Eine kurzlebige Schönheit

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Registriert
... sind Taglilien, deren Blüten tatsächlich am nächsten Tag schon wieder Vergangenheit sind.

Der vielleicht etwas merkwürdige Hintergrund kommt von Ziergrashalmen, die im Wind kräftig schwanken.


Wieder mit dem 50/1,8 geknipst...
219884863dd73c9c3b.jpg
 
Anzeigen
B

bob-emsland

Guest
Hallo Peter,

gefällt mir - na ja, als Blümchenknipser ...

sehr schöne Aufteilung - der leicht 'bewegte' Hintergrund gefällt mir sehr gut ...

ich habe aber hier auf meinem Monitor den Eindruck, als wäre ein Blaustich im Bild - sichtbar an den hellen Anteilen der Blüte - und in dem Grün des HG ...
 
Kommentar

comabird

Auszeit
Registriert
Die Blüte ist ja sicherlich apart, aber der Hintergrund ist wirklich der Knüller, Peter! Die Aufnahme wirkt fast dreidimensional.
453.png
 
Kommentar

Marcel P.

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Also der Hintergrund gefällt mir durch den "Effekt" sehr gut! :up:
Der Fokus hätte m.E. aber mehr in der Mitte sein können, auf den Blütenstempeln.
 
Kommentar

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Registriert
..ich habe aber hier auf meinem Monitor den Eindruck, als wäre ein Blaustich im Bild - sichtbar an den hellen Anteilen der Blüte - und in dem Grün des HG ...

Vom Licht her kann das sein (bedeckter Himmel), allerdings nur minimal - das Ziergras tendiert ins bläuliche.

Danke für den Hinweis!
 
Kommentar

kiwi67

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo Peter,

ich finds auch klasse, besonders den Hintergrund. Tolle Aufnahme :up:.
 
Kommentar

RitschRatschKlick

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo Peter,

sehr schöne Aufnahme, vor allem wegen dem Hintergrund.

Nur wie kommt es, das das Gras im Wind bei 1/250s verwischt, die Blüte aber scharf ist? Hat die nicht gewackelt?

ciao
Frank
 
Kommentar

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Registriert
...Nur wie kommt es, das das Gras im Wind bei 1/250s verwischt, die Blüte aber scharf ist? Hat die nicht gewackelt?....

Jetzt wo Du es sagst, wundert es mich selber - es ist aber nix künstlich gemacht. Vielleicht hab ich die Blüte durch die Kraft meiner Gedanken festgehalten...:confused:

So lang wie diese Grashalme sind, dürften sie allerdings leichter im Wind schwanken als die Blüte.

Ich müsste mal ausprobieren, wie die Halme ohne Wind mit gleicher Einstellung im Unschärfebereich aussehen.
 
Kommentar

<ChristiaN/>

Auszeit
Registriert
Hi,

seltsam - mir gefällt der Hintergrund gar nicht, da er mich ständig von der Blüte ablenkt. Und der Blaustich wurde ja auch schon bemerkt. Ich hätte es gelöscht.

Gruß,
Christian
 
Kommentar

the_gyve

Aktives und bekanntes NF Mitglied
Registriert
Hallo Peter,

sehr schöne "Momentaufnahme!"

Der farbige Komplementärkontrast mit dem stimulierenden Gelb dazu plus der geniale Freisteller durch selektive Schärfe/Unschärfe macht das an sich einfache Motiv zum Hochgenuß!

man sieht, man kann bei so einem Motiv viel falsch, aber auch alles richtig machen - wie hier. respect! :)
(soviel zum Thema "Langweilige Bilder")

nice greetz, Andi
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten