erste Gehversuche auf La Palma

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

synack

Aktives und bekanntes NF Mitglied
Registriert
Hi @all!

Ich habe auf La Palma mit meiner D80/Nikon 18-200 die ersten Bilder gemacht (hatte sie erst einige Tage) und hab jetzt mal welche die mir gefallen rausgesucht.
Über Meinungen würde ich mich freuen, will ja was lernen!

Hab im Album noch ein paar aber möchte euch nicht gleich "belästigen".

MfG
Holger

Hier ist es (so glaube ich) einfach die Erinnerung an einen schönen Abend, finde das Glas aber auch irgendwie schön.
picture.php



Ein Wanderweg mit natürlichen Stufen.
picture.php
 
Anzeigen

comabird

Auszeit
Registriert
Für den Anfang, sieht das doch schon mal richtig gut aus. Auf jeden Fall zeigen die Bilder, dass Du dir Gedanken über Bildgestaltung und -wirkung gemacht hast. :up:
 
Kommentar

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Registriert
Hallo Holger,

das mit dem Glas ist eine nette Idee. Allerdings wirkt der Bildaufbau durch die fast genau mittige Platzierung nicht spannend, hier solltest Du Dich mal mit den Regeln zum goldenen Schnitt bzw. der Drittelregel beschäftigen. Ein anderer Beschnitt des Bildes könnte hier noch einiges verbessern.

Solche Wurzeln sind mir auch schon oft aufgefallen, war aber oft enttäuscht von den Bildergebnissen, ohne aber recht sagen zu können, woran es liegt. Bei Deinem Bild würde ich es u.a. auf das schlechte Licht (trübes Wetter?) schieben. Oder vielleicht sollte man sich auf das Wurzelwerk beschränken und die Bäume/Blattwerk oben weglassen, so fehlt "irgendwas", auf das sich der Blick konzentrieren kann.
 
Kommentar

HeikoK

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
das Glas gefällt mir ganz gut. Evtl. etwas anders beschneiden.

Der Waldboden ist so ne Sache. In Natura recht interessant, auf den Bilder doch dann zu 99% langweilig. Geht mir nicht besser. Dort evtl. mehr EBV, aber ich weiss es selber nicht.:nixweiss:
 
Kommentar

synack

Aktives und bekanntes NF Mitglied
Registriert
Danke! :hallo:

Beim Glas war das Problem das es rechts und links nichts gab, Steilküste... also ab in die Mitte dachte ich...

Bei den Wurzeln war das Licht wirklich bescheiden, zumal mit dem 18-200 die Möglichkeiten auch etwas eingeschränkt sind. Mit gefallen die Wurzeln aber mein Auge will oft zu den Büschen und zurück.

Werde bei beiden mal am PC Versuche mit verschiedenen beschneidungen machen.

Darf ich euch noch ein paar weitere Bilder "unterjubeln"?

MfG
Holger
 
Kommentar

MartinA

NF-Premium Mitglied
Premium
Registriert
Da ich mich selbst noch als Anfänger einschätze, halte ich mich gerne mit Bildkritiken zurück...

aber da ich bereits schon alle Kanarischen Inseln besucht habe und dabei La Palma am meisten ans Herz gewachsen ist, möchte ich doch ein paar Worte verlieren:

#1
gefällt mir sehr gut... schöne Stimmung. Man spürt den trockenen Rotwein fast auf der Zunge...
Als Optimierung wäre aus meiner Sicht die bereits von Peter erwähnte asymetrische Aufteilung sinnvoll. Ein wenig störend empfinde ich rechts den Zweig sowie den "Zylinder" am Rand....

#2
Auch bin auch immer wieder beeindruckt über das satte Grün und den "Urwald" die auf den westlichen Inseln zu finden ist. Allerdings finde ich es schwierig, dies gut einzufangen. Das Wurzelwerk ist imponierend... allerdings leidet der Gesamteindruck durch das unruhige Gebüsch im Hintergrund. Ich hätte versucht den Stamm mehr ins Blickfeld zu bringen, um einen ruhigeren Pol im Bild zu haben.

Auf jeden Fall, denke ich, kannst Du mit den Ergebnissen recht zufrieden sein...
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten