Ersatzteile - wo beziehen?

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

redsea

NF Mitglied
Registriert
Hallo zusammen,

ich habe hier jetzt schon einige Threads durchgeschaut, zu obiger Frage aber leider keine treffende Antwort gefunden. Ich wüßte gerne, wo man Nikon-Ersatzteile, Ersatzteillisten und auch Explosionszeichnungen von Kameras bekommt? Auf den Nikon-Service-Seiten bin ich bisher nicht fündig geworden.

Gruß redsea
 
Anzeigen

Mblank_de

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Registriert
Eigentlich gibt es von Nikon keine Ersatzteile für
Endverbraucher.

Entweder hast Du gute Verbindungen zu einer Nikon
Werkstatt die Dir hilft, oder es schaut schlecht aus.
 
Kommentar

redsea

NF Mitglied
Registriert
Hallo Matze,

"eigentlich" klingt ja schon mal nicht negativ. Dass Nikon angeblich keine Ersatzteile liefern soll, habe ich bereits gehört, wobei ich mir das nicht so recht vorstellen kann. Ist man nicht sogar verpflichtet über einen gewissen Zeitraum nach Verkauf einer Maschine, eines Gerätes o.ä. Ersatzteile liefern können zu müssen? So kenne ich das aus anderen Branchen.

In meinem Fall geht es um zu ersetzende Gehäuseteile. Diese sind bereits demontiert. Liefert Nikon diese Ersatzteile nicht, so würde das für mich folglich bedeuten, dass ich den Body an Nikon einsenden müßte, die zu ersetzenden Teile natürlich beigelegt, Nikon öffnet den Karton, entnimmt die zu ersetzenden Teile, legt dafür die Ersatzteile hinein, verschließt ihn wieder und sendet ihn mir zurück. Berechnet wird dann der Neuteilpreis der ET's abzgl. des Restwertes der defekten Teile die Nikon behält und natürlich die Versandkosten. Was mir jedoch ehrlich gesagt sehr suspekt klingt. :confused:

Über eine Nikon Werkstatt habe ich es noch nicht versucht, werde dort aber mal nachfragen.

Trotzdem wäre es schön zu erfahren, ob es Quellen für Nikon-ET's gibt.

Gruß redsea
 
Kommentar

comabird

Auszeit
Registriert
Also, Explosionszeichnungen von diversen Modellen kannst Du im Web finden. Einfach mal ein wenig googeln, bevorzugt auf englisch.

Was die Ersatzteile betrifft, so wurde es schon gesagt: Nikon liefert sowas nicht an Endverbraucher. Auch nicht als "Austauschteile", wenn Du die Kamera einschickst. Nikon unterstützt den Heimwerker-Markt nicht, sondern behält sich das Recht des Reparaturmonopols in autorisierten Werkstätten vor.

Das ist übrigens nicht nur bei Nikon so...
 
Kommentar

redsea

NF Mitglied
Registriert
Hallo David,

Also, Explosionszeichnungen von diversen Modellen kannst Du im Web finden. Einfach mal ein wenig googeln, bevorzugt auf englisch. (...)

Gegoogelt habe ich schon reichlich und mittlerweile wohl alle Explosionszeichnungen aller Nikkor-Optiken die es so gibt gefunden, jedoch keines eines Nikon-Bodys. Die Frage war aber auch nur zweitrangig.


(...) Auch nicht als "Austauschteile", wenn Du die Kamera einschickst.(...)

Was macht Nikon denn, wenn ich die Kamera mit den defekten Teilen einschicke. Schicken sie mir die Kamera etwa zurück und sagen "Pech gehabt, da hätten Sie Ihre Kamera beim Wettbewerb kaufen müssen, der auch ET's liefert"?

Also mal ganz ehrlich, vorstellen kann ich mir das so ganz und gar nicht.


(...) Nikon unterstützt den Heimwerker-Markt nicht, ... (...)

Das fasse ich mal als Scherz auf, denn ich bin kein Heimwerker der sich mit diversen Teilen eine DSLR zusammen basteln möchte, sondern ein Nikon-Kunde der lediglich ein Gehäuseteil an seiner Kamera tauschen möchte.

Gruß redsea
 
Kommentar

comabird

Auszeit
Registriert
Hi redsea!

...jedoch keines eines Nikon-Bodys. Die Frage war aber auch nur zweitrangig.

Ich hab mal Explosionszeichnungen für D1 und D2 gefunden. Allerdings finde ich gerade die Bookmarks nicht... :heul:

Was macht Nikon denn, wenn ich die Kamera mit den defekten Teilen einschicke. Schicken sie mir die Kamera etwa zurück und sagen "Pech gehabt, da hätten Sie Ihre Kamera beim Wettbewerb kaufen müssen, der auch ET's liefert"?

