Erfahrungen: AF 50/1.8 an einer D40??


KipDotter

Unterstützendes Mitglied
Hallo,

ich spiele mit dem Gedanken, meiner D40 noch eine lichtstarke Festbrennweite zu spendieren. Einsatzzweck: Vorerst hauptsächlich für Babyaufnahmen.

Da ich das AF an einer D40 ja manuell fokusieren muss, meine Frage an euch: Mehr Lust oder mehr Frust? (Ich habe mit dem 18-55 mal spasshalber im M-Modus rumgespielt, aber das 50er bei offener Blende ist dann eben doch eine ganz andere Klasse was die Tiefenschärfe angeht ...

Würde mich sehr über eure Erfahrungen freuen!

Gruß
Kip

P.S.: Und wer jetzt als erstes ein 30/1.4 HSM oder ein AF-S 60 empfiehlt, dem schicke ich per PN meine Bankdaten ... Spende willkommen! :)
 

xaverin

Unterstützendes Mitglied
Mein AF-D 50/1.8 ist an der D40x kaum mehr in gebrauch - ich hatt erst noch eine Fokussiescheibe eingebaut, bei der mich dann aber die Abdunklung an den Kitobjektiven ein wenig sowie die falsche Belichtung doch zu sehr gestört haben. Seither benutze ich es kaum mehr da man in der Dämmerung oder bei schlechem Licht echt Probleme hat zu fokussieren. Der Fokussindikator macht dann mangels Licht auch bald nicht mehr mit ;(.

Darum hab ich mich jetzt entschlossen auf das 30er HSM zu spaaaren *wink an das Konto*.

Gruß Xaverin
 
Kommentar

xaverin

Unterstützendes Mitglied
Man kann durchaus schöne Bilder mit dem Objektiv machen, aber ich bin manuell einfach zu langsam. Daher kann ich jede Art von Personenaufnahmen vergessen da ich 95% Ausschuss aufgrund der Schrfe habe.

Daher, dem schlafenden Baby würde ich so zustimmen, ansonsten aber eher schwierig ausser man ist darin eventuell nocoh besser geübt das zu treffen.
Der kleine Sucher ohne Prismen und die fehlende Abblendtaste machen das aber bei der Kombi für mich so gut wie unmöglich.

Gruß, Xaverin
 
Kommentar

kabrueggen

Unterstützendes Mitglied
Und welches Objektiv kann man dann in Kombination mit der D40 für Säuglingsaufnahmen empfehlen? :fahne:
 
Kommentar

Heng-Sten Berg

Unterstützendes Mitglied
Und welches Objektiv kann man dann in Kombination mit der D40 für Säuglingsaufnahmen empfehlen? :fahne:
Nimm doch Dein Macro. (Oder hat das auch keinen funktionierenden AF?)
Ansonsten hätte ich auch eher was teureres empfohlen, hab aber kein Budget für Dich anzubieten.

Mit dem 50/1,4 habe ich schon versucht von Hand zu fokussieren, das ist sehr schwierig. Vor allem bei kleinem Tiefenschärfebereich (Blende unter 2) liegt man dann oft deutlich daneben :-(
 
Kommentar

herbw

Unterstützendes Mitglied
D40 + AF 50/1.8 macht durchaus schöne Fotos.
Nur für bewegte Motive ist es eher ungeeignet.

Hab die Kompination vor 2 Tagen ausprobiert. Allerdings eher bei unbewegten Motiven: Modellbahnanlage, Strasse, ... ;)
 
Kommentar

KipDotter

Unterstützendes Mitglied
Hallo!

Vielen Danke für eure Antworten!
Ich denke mal, dass ich den Versuch 'MF' lieber sein lassen, und mein Geld dann lieber in eine AF Linse stecken werde...

Würde mich somit gerne der Fragen von 'kabrueggen' anschliessen: Was nehmen?
Da mir das KIT wohl (gerade im Winter) zu lichtschwach werden wird, habe ich bendenken, dass das Nikon 18-70 und das Sigma 17-70 hier auch schnell an ihre Grenzen stossen werden (auch wenn mir der Brennweitenbereich sehr gut gefallen würde! - Außerdem ist das 18-70 ja ziemlich günstig gebraucht zu bekommen :)).
Bliebe also fast nur die 2.8er von Sigma und Tamron (17-50 bzw-18-50) und das 30/1.4 HSM ....

