Erfahrungen mit Nikon 1 10-30VR vom "billigen Chinesen"

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Hallo Klaus!
Ja, die Preise sind in der Tat unfassbar!
Ja, das ärgert mich auch.
Letztes Jahr habe ich noch mehrere Nikon 1 Kamerasets verkauft zu "vernünftigen" Preisen,
und seit Weihnachten wollen die wenigen, welche überhaupt noch Interesse daran haben, es am liebsten geschenkt... :rolleyes:
 

tapi

Sehr aktives Mitglied
Lese den Beitrag erst jetzt. Bei dem Objektiv gab es Probleme, ich glaube mit der Blende. Seinerzeit hat Nikon die zurückgerufen und kostenlos getauscht oder repariert. Meines war auch dabei, im Fehlerfall war das Bild im Sucher ganz dunkel und ließ sich durch keinerlei Änderungen beeinflussen. Nikon hat die reparierten oder neuen mit einem schwarzen Punkt unten am Bajonett gekennzeichnet. Nach der kostenlosen Reparatur war alles wieder o.k.
Nicht das die jetzt so verhökerten Ojektive noch aus den nicht rep. Serien sind.
 

cjbffm

Registrierte Benutzer_B
Nikon hat die reparierten oder neuen mit einem schwarzen Punkt unten am Bajonett gekennzeichnet.
Ist das eine übliche Methode bei Nikon?
Gerade gestern ist mir zufällig aufgefallen, daß mein neues 50mm/1,8G auch einen schwarzen Punkt
auf der Bajonettfläche hat.

Grüße,
Christian
,
 

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Ja, das ist bei Nikon durchaus üblich.
Bei der D600 und der D750 z.B. wurde im Stativgewinde ein Punkt mit schwarzem Benzinstift gemalt, um zu bestätigen, dass der Verschluss bereits getauscht wurden.

Übrigens sind die 1 VR 10-30, die man derzeit aus China "nachgeschmissen bekommt", alle bereits vom Chinesen mit neuen Flexkabeln versehen worden...
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben