Erbitte Beratung zum Blitzkauf. Nikon Blitze!


NF Adventskalender 2019

FotografX

NF Mitglied
Hallo,

ich möchte mir einen Blitz kaufen, idealerweise von Nikon. Mit diesem Blitz will ich mit der Nikon D750 Veranstaltungen fotografieren, bspw. Hochzeiten, Firmenveranstaltungen, Messen, Vorträge, etc. Ich brauche somit keine gewaltige Blitzpower um ganze Halle auszuleuchten, oder?
Ich brauche auch keine wahnsinnig schnellen Blitzfolgen.

Wichtig ist mir, dass der Blitz zuverlässig arbeitet und man unkompliziert ansprechende Ergebnisse erzielt, die nicht über-oder unterblitzt sind. Bei den o.g. Bereichen
muss es immer sehr schnell gehen, da ist dann keine Zeit, den Blitz jedesmal groß einzustellen. So kann es sein, dass ich von einem hellen Raum in einen
dunklen Raum oder in einen noch dunkleren Raum gehe und immer schnell wechseln muss.

Fotografieren tue ich mit den Nikkor 24-70 2,8 und auch über alle Brennweiten.

Es soll ein Nikon Blitz werden, es sei denn, jemand überzeugt mich von Metz.

Welcher Blitz ist hier empfehlenswert? Vielleicht der Nikon SB-700? Oder reicht der günstigere SB-500?
Gibt es unterschiede in der "Lichtqualität" oder in der "Messqualität"?

Ich kenne mich mit Blitzen wirklich nicht groß aus, habe immer versucht, Blitzen zu vermeiden.

Freue mich über Hilfe und Kaufratschläge.

Herzlichen Dank!
 

Kay

NF-F Platin Mitglied


Moin Kay
und was möchtest Du uns damit sagen ????????
Himbeereis = Nikon Blitze = Wunsch des Fragenden
Gurkensalat = Gesunde Ernährung = Rat der Gefragten = Diskussion, wer am besten fotografiert

Es wurde nach " Himbeereis " gefragt und die Leutchen diskutieren über ...

Der Mensch, der nur wissen wollte, welchen Blitz er kaufen soll, hat jetzt viel zu lesen .

Ob es nützt ? :D
 

PeterSKO2

NF Mitglied
....
Letzten Freitag hatte ich das erste mal den Luxus von Zeit.
...
Also das kann ich jetzt mal nicht unkommentiert stehen lassen!

Lieber Michael, ich möchte Dir (hoffentlich auch im Namen vieler anderer hier) ganz herzlich DANKE sagen!
Dass Du Dir für uns meist kleinere Lichter hier „viel Zeit“ für das Lesen sowie die quasi immer individuellen Antworten nimmst, ist mehr als bemerkenswert. Allein Deine Antworten mit Erfahrungen und Denkanstößen in diesem Beitrag, sogar in der Antwort auf meine letzten Fragen sind für "den einen oder anderen" tatsächlich wertvoll - wie Du ja auch in Deinem letzten Beitrag hier schon vermutest.
Es passiert selten, dass ein ausgebuffter Profi solchen Erfahrungsschatz teilt, wie Du es tust, häufig ist es hier eher anders ..

Nochmal - herzlichen Dank für Deine Art und Weise, nicht immer so, wie es sich der eine oder andere wünscht, aber immer geradeaus, zielführend und nur dann ein wenig ironisch, wenn es nötig erscheint ;)
 
Oben