Etwa ein Eisvogel bei uns??


nikooner

Auszeit
Hallo,

ich war gestern hier bei uns an der Mulde spazieren, um vielleicht einen Grauhreiher wieder zu erwischen. Plötzlich jagten zwei wunderschön grün-gelbe Vögel vorbei, mit einer rasenden Geschwindigkeit. Ich konnte nur noch einen Notschuß machen, weil ich wissen wollte was das denn war....

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Entschuldigt die miese Qualität, aber ist das ein Eisvogel?? Hier mitten in Sachsen?

vg Christian
 
D

De Hollena

Guest
Hallo Christian,

Ja, das ist ganz sicher ein Eisvogel!:up:

Gruss, Richard.
 
Kommentar

Schulle76

Sehr aktives Mitglied
Entschuldigt die miese Qualität, aber ist das ein Eisvogel?? Hier mitten in Sachsen?

vg Christian
Genau so ein Bild habe Ich auch,allerdings hier in Brandenburg geschossen
also Ich würde sagen das es ein Eisvogel ist....aber ein besseres Bild werde Ich nicht mehr bekommen da Ich Ihn seid dem nie wieder gesehen habe :heul:
 
Kommentar

digital_eye

Unterstützendes Mitglied
sieht ganz danach aus, den Farben nach zu urteilen. ;)

Die sind pfeilschnell, fliegen meist nur kurz über der Wasseroberfläche und etwas kleiner als eine Amsel.

Und sie haben eine große Fluchtdistanz, sind ziemlich scheu.
 
Kommentar

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
ich war gestern hier bei uns an der Mulde spazieren, um vielleicht einen Grauhreiher wieder zu erwischen. Plötzlich jagten zwei wunderschön grün-gelbe Vögel vorbei, mit einer rasenden Geschwindigkeit. Ich konnte nur noch einen Notschuß machen, weil ich wissen wollte was das denn war....Entschuldigt die miese Qualität, aber ist das ein Eisvogel?? Hier mitten in Sachsen?
Hallo Christian,

wenn es keinen "sächsischen Wegwischling" gibt, dürfte es tatsächlich ein Eisvogel gewesen sein...
 
Kommentar

Heiko Men.

NF-F "proofed"
Eisvögel sind ja hierzulande in den letzten Jahren gar nicht soo selten anzutreffen. Der jetzige milde Winter dürfte auch wieder dazu beitragen, dass man sie in diesem Jahr häufig zu Gesicht bekommen wird.
Ich habe gestern in der Nähe einer meiner üblichen Eisvogellocations angesessen (Bilder hatte ich ja im letzten Jahr schon mal hier gezeigt) und es sind ständig 4 Eisvögel umhergeflogen.

Gruß
Heiko
 
Kommentar

tengris

Sehr aktives Mitglied
Nichts ist unmöglich - vor einigen Jahren haben mein Mann und ich in der Fussgängerzone unserer Stadt vor 'nem großen Blumenkübel einen Kolibri gesehen :dizzy:
Aus der Nähe? Es gibt in unseren Breiten immer wieder "Kolibri"-Sichtungen, die auf den zurück gehen.
 
Kommentar

nofreteri

Auszeit
Nichts ist unmöglich - vor einigen Jahren haben mein Mann und ich in der
Fussgängerzone unserer Stadt vor 'nem großen Blumenkübel einen Kolibri
gesehen :dizzy:

Vielleicht liegt's mit am Klimawandel :confused:

Hallo Stephanie
Es kann schon sein das einer ausgebrochen ist . Aber es gibt einen Falter der ca bis 4 cm groß ist der sich in Deutschlsnd im moment stark vermehrt. Der sieht aus wie ein Kolibri und und hat einen Rüssel wie ein Schnabel.
Ich werde l einen im Sommer fotogravieren und ins Netz stellen. oder must du gucken da
Gruß
Michael
 
Kommentar

nofreteri

Auszeit
Aus der Nähe? Es gibt in unseren Breiten immer wieder "Kolibri"-Sichtungen, die auf den zurück gehen.
Sorry tengris
Ich hatte dich überlesen der Punkt geht an dich :up:
Gruß
Mipeu
 
Kommentar

Stephanie78

Unterstützendes Mitglied
Ja, keinen halben Meter entfernt :)

Hallo Stephanie
Es kann schon sein das einer ausgebrochen ist . Aber es gibt einen Falter der ca bis 4 cm groß ist der sich in Deutschlsnd im moment stark vermehrt. Der sieht aus wie ein Kolibri und und hat einen Rüssel wie ein Schnabel.
Ich werde l einen im Sommer fotogravieren und ins Netz stellen. oder must du gucken da
Gruß
Michael
Es war definitiv ein Kolibri, er war klein, hatte 'nen Schnabel und so 'nen
schnellen Flügelschlag hab ich noch nie gesehen ;)
 
Kommentar

nikooner

Auszeit
Bringt das was, wenn ich hin und wieder die Ecke aufsuche...ich meine kann es sein, die nisten (leben) bei uns hier? Oder war es nur ein Besuch?

Die müssen doch auch mal sitzen...und wo? Bäume? Im Gras?

Ich hab noch nie so einen schönen Vogel gesehen, jedefalls die Bruchteile, die ich erblicken konnte ;)

vg Christian
 
Kommentar

digital_eye

Unterstützendes Mitglied
die nisten nicht in Bäumen, sondern in Höhlen.

Zum Einlesen empfehle ich folgendes Buch mit vielen schönen Fotos.

Bunzel - Drüke,M.: Eisvögel. Faszinierende Meisterfischer in bedrohten Lebensräumen. G. Braun Verlag

Das sollte es einfacher machen, einen solchen Vogel wiederzusehen und sich in deren Lebensraum zu bewegen, ohne die Vögel zu gefährden (z.B. während der Brutzeit).

Werde mich jetzt mal in das Eisvogel-Revier um die Ecke aufmachen und mal schauen, ob ich heute ein paar erspähe.
 
Kommentar

3log1

Unterstützendes Mitglied
Danke Chris. :)
*grummel* Und wieder bin ich 20 Euro los.
 
Kommentar

nofreteri

Auszeit
Eisvögel sind bei uns im Hunsrück öfter zu sehn .
Guter Tip ist, felsige Umgebung an Bächen, denn Eisvögel sind Jäger und fressen kleine Fische und Krebse, Kaulquappen usw.
Sie tauchen vollständig ins Wasser ein um Beute zu machen .
Anglern ist der Vogel sehr vertraut.
Gruß
Michael
 
Kommentar

nikooner

Auszeit
Ganz in der Nähe, wo ich die beiden gesehen habe ist eine riesige Eisenbahnbrücke aus Stein, vielleicht haben die dort ihr domizil ;-)

vg Christian
 
Kommentar

PGold33500

Unterstützendes Mitglied
hallo Nikooner,

Eisvögel in Sachsen gibt es eigentlich viele( bei den vielen Teichen....hier )

ich bin aus Sachsen und wo hast du sie gesehen ?

Grüße PG
 
Kommentar

nikooner

Auszeit
@PG in 04720 Döbeln ;) am Ufer der Mulde
Ich hab noch nie welche gesehen, muß aber gestehen, daß ich erst in letzter Zeit Interesse für sowas bekommen habe ;)

vg Christian
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software