In dem Fall wird Nikon dich freudnlich bitten, einen Reparaturauftrag zu erteilen und wenn der nicht kommt, wird die Kamera unrepariert retourniert.
Nebenbei bemerkt, kann man auch Equipment nicht einfach direkt zu Nikon schicken, sondern man wendet sich dazu an den nächsten / besten Nikon Service Point.
 
Kommentar
V

volkerm

Guest
Nebenbei bemerkt, kann man auch Equipment nicht einfach direkt zu Nikon schicken

Man kann.

Aber was die Ersatzteile betrifft, so sieht es wirklich schlecht aus. Nikon verkauft erfahrungsgemäß Ersatzteile nicht an Endkunden, mit Ausnahme von losen Zubehörteilen.
 
Kommentar

foxmulder

Auszeit
Registriert
Kommentar

redsea

NF Mitglied
Registriert
Hallo David,

kein Thema mit den Bookmarks. Wenn Du sie bei Gelegenheit findest, kannst Du sie ja posten, wäre sicher interessant.

Was den Reparaturauftrag betrifft, so wünsche ich ja gar keine Reparatur. Der Body ist O.K., also die Kamera, eigentlich, bis auf ein paar Gehäuserisse. Die Teile mit den Rissen habe ich ja bereits demontiert, also abgeschraubt. Ich möchte sie lediglich ersetzen und verstehe nicht so ganz, weshalb ich das nicht dürfen soll. Ich habe die Bodys von Nikon gekauft, sie sind also mein Eigentum, nicht geleast oder sonst wie finanziert. Es bestehen also keinerlei Rechte Dritter an den Bodys. Ich verstehe also nicht, warum und vor allem mit welchem Recht Nikon hier sagen sollte, dass ich die Kameras nur weiter benutzen darf, wenn Nikon auch die Reparatur, also das Anschrauben der zu ersetzenden Gehäuseteile gegen Berechnung vornimmt.

Ich verstehe auch nicht, was Nikon damit bezwecken möchte. Ich bin Geschäftsmann und sehe in jedem kaufm. Handeln einen Grund. In dem Handeln von Nikon sehe ich hier nur den Grund, als dass die Einnahmen durch so erschlichene Reparaturaufträge die Einnahmen aus Kameraverkäufen übersteigen. Anders gesagt: man trennt sich lieber von einem Kunden der nicht bei Nikon reparieren lassen möchte, als dass man ihn behält in dem man ihm das benötigte Ersatzteil liefert.

Ich bin erst vor kurzem auf Nikon gewechselt, habe gleich drei D80 Bodys und auch die entsprechenden Optiken angeschafft. War bisher auch sehr zufrieden mit Nikon, aber wenn das Ganze nun so läuft, sollte ich wohl besser wechseln. Wie sieht es denn mit Canon aus, liefern die ET's?

Gruß redsea
 
Kommentar

Alfa500

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Na, ja gerade wenn Du Kaufmann bist... also das mit den Reparaturen ist doch logisch: Nikon ist eine Premiummarke und auf diese Weise stellt Nikon sicher, das Reparaturen tatsächlich fachgerecht ausgeführt werden, das sichert auf Dauer den guten Ruf...
Versuch mal eine gute Handwerksmaschine z.B. von Festo oder Makita im Selbstversuch zu reparieren, da wirst Du auch keine E-Teile kriegen....

Wenn Deine Enttäuschung darüber der Grund für einen Wechsel zu Canon sein sollte, dann Versuch Dein Glück mal dort :D:D....:lachen:
Ciao
Christian
 
Kommentar

Mblank_de

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Registriert
Nun ja, die Frage ist ob sich etwas in der Entscheidung
von Nikon bezüglich der Handhabung solcher Fälle ändert,
wenn wir es diskutieren.

Ich vermute mal nicht.
 
Kommentar

comabird

Auszeit
Registriert
Hi redsea!

Klar ist das Equipment Dein Eigentum. Wie die Firma Nikon sich allerdings mit ihrem Eigentum verhält, bleibt nun mal ihnen überlassen. :nixweiss:

Ich lass mich ja gerne korrigieren, aber ich kenne keine Kamerafirma, die sich in diesem Punkt anders verhält.

Nikon GmbH Zentralservice
Tiefenbroicher Weg 25
D- 40472 Düsseldorf
Dirk

Das läuft für mich unter NSP Düsseldorf, Dirk. Klar ist das die zentrale Anlaufstelle in Deutschland.
 
Kommentar

redsea

NF Mitglied
Registriert
(...) Versuch mal eine gute Handwerksmaschine z.B. von Festo oder Makita im Selbstversuch zu reparieren, da wirst Du auch keine E-Teile kriegen....

Sorry Christian,

gerade das waren die falschen, aber daher auch sehr guten Beispiele. Gerade FESTO, Makita, Bosch etc. stellen zu allen Produkten Explosionszeichnungen und Ersatzteillisten nicht nur zur Verfüpgung, sondern liefern sie sogar gleich mit dem Produkt mit. Festo, Bosch, Makita ET's haben eine Lieferzeit von weniger als 24 Std., auch wenn es nur eine Kohlebürste für den Motor ist und keiner dieser Hersteller wird es Dir jemals übel nehmen, wenn Du dieses Teil selbst tauschst. Ganz im Gegenteuil, diese Firmen sind sogar stolz darauf, dass der Kunde das just in time selbst kann und werben sogar damit.


