Erste Sportfotos


xpec

Unterstützendes Mitglied
hi @ all ,
nach meinem "Unzufrieden" Thread hab ich an diesem WE Gelegenheit gehabt mal ein paar Bilder bei nem Handball Turnier von meinem Sohn zu machen.

So ganz unzufrieden bin ich damit nicht bei den vorhandenen Bedingungen !
Ist ja auch nur ein erster Versuch gewesen und ich muss noch lernen mit
Capture NX was aus den Bildern herauszuholen!
Allerdings scheint das Nikkor Kit Objektiv damit dann auch an seine Grenzen zu stoßen denn bei 1/800 sek bei ISO>1600 und ner Bel.Korr. von +0,7 war dann auch Schluss. 1/1000sek oder gar kürzer war nicht drin dann war alles zu dunkel!
Habt Ihr noch Vorschläge wie es mit der vorhandenen Einsteiger-Ausrüstung
noch ein bißchen besser gehen würde und wie gehe ich da mit Cature NX am besten vor?

Einstellungen waren
Datei: Bild 1.jpg
Aufnahmedatum: 2008/09/06 15:22:36.40
Bildqualität: RAW (12 Bit)
Gerät: Nikon D60
Objektiv: VR 55-200mm /4-5.6G
Brennweite: 55mm
Fokussteuerung: AF-C
Messfeldsteuerung: Einzelfeld
VR: ON
Belichtung
Blende: 1:4
Belichtungszeit: 1/800s
Belichtungssteuer.: Blendenautomatik
Belichtungskorr.: +0.7LW
Feinabstimmung:
Bel.-messung: Spotmessung
Empfindlichkeit: 1LW über 1600
Bildeinstellungen
Weißabgleich: Weißes Licht, 0, 0
Farbraum: sRGB
Rauschred. bei ISO+: Schwach
Rauschred. bei Langzeitbel.: Aus
-------------------------------------
Datei: Bild 2.jpg
Aufnahmedatum: 2008/09/06 13:22:46.80
Bildqualität: RAW (12 Bit)
Gerät: Nikon D60
Objektiv: VR 55-200mm /4-5.6G
Brennweite: 86mm
Fokussteuerung: AF-C
Messfeldsteuerung: Einzelfeld
VR: ON
AF-Feinabst.:
Belichtung
Blende: 1:5
Belichtungszeit: 1/800s
Belichtungssteuer.: Blendenautomatik
Belichtungskorr.: +0.7LW
Bildeinstellungen
Weißabgleich: Weißes Licht, 0, 0
Farbraum: sRGB
Rauschred. bei ISO+: Schwach
Rauschred. bei Langzeitbel.: Aus
 

Anhänge

F

frankyboy

Guest
fürs erste mal und die bedingungen sind die bilder wirklich in ordung. ich würde dies nur gerader rücken und beim nächsten mal an der torkreis auslinie sitzen ;)
 
Kommentar

Slayer

Sehr aktives Mitglied
Hallo,

probier doch mal Mode "M" und die Belichtungszeit auf 1/400tel. Könnte zwar sein das bei der Wurfbewegung nicht alles "eingefroren" ist, aber so kommt auch etwas Dynamik rüber. ISO auf 1600 und es könnte schon fast passen.


MfG
Rico
 
Kommentar

Holzwurm63

Unterstützendes Mitglied
Hallo,

probier doch mal Mode "M" und die Belichtungszeit auf 1/400tel. Könnte zwar sein das bei der Wurfbewegung nicht alles "eingefroren" ist, aber so kommt auch etwas Dynamik rüber. ISO auf 1600 und es könnte schon fast passen.

MfG
Rico
Hallo,
Habe noch nicht mit solchen ISO Werten fotografiert.
Mit der D60 ? Wie werden die Bilder ?
Für Beispiele wäre ich dankbar.
Mein ISO-Umfang in dem ich arbeite liegt bei ISO 100-max ISO 400.
Darüber hinaus habe ich bedenken mit der Qualität.

Gruß Frank
 
Kommentar
F

frankyboy

Guest
hi frank, indoor sport knipserei setzt eben high isos voraus, da beisst die maus mal keinen faden ab. ich arbeite beim eishockey mittlerweile in einer halle bei welcher man auch mit iso800 f2,8 und 1/500 sec arbeiten kann mit iso 1600 da ich lieber eine kürzere zeit aber auch eine etwas geschlossenere blende bevorzuge



Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


das ist auch noch ein crop und iso 2000
 
Kommentar

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Hallo,
Habe noch nicht mit solchen ISO Werten fotografiert.
Mit der D60 ? Wie werden die Bilder ?
Für Beispiele wäre ich dankbar.
Mein ISO-Umfang in dem ich arbeite liegt bei ISO 100-max ISO 400.
Darüber hinaus habe ich bedenken mit der Qualität.
Bis ISO 800 sollte mit der D60 problemlos gehen. Allerdings ist da noch wichtiger, dass die Belichtung stimmt.

Was mich allerdings wundert, ist Deine Belichtungskorrektur nach "+" - üblicherweise brauchen die D40(x) und D80 eine Korrektur nach Minus (-0,7 bis -1), da sie i.d.R. eher überbelichten und das dürfte bei der D60 nach dem, was ich hier bislang gelesen habe, auch so sein.
 
Kommentar

pbhq

Unterstützendes Mitglied
Na herzlichen Glückwunsch :up:. Ich hoffe das Foto hat wenigstens etwas eingebracht? Meine Sportfotos werden ja immer nur fröhlich raubkopiert... :eek:;)

Ansonsten hast Du völlig recht, denn unter ISO 1600 läuft fast überhaupt nichts. Gerade im Amateurbereich wird es noch gruseliger und je nach Halle und Außenlicht reicht selbst das nicht :heul:. Natürlich könnte man etwas Aufhellen oder auch gleich richtig Blitzen, aber das zerstört teilweise auch die Atmosphäre, gerade wenn es noch eine Show-Veranstaltung ist. Selbst mit einer D300 sehe ich da teilweise in die Röhre ...
 
Kommentar
F

frankyboy

Guest
grenzenlos OT: wieso ich freue mich über jedes raubkoppiertes bild, ist doch eine gute einnahmequelle

Na herzlichen Glückwunsch :up:. Ich hoffe das Foto hat wenigstens etwas eingebracht? Meine Sportfotos werden ja immer nur fröhlich raubkopiert... :eek:;)

Ansonsten hast Du völlig recht, denn unter ISO 1600 läuft fast überhaupt nichts. Gerade im Amateurbereich wird es noch gruseliger und je nach Halle und Außenlicht reicht selbst das nicht :heul:. Natürlich könnte man etwas Aufhellen oder auch gleich richtig Blitzen, aber das zerstört teilweise auch die Atmosphäre, gerade wenn es noch eine Show-Veranstaltung ist. Selbst mit einer D300 sehe ich da teilweise in die Röhre ...
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software