Ein weites Feld


Lordfubbes

Sehr aktives Mitglied
Meine Freundin meinte, das wären meine besten Bearbeitungen jemals, naja, der Meinung bin ich nicht unbedingt, aber hübsch find ich die Bildchen trotzdem. :)

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!

Ein weites Feld, Effi!

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!

Am Scheideweg

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!

Windkraft

Gruß Erik
 
W

Wolle

Guest
Moin,

denke, dass die harten Kontraste die Wirkung ausmachen.
 
Kommentar

Hans- Joachim Byrdeck

Unterstützendes Mitglied
Nr.2 ist mein Favorit :up: Nr.3 ist auch sehr interessant, Peleng?
Nr. 1 ist mir zu dunkel und zu stark vom Kontrast, vom Bildaufbau her ist es auch interessant.
Alles in allem, Erik toll!

Bis dann mal
HaJo
 
Kommentar

Lordfubbes

Sehr aktives Mitglied
Danke für eure Kommentare. :)
Wolle, klar, die Kontraste sind ja auch beabsichtigt. :)

HaJo, ja alle drei mit dem Peleng und nachher mit Phoddoschobb etwas entzerrt.

Gruß Erik

PS: Stimmt, hier auf dem hellen Hintergrund ist mir das erste auch zu dunkel, wenn ich mir das gleiche Bild angucke, sieht's gut aus, zumindest für mich. Könnt ihr das bestätigen? :)
 
Kommentar

Hans- Joachim Byrdeck

Unterstützendes Mitglied
Lordfubbes schrieb:
PS: Stimmt, hier auf dem hellen Hintergrund ist mir das erste auch zu dunkel, wenn ich mir das gleiche Bild angucke, sieht's gut aus, zumindest für mich. Könnt ihr das bestätigen? :)
Auf Deiner HP gefällt es mir auch besser......was der Hintergrund doch ausmachen kann :kopfkratz:


Bis dann mal
HaJo
 
Kommentar

Thomas 110

Sehr aktives Mitglied
mir gefallen Bild 2 & 3 ebenfalls am besten
die harten Kontraste in Verbindung mit sw kommen gut

gruß
thomas
 
Kommentar

monoduo

Auszeit
#1 ist nro uno.

bilder 2 und drei sind zu mittig.
( sagt der der bildgestalter zum naturfoto-graf. :) )

nee, im ernst: die scheinbare unaufgeräumtheit von#1 gibt in meinen augen dem bild das entscheidende etwas,
#2 und #3 leben besonders aus ihrer symmetrie heraus.

gruesse
ralf
 
Kommentar

Lordfubbes

Sehr aktives Mitglied
monoduo schrieb:
#1 ist nro uno.

bilder 2 und drei sind zu mittig.
( sagt der der bildgestalter zum naturfoto-graf. :) )

nee, im ernst: die scheinbare unaufgeräumtheit von#1 gibt in meinen augen dem bild das entscheidende etwas,
#2 und #3 leben besonders aus ihrer symmetrie heraus.

gruesse
ralf
Desch halt desch Problem beim Fischauge: Linien, die nicht durch die Mitte gehen, sehen nachher sehr seltsam aus. Deswegen muß man aus der Not eine Tugend machen und Motive suchen, bei denen entweder
a) das nicht auffällt
b) denen der Effekt einen gewünschten Verfremdungseffekt bringt
oder c) die Symmetrie dem Bild dienlich ist.

Gruß Erik
 
Kommentar

Nelo

Unterstützendes Mitglied
WAHNSINN! Vor allem das 2te gefällt mir extrem gut! Kommen alle total gut mit dem harten Kontrast! :up:
 
Kommentar

ManfredG.

Sehr aktives Mitglied
Hallo,

bei 2 und 3 finde ich den symmetrischen Bildaufbau gelungen...
auch der Kontrast ist OK...
bei 1 ist der Kontrast m.E. etwas zu hart
 
Kommentar

hotswap

Sehr aktives Mitglied
Hallo Erik,

#2 und #3 gefallen mir gut. #1 aufgrund des sehr harten Kontrastes weniger, wirkt auch irgendwie etwas unscharf.
Btw., sind das die neuen Windräder oberhalb des Mainzer Messegeländes?

Gruß
Gerd
 
Kommentar

ManzelMoxe

Auszeit
Die Bewohner der Erde heißen Windrad und ihre Sklaven sind die Menschen, die sie mit allem versorgen müssen, was sie zum Leben brauchen ....


Die harten Kontraste gefallen mir eigentlich nur beim zweiten Bild, also dem Scheideweg - da aber außerordentlich gut.

Da ich dieses Bild allerdings generell favorisiere, bin ich vielleicht befangen :D

Gut gemacht. :up:

lg
ManzelMoxe
 
Kommentar

Lordfubbes

Sehr aktives Mitglied
hotswap schrieb:
Hallo Erik,

#2 und #3 gefallen mir gut. #1 aufgrund des sehr harten Kontrastes weniger, wirkt auch irgendwie etwas unscharf.
Btw., sind das die neuen Windräder oberhalb des Mainzer Messegeländes?

Gruß
Gerd
Was meinst Du mit neu? Soweit ich weiß, stehen die schon ne zeitlang dort, aber da stehen ja eh überall Windräder rum. Also ja, die stehen irgendwo zwischen Niederolm, Ebersheim und Hechtsheim, möglicherweise sind sie's also. :)

Gruß Erik
 
Kommentar

Lordfubbes

Sehr aktives Mitglied
ManzelMoxe schrieb:
Die Bewohner der Erde heißen Windrad und ihre Sklaven sind die Menschen, die sie mit allem versorgen müssen, was sie zum Leben brauchen ....
Wenn die Autoren der Dreibeinigen Herrscher damals bloß geahnt hätten, was sie da vorhersagen... Jetzt sind's halt die Dreiflügligen Herrschen. :)

Die harten Kontraste gefallen mir eigentlich nur beim zweiten Bild, also dem Scheideweg - da aber außerordentlich gut.

Da ich dieses Bild allerdings generell favorisiere, bin ich vielleicht befangen :D

Gut gemacht. :up:

lg
ManzelMoxe
Danke auch Dir. Ich konstatiere also: so generell kommt das erste Bild wegen der zu harten Kontraste weniger gut an, die beiden andern sind etwa gleich beliebt. Gut, ich werde sehen was ich wegen Nummer I tun kann. :)

Gruß Erik
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software