Gruß redsea
 
Kommentar

Mblank_de

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Registriert
Was muß denn bitteschön passieren, damit sich Nikon dem Service-Standard anderer Unternehmen anpasst?

Gruß redsea

Keine Ahnung - aber was immer Du versuchst, ich zweifle
einfach an der Wirkung - sonst nix.

Ich wollte damit nicht ausdrücken das Dein Wunsch irgendwie
verwerflich oder nicht verständlich ist.
 
Kommentar

foxmulder

Auszeit
Registriert
Das läuft für mich unter NSP Düsseldorf, Dirk. Klar ist das die zentrale Anlaufstelle in Deutschland.

Gut, mir reicht das. Ich finde es halt nicht wirklich sinnvoll eine Kamera zur Reparatur nach Japan zu schicken.

@redsea: Ob's dir paßt oder nicht, ob du Kaufmann oder der Papst bist, Nikon direkt wird dir kein Ersatzteil liefern. Deswegen kannst du zu Canon wechseln oder dich hier noch stundenlang aufregen, das wird an der Tatsache nichts ändern.
Mach' einfach folgendes: Wende dich an einen der Service-Points die auf der Nikon-Webseite aufgeführt sind. Das sind selbstständige Unternehmen an denen Nikon keine Anteile hat, vielleicht liefern die dir das fragliche Teil.

Gruß
Dirk
 
Kommentar

redsea

NF Mitglied
Registriert
(...) Wie die Firma Nikon sich allerdings mit ihrem Eigentum verhält, bleibt nun mal ihnen überlassen. :nixweiss: (...)


Hallo David,

na dann soll die Firm Nikon auf Ihren ET's sitzen bleiben und darauf warten bis irgend ein "Trottel" seine Kamera einschickt um sich irgend ein lapidares Teil durch die Service-Techniker austauschen zu lassen. Klar, ich bin Kaufmann und ich kann auch sehr gut verstehen, dass die Service-Techniker die dort sitzen bezahlt sein wollen, also versuche ich sie natürlich entsprechend zu beschäftigen und nichts ist einfacher als dem "dummen" Kunden zu erklären: "Das Teil kannst Du nicht selbst auswechseln, das müssen geschulte Techniker machen". Und natürlich muß die Kamera danach auch neu vermessen werden, auch wenn es nur eine Klappe vom Akkufach war, denn dadurch hätte die ganze Kamera ja Schaden nehmen können.

Ja, ja, mit "Service" läßt sich in Deutschland also noch richtig Geld verdienen. Vielleicht sollte ich selbst so einen Nikon-Service-Punkt aufmachen, für genügend blöde Kundschaft garantiert Nikon ja. Vermutlich das Einzige, wofür Nikon garantiert.

Gruß redsea
 
Kommentar

redsea

NF Mitglied
Registriert
Hallo Dirk,

ich möchte ja niemanden vor den Kopf stoßen, aber das:

(...) Mach' einfach folgendes: Wende dich an einen der Service-Points die auf der Nikon-Webseite aufgeführt sind. Das sind selbstständige Unternehmen an denen Nikon keine Anteile hat, vielleicht liefern die dir das fragliche Teil.

ist der einzig wahre Rat. Klar rege ich mich auf und ärgere mich über das bisher erlebte oder vergeblich nicht erlebt. Ich möchte auch nicht die Firma Nikon schlecht reden, denn die Ausrüstung die wir haben ist einfach super, das non plus ultra würde ich mal sagen. Wenn darüber hinaus auch der Service passt, dann wäre es das Optimum.

Ich werde morgen mal beim Service-Punkt (Point) nachfragen und dann hier berichten. Damit wird die Diskussion entweder beendet sein und viele Nikon -Kunden die einfach nur ein kleines Teil an ihrer DSLR austauschen möchten zufrieden sein, oder aber auch nicht.

Damit Ihr alle mein Anliegen auch wirklich versteht, werde ich gleich noch ein Bild der zu tauschenden Teile posten.

Viele Grüße

redsea
 
Kommentar

Mblank_de

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Registriert
Hallo David,

na dann soll die Firm Nikon auf Ihren ET's sitzen bleiben und darauf warten bis irgend ein "Trottel" seine Kamera einschickt --------------------------------
, für genügend blöde Kundschaft garantiert Nikon ja. Vermutlich das Einzige, wofür Nikon garantiert.

Gruß redsea

Hm ...... , bis eben hatte ich ja noch Verständniss für einen nachvollziehbaren
Wunsch - - -

das hat aber gerade stark nachgelassen :)
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten