Erste Erfahrungen mit Nikkor 180 / 2,8 IF-ED


onkel_martin

NF Mitglied
Hallo Forum,

weiter unten hatte ich eine Anfrage zu o.g. Scherbe bezüglich der Frage, ob IF oder nicht IF gegeben ist. (Nochmals herzlichen Dank für die Antworten).

Die Hinweise zu der eingeschränkten AF-Geschwindigkeit hatten mich dazu verleitet, einen Test zwischen meinen recht lebhaften Jungs (4 und 6) und dem 180er an meiner F100 anzukündigen.

Nach einem Testtag kann ich soviel sagen:

Es steht 1:1 unentschieden (waren heute etwas müde, die bengel ;-))

Insgesamt macht das 180er schon beim Zuhören einen wesentlich lahmeren Eindruck, als das 85er / 1,8 und das 135er / 2,0. Um diesen Eindruck etwas zu objektivieren, habe ich mal die Zeiten "gemessen", die meine F100 benötigt, um bei geschlossenem Objektivdeckel die Linse einmal vor und zurückzudrehen. ("Messmethode": analoge Stopuhr laufen lassen und nach den Geräuschen den zeiger verfolgen)

85er: ca. 40/100 sec
135er: ca. 80/100 sec
180er: ca. 140/100 sec

Trotz dieser deutlichen Unterschiede wirkt sich dies im Nahbereich bis 10m praktisch kaum aus. Die Linse springt - einmal auf diesen Bereich eingeschossen - ad hoc zur entsprechenden Entfernung hin oder her.

Mein Fazit: Für den von mir bevorzugten Themenbereich (Portraitfotografie) ist das 180er AF-mäßig absolut ausreichend und v.a. sehr schön handlich.

Wer Sport- und Action fotografieren will, würde aber sicher sehr bald an die Grenzen des 180ers stoßen.

Schöne Grüße

Martin

PS: Schon mal im Voraus: Wie schnell ist eigentlich das 300er / 4,0?
 
K

klaus harms

Guest
Danke für den Bericht, der sich im übrigen mit meinen Erfahrungen des 180er deckt. Der AF ist auch an der D2X nicht der Brüller, die fantastische Schärfe steht jedoch ausser Frage.

In Bezug auf die Geschwindigkeit des AF ist das 300/4 vergleichbar, auch kein Ferrari, aber dafür entschädigt auch dieses Objektiv mit fantastischen Abbildungseigenschaften.
 
Kommentar

Enibas

Unterstützendes Mitglied
Ihr meint aber nicht das AF-S 300/4, oder? Das hätte ich mir schon etwas flinker vorgestellt im Vergleich.

Ich persönlich habe mir auch vor kurzem das AF 180/2.8 als leichte Alternative für das AF 80-200/2.8 gekauft. Bis jetzt bin ich noch nicht wirklich überzeugt vom 180er. Allerdings kann ich aus Zeitmangel keine längeren, intensiven Tests vorweisen. Der bedächtige Autofokus ist mir ebenfalls aufgefallen. Da ich zuletzt fast immer das AF-S 17-35 auf der Kamera (Fuji S2pro) hatte, hinkt der Vergleich natürlich. Aber auch das 80-200 scheint mir da einen leichten Vorsprung zu haben. Manchmal hatte ich den Eindruck, daß der Autofokus des 180er nicht 100% trifft. Wie sind eure Erfahrungen dazu?

(Das AF-S 300/4 steht noch auf meiner Wunschliste. Leider kann man diese Objektive nirgendwo ausleihen, um sie vor einem Kauf zu vergleichen. Mich würde die Unterschiede zwischen dem AF 80-200 und dem AF-S 300/4 in Geschwindigkeit, Gewicht und Handling interessieren.)

Gruß, Sabine
 
Kommentar
W

Wolle

Guest
Moin Martin,

ja, das 2,8/180 ist schon ein feines Teil.

