Ersatz für Zuiko ED 50mm 1:2,0 Macro

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

toto999

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo,

ich habe vor drei Monaten von Olympus zu Nikon gewechselt und suche nun Ersatz für meine ehemalige Lieblingslinse Zuiko ED 50mm 1:2,0 Macro.

Was ich am Zuiko mochte
  1. sehr gute Schärfe schon bei Offenblende
  2. optimale Brennweite (100mm an 4/3)
  3. leicht und klein
  4. hoher Nutzwert - ca. 75% meiner Fotos mit dieser Linse gemacht

Was ich am Zuiko nicht mochte
  • langsamer AF - oft sehr lange AF-Fahren

Bisherige Erfahrung mit Nikon
Aktuell arbeite ich fast ausschließlich mit einem AF-S 35mm 1.8. Ich habe dieses Objektiv mittlerweile recht lieb gewonnen, obwohl ich über die Schärfe bei Offenblende schon sehr enttäuscht bin.
Als Backup habe ich noch das AF-S 18-105mm - finde ich nicht schlecht, ist mir in vielen Situationen aber schon zu lichtschwach - halt ein flexibles Backup.

Fragen, die mich plagen
  • ist die "Portraits-Brennweite" 85mm an der D7000 nicht schon zu viel Tele?
  • bekomme ich auch ohne Makro scharfe Fotos?
  • Ist ein Walimex 85mm 1.4 (MF) eine ernsthafte Alternative?
Für mein Zuiko habe ich ca. 500 Euro erhalten - idealer Weise der Preis, den ich in eine alternative Linse stecken will.

Welche Linsen könnt ihr mir empfehlen?

Danke im Voraus
toTo:)
 
Anzeigen

AndyE

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Das ungefähre Gegenstück zu deinem Zuiko ist an DX das Nikkor AFS 60mm/2.8 Micro.
Eine der besten Linsen im aktuellen Nikkor Programm und passt hervorragend zur hohen Auflösung der D7000.

Kostet unter 500 Euro

Liebe Grüße,
Andy
 
Kommentar

Seeebi

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Das ungefähre Gegenstück zu deinem Zuiko ist an DX das Nikkor AFS 60mm/2.8 Micro.
An das AF-S 60/2.8 habe ich auch sofort gedacht. Der AF ist schnell, lautlos, die Charakteristik schon bei Offenblende recht schön, leicht abgeblendet bereits porträtschön, und es zeichnet sowohl viele Details, als auch gute Kontraste. Und ein Makro ist es auch. Auf Olympus "umgerechnet", entspräche es etwa einem 45/2-Makro. Wenn du das breitere 3:2-Bild der D7000 auf das 4:3-Format von Olympus beschneidest, hast du das genaue Gegenstück zum Zuiko 50/2.

Das Zuiko ist eine Superlinse. Ich betreibe das vorgeschlagene Nikkor an einer Kamera, die völlig anders ist, als alle Olympuskameras, aber ich denke, beide Objektive sind optisch auf gleich hohem Niveau.
 
Kommentar

m-ofner

NF Mitglied
Registriert
Mir würde noch das Tamron SP AF 60mm F/2.0 Di II Macro einfallen.
Selbst habe ich damit aber noch keine Erfahrung.
 
Kommentar

Seeebi

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Kannst Du das mit dem portraitschön mal genauer beschreiben.
Danke.
Damit meine ich die Unschärfecharakteristik. Zum einen die Weichheit des Übergangs von Schärfe zu Unschärfe, zum anderen das Aussehen der Unschärfe selbst. Makroobjektive sehen hier häufig weniger schön aus. Besonders die scharfen und kontrastreichen Makroobjektive. Beim AF-S 60/2.8 hat Nikon es irgendwie hinbekommen, beides zu vereinen. Jedenfalls an DX. An FX habe ich das 60´er nicht unter schwierigen Bedingungen ausprobiert.
 
Kommentar

frank.ho

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo

oben wird von dir als optimale Brennweite 50mm =
100mm an 4/3 angegeben.

An DX (x1,5) wären das dann die erwähnten 60er = 90mm umgerechnet.

Oder das 70mm Sigma Makro = 105mm umgerechnet.

Das Sigma wird von denen, die es benutzen als Schärfenreferenz empfunden,
die Sache mit dem Bokeh kriegt Sigma ja auch schon länger hin.
Könnte also dem Zuiko gleichkommen.

Gebraucht ab 230€

Grüsse
Frank
 
Kommentar

toto999

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Servus,

also drei Objektive in der näheren Auswahl.
Kennt jemand von euch einen Vergleichstest von den drei Objektiven von Tamron, Sigma und Nikon (mit Beispielbildern)?

Worin liegen die jeweiligen Stärken der Objektive?
Von den Leistungsdaten klingen sie gleichermaßen gut. Wie schaut es in der Praxis aus?

Danke
toTo:)
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten