Information Einige Sensor- und Objektiv-Fehler

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Platin
Registriert
Hallo!

Um etwas Hilfestellung zu geben für die immer wieder auftretenden Unklarheiten,
was auf dem Foto passiert ist und was die Ursache dafür war,
habe ich hier mal ein paar Beispielfotos.


1.) Purple Fringing - ein Effekt des Bild-Sensors.

Kodak DCS Pro SLR/n mit 16mm f/2.8 Fisheye bei f/8

Das volle Bildformat, forengerecht verkleinert:

picture.php




100%-Crop linke obere Bildecke:

picture.php




100%-Crop rechte obere Bildecke:

picture.php




Dass es sich hierbei um purple fringing handelt und nicht um blaue CAs oder ähnliches, sieht man daran, dass die violetten Konturen immer vor den dunklen Konturen des eigentlichen Bildinhaltes sitzen, aus dem Einfallswinkel der Lichtstrahlen vom Objektiv auf den Sensor gesehen - deshalb sind sie in der linken oberen Bildecke rechts unterhalb der Konturen, und in der rechten oberen Bildecke links unterhalb der Konturen.



:cool:



2.) Farb-Moiré und laterale CAs:

Kodak DCS Pro SLR/n mit Nikon AF-S 24-70/2.8 bei 66mm f/8

Das volle Bildformat, forengerecht verkleinert:

picture.php




Farb-Moiré - ein Effekt des Bild-Sensors.
Das Objektiv hat bei 66mm und f/8 eine sehr hohe Auflösung, der Kodak-Sensor hat kein Anti-Aliasing-Filter, daher bilden sich bunte Störungen über feinen Linien.

100%-Crop nahe der Bildmitte:

picture.php




:cool:



Laterale CAs - ein Effekt des Objektivs.
Die neueren Nikon-Kameras rechnen diese Störung automatisch aus dem Bild heraus, wenn es als JPG in der Kamera gespeichert wird,
ViewNX2 und CNX2 können das auch direkt aus den RAW-Daten (*NEF-Dateien) heraus rechnen.

100%-Crop rechte untere Bildecke:

picture.php




:cool:



3.) Sphärische Aberration:

Kodak DCS Pro SLR/n mit Sigma 70-210mm f/2.8 APO bei 70mm f/2.8

Das volle Bildformat, forengerecht verkleinert:

picture.php




100%-Crop aus dem linken oberen Bildviertel:

picture.php




In den Bildecken wirkt sich zusätzlich das etwas gewölbte Bildfeld dieses Objektivs als Unschärfe aus.



:cool:



4.) Longitudinale CAs:

Kodak DCS Pro SLR/n mit 120mm f/2 Softfokus-Objektiv (einfacher Dreilinser) bei f/2 mit geringem Aufnahmeabstand

Das volle Bildformat, forengerecht verkleinert:

picture.php




100%-Crop nahe der Bildmitte:

picture.php




Zusätzlich zu den rosafarbenen Längsfarbfehlern kommen hier noch sphärische Aberration und massive Bildfeldwölbung.

:eek:

Da ich keine Kameras habe, bei deren Sensor Blooming auftritt, kann ich dazu leider kein Beispiel präsentieren.
Ich empfehle dazu die Wikipedia-Enzyklopedie http://de.wikipedia.org/wiki/Hauptseite

:up:
 
Anzeigen

häuschen

NF-F "proofed"
Platin
Registriert
"longitudinale CAs" - unfassbarer Begriff. Ich denke, den werden wir in Zukunft häufiger zu lesen bekommen, obs (uns) passt, oder nicht:D.
 
Kommentar

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Platin
Registriert
Kommentar

häuschen

NF-F "proofed"
Platin
Registriert
Nö, is schon toll, wie Du das beschreibst und mir gefällts auch. Ich befürchte nur, Deine Fremdworte werden nun zukünftig inflationär missbraucht. Für bunt schimmernde Haarprachten zum Beispiel.
 
Kommentar

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Platin
Registriert
Hallo Albert!
Ich befürchte nur, Deine Fremdworte werden nun zukünftig inflationär missbraucht. Für bunt schimmernde Haarprachten zum Beispiel.
Genau deshalb habe ich mir die Aufgabe gestellt, hier ein paar Beiträge zu erstellen, die hoffentlich Klarheit bringen.
Diese "Schillerei" ist als nächstes dran, und Goethes Farbenlehre werde ich vielleicht auch noch zerpflücken... :fahne:
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten