Elektronik F 70

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Anonymous

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo,
nachdem ich meine defekte Rückwand erfolgreich eingebaut und einen Film eingelegt habe, ließ ich diesen zurückspulen. Da es sich um einen teilbelichteten Film handelte, öffnete ich vorzeitig die Rückwand und zog den Film vorsichtig aus der aufnehmenden Rolle. Seit zeigt die Elektronik das blinkende Error-Zeichen und nichts tut sich mehr. Auch ein zweiwöchiges Entfernen der Batterien (Entladen der Kondensatoren) half nichts. Kann mir jemand helfen, denn ich hänge sehr an dem analogen Teil?
 
Anzeigen

Daniel B.

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Fotohase";p="18675 schrieb:
Hallo,
nachdem ich meine defekte Rückwand erfolgreich eingebaut und einen Film eingelegt habe, ließ ich diesen zurückspulen. Da es sich um einen teilbelichteten Film handelte, öffnete ich vorzeitig die Rückwand und zog den Film vorsichtig aus der aufnehmenden Rolle. Seit zeigt die Elektronik das blinkende Error-Zeichen und nichts tut sich mehr. Auch ein zweiwöchiges Entfernen der Batterien (Entladen der Kondensatoren) half nichts. Kann mir jemand helfen, denn ich hänge sehr an dem analogen Teil?

Hallo,
normalerweise löst die F70 bei einem angesetzten Objektiv - unabhängig davon, ob die Rückwand geöffnet oder geschlossen ist - immer aus. Blinkt im Display FEE, so steht meist der Blendenring des Objektivs nicht auf der kleinsten Blende. Dann löst die F70 nicht aus. War bei deinen Versuchen ein Objektiv an die F70 angesetzt? Hast du schon mal ohne Objektiv probiert?

Gruß,
Daniel
 
Kommentar
Oben Unten