Erfahrungen mit Tinte von farbenwerk.com?

hugi

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo zusammen

Taugt die Tinte von farbenwerk.com etwas? Bin mir am überlegen einen A3 Drucker zuzulegen, aber die Originaltinte ist mir zu teuer.
Habe schon gute Erfahrungen mit der Tinte von winkler-fotodesign.de gemacht. Einziger "Nachteil", ich brauchte neue Farbprofile, da das Schwarz dunkler war.
Bei farbenwerk.com stehen Farbprofile zum download bereit.

Danke und Gruss Thomas
 
Anzeigen

of51

Nikon-Clubmitglied
NF Club
Registriert
Bin zufällig kürzlich auf diesen Bericht gestoßen. Vielleicht hilft es dir.
Ich selber kann dazu nichts sagen.
 
Kommentar

Awi

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Der Thread ist zwar schon älter aber es wird ja auch nach solchen Fragen gegooglet. Deshalb geb ich meine Erfahrung jetzt mal dazu. Ich habe die Pigmera HD Tinte für meinen Epson SC-P600 in der Anwendung. Und mittlerweile etliche Drucke damit erstellt. Sie funktioniert im Mischbetrieb mit den Epson Tinten als auch komplett getauscht. Die Farben und Brillianz sind nach meinem Augenschein völlig identisch. Messtechnisch mag es Unterschiede geben. Für meine Zwecke ist das Druckergebnis auf jeden Fall absolut zufriedenstellend. Ich habe mit Farbenwerk mal telefoniert wie lange sich die Tinten halten und mir wurde gesagt die die Refillflüssigkeiten ließen sich bei richtiger Lagerung zwei Jahre lagern. Dann sollten sie ausgetauscht werden. Da Farbenwerk verschieden große Gebinde anbietet ist das für mich eine echte Alternative zur Originaltinte. Ich denke mal die Haltbarkeit der Drucke wird auch ähnlich lang sein. Aber das bleibt nun einfach mal abzuwarten.
Gruß
Jörg
 
Kommentar

Fiesta1

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo zusammen
Taugt die Tinte von farbenwerk.com etwas? Bin mir am überlegen einen A3 Drucker zuzulegen, aber die Originaltinte ist mir zu teuer.

Rechnet sich. Im Garantiefall kannst du gleich noch einen neuen Drucker kaufen.:cool:
 
1 Kommentar
Awi
Awi kommentierte
Den hat man aber auch schnell eingespart. Mal die Ernsthaftigkeit beiseite. Natürlich spielt man mit der Garantie. Sofern sie auf dem Drucker noch aktuell ist. Aber andereseits was soll die Fremdtinte denn zerstören? Da sind ja keine Metallspähne, Säuren oder ähnliches drinn. Die Pigmente könnten vielleicht verklumpen. Aber deshalb wird ja nach Erfahrungen mit der Tinte gefragt und nach allem was ich in Erfahrung bringen konnte sind die Tinten von Farbenwerk da eher unverdächtig.
 

hooky69

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Ich habe die Pigmera HD-Tinte seit 1.5 Jahren für den SC P800 im Betrieb, absolut keine Probleme. Auch in der Phase des Mischbetriebs, konnte ich optisch und vom Handling keine Nachteile erkennen.
Ich nutze die Farbprofile von Farbenwerk für die entsprechenden Papiere (Tecco, Hahnemühle und Farbenwerk) Auch die Profile von Brilliant und Ilford funktionieren, wenn auch nicht für die Farbenwerk-Tinte speziell erstellt, mit den entsprechenden Papieren sehr gut.
Seit der Nutzung mache ich mir jedenfalls keine Gedanken mehr über den Tintenverbrauch, auch nicht bei dem Wechsel von Photo-Black zu Matt-Black. Jetzt wechsele ich so wie es mir passt und munter drauf los.
Von mir eine klare Empfehlung (y)
 
Kommentar

Bambusbaer

NF Mitglied
Registriert
Moin
dazu habe ich mal eine frage - also dem Schwarz-Wechsel:
Wechselst Du nur die schwarze Patrone aus ?

Und wann tust Du das, bei welchen Bildern "lohnt" sich das und wo eher nicht ?
Danke.
 
Kommentar
Oben Unten