Etosha Pfanne


FrankyG

Nikon-Clubmitglied
Wenn mir der Titel nicht einiges verraten würde, könnte ich mit dieser S/W-Version nichts anfangen.
Könnte man mal einen Blick auf das farbige Original werfen?
 
Kommentar

winston

NF-F Premium Mitglied -lifetime - NF-F "proofed"
Ich finds gut ...

strukturbetont und ansonsten stark reduziert ... das hat was ... zumindest gefällt mir sowas...

ich würde es mir durchaus in mittlerer Vergößerung an die Wand hängen...

Gruß,
Bernd

Edit, 20 min später:
Je länger ich es mir ansehe, desto besser gefällt es mir. Die Struktur wird durch die diagonale "Rille" etwas gestört und verhindert Monotonie (wohl nicht so beabsichtigt, aber das ist wurscht...). Die Hügel am Horizont wirken geheimnisvoll und ziehen das Auge des Betrachters auf sich ... Lediglich der etwas überscharfe Horizont stört - kann aber auch durch die Verkleinerung entstanden sein...
 
Kommentar

Phönix

Unterstützendes Mitglied
Kritikpunkt : Warum hast du mich nicht dahin mitgenommen:rolleyes:

Nein im Ernst, ich finde das Bild hat was. Auch wenn ich nicht so recht weiß, ob ich den so schwarzen Himmel wirklich mag. Perfekt wäre es natürlich, wenn am Horizont noch ein einzelnes Gnu vorbeigelascht wär. Würde die Weite noch besser zur Geltung bringen und einen Bezug herstellen. So ist es sehr abstrakt. Aber man kann ja nicht alles haben.

Gruß Felix
 
Kommentar

imlime

Auszeit
Nett, könnte aber auch eine Schimmelfläche in meiner Küche sein. Der Bezug geht durch den Minimalismus zu stark verloren. LG
 
Kommentar

BogiTw

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Meine spontane Frage:
Du warst auf dem Mond?? :)

Minimalismus pur.
Bei längeren Hinsehen fehlt dann doch irgendwie das Spannungsmoment.
Irgendein Tüpfelchen, dass die Monotonie durchbricht.
 
Kommentar

Wüstenwolf

NF Mitglied
Hallo

Da bin ich wieder und hier ist die Color-Version
Aber mit Tonwertkorrektur! ;)
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!

Gruß
kostas
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Kommentar

Wüstenwolf

NF Mitglied
Meine spontane Frage:
Du warst auf dem Mond?? :)

Minimalismus pur.
Bei längeren Hinsehen fehlt dann doch irgendwie das Spannungsmoment.
Irgendein Tüpfelchen, dass die Monotonie durchbricht.
Hallo Gerhard
Habe Lange auf einen Gnu oder eine Antilope gewartet aber sollte nicht sein.:heul:

Grus
Kostas
 
Kommentar

Timotheos

Sehr aktives Mitglied
Hallo Gerhard
Habe Lange auf einen Gnu oder eine Antilope gewartet aber sollte nicht sein
Mitten am Tage wird man die auch selten direkt auf der Salzpfanne sehen. Die stehen im Schatten. An den Wasserlöchern im Busch hättest Du wohl mehr Erfolg gehabt.

Die Beobachtungspunkte direkt an der Pfanne sind in der Regenzeit interessanter - da ist dann viel Wasser darin und es gibt rosa Wölkchen darauf mit Flamingos.

Tim
 
Kommentar

deaftony

Aktives NF Mitglied
Die Version in Farbe gefällt mir viel besser.
Und da fühle ich mich "freier".
Die SW-Version schaut wie bedrückt aus.
Ausser: es soll ein künstlerisches Foto sein, dann wärs o.k.
Es könnte auch ein Foto sein von der momentanen Mars-Sonde.
Danke fürs Zeigen!
Voriges Jahr war ich auch dort in der Etoscha Pfanne. Hm..
Unendliche Weite!
Viele Grüße
Tony
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software