Was meint ihr?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Gruß
Kip
 
Kommentar

foxmulder

Auszeit
Ich meine das das 1.4er Sigma an der D40 für das was du so vorzuhaben scheinst das ideale Objektiv ist:

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Das bringt nämlich wirklich was von der Lichtstärke, so ein 2.8er Objektiv gegenüber der Kitlinse je nach Zoomstellung nur 0,5 - 2 Blenden.

Gruß
Dirk

PS: Sorry an alle die das Bild mittlerweile nicht mehr sehen können. ;)
 
Kommentar

kabrueggen

Unterstützendes Mitglied
Nimm doch Dein Macro. (Oder hat das auch keinen funktionierenden AF?)
Ansonsten hätte ich auch eher was teureres empfohlen, hab aber kein Budget für Dich anzubieten.

Mit dem 50/1,4 habe ich schon versucht von Hand zu fokussieren, das ist sehr schwierig. Vor allem bei kleinem Tiefenschärfebereich (Blende unter 2) liegt man dann oft deutlich daneben :-(
Nun, da ich ne D40 hab und mein Macro keinen eigenen Motor hat, leider nein.
Und da die Kleinen ja nicht gerade immer schön still halten, wenn se solln, wäre es mir zu nervig immer manuell zu arbeiten. Daher meine Frage ;)
 
Kommentar

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Mein AF-D 50/1.8 ist an der D40x kaum mehr in gebrauch..... Seither benutze ich es kaum mehr da man in der Dämmerung oder bei schlechem Licht echt Probleme hat zu fokussieren. Der Fokussindikator macht dann mangels Licht auch bald nicht mehr mit ;(.
Wenn der Fokusindikator nicht mehr mitmacht, ist aber auch für den AF Schluss (vielleicht aufgrund der höheren Lichtstärke etwas später).

Man sollte auch berücksichtigen, dass ein 30 doch mehr Schärfentiefe bietet als ein 50er....

Ich hab den Kauf des 50/1,8 für meine D40x jedenfalls nie bereut.
 
Kommentar

KipDotter

Unterstützendes Mitglied
Hallo!

Dass das 30/1.4 von Sihma mir hier nicht zum ersten Mal empfohlen wird, spricht wohl Bände. Ich frage mich nur, ob es für mich, der noch nie mit einer FB fotographiert hat wirklich die richtige Lösung ist. Vermutlich hilft hier dann nur Üben, üben, üben... (Und die 350.- sind ja nun wirklich kein Pappenstiel)

Ich denke, ich muss mein KIT Objektiv mal auf FB 'umschalten' und ausprobieren, wie mir eine 30er Brennweite gefallen würde ;)

Das 17-50/2.8 hilft wohl auch nur begrenzt, weil es mir gerade mal 1-2 Blenden mehr Spielraum bietet ......

Danke für eure Tipps!

Gruß
Kip

@foxmulder: Schönes Bild! Hast du mal die Exifs ?
 
Kommentar

KipDotter

Unterstützendes Mitglied
Danke!
(Ich will auch so ein Teil!)

Gruß
Kip
 
Kommentar

KipDotter

Unterstützendes Mitglied
:) Nein, das 'Teil' meine ich nicht. So ein ähnliches Teil wird bei uns demnächst quasi kostenlos geliefert.
 
Kommentar

kabrueggen

Unterstützendes Mitglied
Kostenlos wohl nicht ganz... Bin zum zarten Alter von 18 Jahren kostet dich der Spaß gute 500.000,- Eurasen :D
 
Kommentar

KipDotter

Unterstützendes Mitglied
Hmm,
das ist denn wohl der entscheindente Unterschied zwischen den 'Teilen'.
Das eine ist in der Anschaffung deutlich teurer, aber dafür im Unterhalt sehr günstig, das andere .......
(Aber ohne das eine Teil würde ich nie das andere Teil 'genehmigt' bekommen ;)

Gruß
Kip

P.S: Möchte mir jemand zufällig sein 30/1.4 sehr günstig abtreten ?
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software