Schon mal im Voraus: Wie schnell ist eigentlich das 300er / 4,0?
Kann es leider nicht mehr direkt vergleichen, ich denke aber, dass die Stangenversion des 4,0/300 etwa genau so schnell focussiert, ist ja auch IF. Ausserdem kannst Du bei dem 300er den Focussierbereich begrenzen, dann wird's noch schneller. Das AF-S kenne ich nicht, sollte aber schneller sein. Das Alte 4,0/300 ist allerdings optisch so gut, dass ich mir an Deiner Stelle überlegen würde, ob es wirklich das AF-S sein muss. Mit dem alten 4,0/300 an der F801s sind mir immernhin AF-Aufnahmen von fliegenden Vögeln gelungen.
 
Kommentar

onkel_martin

NF Mitglied
Hallo Wolle,

vielen Dank für den Hinweis. Wenn ich mir alleine schon diverse Bilder der unterschiedlichen Ausführungen bei ebay ansehe, dann wirkt das neuen AF S 300/4 schon äusserlich reichlich plastikhaft. Ist die Optik denn von AF S abgesehen identisch?

Schönen Gruss

Martin
 
Kommentar

Martin Bitterer

Unterstützendes Mitglied
Moin...

...gibt es eigentlich mit dem 2,8/180mm irgendwelche Erfahrungen mit AF-Fehlern ?

Ich habe ein nonD 180er recht günstig gebraucht erstanden, und bin mit dem Autofocus absolut nicht zufrieden. An meiner D1 focussiert es zwar recht schnell, aber ungenau. Die Schärfenzone liegt bei einem Objektabstand von 10m etwa 10% näher... und bei Blende 2.8 merkt man das. :-(

Morgen teste ich mal das Problem mit der D70 eines Kollegen. Vielleicht geht es da besser.

Gruß,

Martin
 
Kommentar
K

klaus harms

Guest
Re: RE: Erste Erfahrungen mit Nikkor 180 / 2,8 IF-ED

Moin...

...gibt es eigentlich mit dem 2,8/180mm irgendwelche Erfahrungen mit AF-Fehlern ?

Ich habe ein nonD 180er recht günstig gebraucht erstanden, und bin mit dem Autofocus absolut nicht zufrieden. An meiner D1 focussiert es zwar recht schnell, aber ungenau. Die Schärfenzone liegt bei einem Objektabstand von 10m etwa 10% näher... und bei Blende 2.8 merkt man das. :-(

Morgen teste ich mal das Problem mit der D70 eines Kollegen. Vielleicht geht es da besser.

Gruß,

Martin
Martin, meines ist auch "non-D", aber harmoniert ausgezeichnet mit D70 und D2X! Lediglich der Autofocus, aber das schrieb ich schon, hat Schneckentempo; aber man kann nicht alles für relativ kleines Geld haben.
 
Kommentar

SCFR

Sehr aktives Mitglied
Re: RE: Erste Erfahrungen mit Nikkor 180 / 2,8 IF-ED

Moin...

...gibt es eigentlich mit dem 2,8/180mm irgendwelche Erfahrungen mit AF-Fehlern ?

Ich habe ein nonD 180er recht günstig gebraucht erstanden, und bin mit dem Autofocus absolut nicht zufrieden. An meiner D1 focussiert es zwar recht schnell, aber ungenau. Die Schärfenzone liegt bei einem Objektabstand von 10m etwa 10% näher... und bei Blende 2.8 merkt man das. :-(

Morgen teste ich mal das Problem mit der D70 eines Kollegen. Vielleicht geht es da besser.

Gruß,

Martin


Hallo Martin,
Natürlich gibts diese Erfahrungen!
Siehe hier:
http://www.nikon-fotografie.de/vbulletin/showthread.php?t=4649&highlight=fehlfokus
Und laß dir nichts über Fehlbedienung erzählen.
Nikon wird dir auch sagen das alles OK ist, darum war die Linse auch so günstig.
Gut Licht
Friedhelm
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software