung ??

Je nach Gewicht wird es etwas Kopflastig.
Ich komm mit der Kombination Expedition7 + Giottos MT9360 + MH1300-657 (zusammen, also Stativ+Kugelkopf an die 3kg) sehr gut zurecht.
Es ist viel angenehmer als das Stativ seperat zu transportieren.

Sehe es also nicht als Notlösung sondern eher als wirklich durchdachte Lösung!

Gruß
Stefan
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten