ED AF Nikkor 80-200mm 1:2.8 D

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

ram15

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo Zusammen

Ich habe im Internet ein Nikon ED AF Nikkor 80-200mm 1:2.8 D für sfr.-
entdeckt.
meine Frage an Euch, ist dieses Objektiv in kombination mit der d70s eine gute investition?
Ich verdiene knapp so viel im monat daher sollte dieser schritt schon gut überlegt sein.

Gibt es zu diesem Objektiv allternativen??

Danke im voraus für Eure Hilfestellung!

Raffael
 
Anzeigen
S

SuperA

Guest
Hallo Zusammen

Ich habe im Internet ein Nikon ED AF Nikkor 80-200mm 1:2.8 D für 550.-
entdeckt.
meine Frage an Euch, ist dieses Objektiv in kombination mit der d70s eine gute investition?
Ich verdiene knapp so viel im monat daher sollte dieser schritt schon gut überlegt sein.

Gibt es zu diesem Objektiv allternativen??

Danke im voraus für Eure Hilfestellung!

Raffael

Ich würde lieber noch rund 350,- EUR drauflegen und die AF-S Version nehmen oder mich mit dem 70-300 begnügen.
 
Kommentar

digital_eye

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo Raffael,

von dem D-Objektiv gibt es zwei Versionen mit Stangen-AF; ein Schiebezoom (älter) ein Drehzoom (neuer).
Die Optik ist bei beiden Zooms identisch, das Handling etwas unterschiedlich. Beide Optiken, wie auch alle anderen Nikon Zooms in diesem Bereich und mit dieser Lichtstärke, sind sehr gut.
Wenn die Optik nicht stark gebraucht ist und es sich um das Drehzoom handelt, dann ist 550 Euro ein üblicher Preis. Für das ältere D-Schiebezoom würde ich das nur ausgeben, wenn der Zustand absolut top ist (es wird hier im Forum berichtet, dass Nikon im Servicefall die Schiebezooms nicht mehr mit Sicherheit reparieren kann).

Wenn es das Schiebezoom ist, dann auf die Leichtgängigkeit des Tubus beim Zoomen achten. Wenn es sehr leichtgängig ist oder Spiel hat, dann könnte dies ein Hinweis auf intensive Nutzung sein.

Fazit: Optisch sind alle sehr gut, das Drehzoom ist zu empfehlen (von der ersten AF-Variante ohne D-Chip würde ich aufgrund des Alter abraten).

Es gibt schon einige Posts hier zu diesem Objektiv und die unterschiedlichen Versionen sind von Host in den FAQs erklärt worden.

Edit: Die Version mit AF-S (Ultraschall AF, die SuperA erwähnt hat) ist meines Erachtens die bester, aber deutlich teurer und nicht so kompakt wie das AF-D 2,8/80-200.
 
Kommentar

ram15

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Danke für die bisherigen posts.
Es ist die schiebezoom version.
Um klarzustellen es handelt sich um 550 Schweizerfranken.
Ich fotografiere momentan mit einem Tamron 28-300mm 3.5-6.3
dass Teil kotzt mich aber ziemlich an da es Schärfe verliert.
Der Haupteinsatzbereich ist das Motogp wochenende in Brno im August, und nächstes Jahr die Adac juniorcup serie.

Ich denke dass 200mm ein bisschen wenig sein könnten?

Gäbe es Alternativen (muss nicht zwingend Nikon sein)
 
Kommentar

digital_eye

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Wenn der Zustand des Schiebezooms gut ist, dann ist der Preis in Schweizer Franken durchaus angemessen.

Wenn Dir das zu kurz erscheint, dann werden in diesem lichtstarken Bereich die guten und bezahlbaren Alternativen dünn. (Evtl. könntest Du das Ganze mit einem Kenko 1,4x Konverter verlängern?)

Aber an deiner Stelle würde ich mal nach gebrauchten Sigma schauen

EX 2,8/70-200mm HSM
EX 4/100-300mm HSM

Die beiden Optiken haben einen guten Ruf und dürften durch den HSM (Ultraschall-AF) auch an der D70s ordentlich schnell fokussieren.
 
Kommentar

ram15

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hm die Sigams übersteigen meine Preisvorstellungen bei weitem.
es muss ja nicht unbedingt 2.8 sein...
Habe auch noch das Novoflex 400 mm:D leider mf...
 
Kommentar

3log1

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Die Fotos von Karlheinz in diesem thread sind mit dem Sigma 100-300 / 4 gemacht. Wenn Du das gebraucht bekommen könntest, machst Du nichts falsch.
 
Kommentar

Thor6789

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo Raffael,

weiterhin gilt es zu bedenken, dass die Schiebezoom-Variante keine Stativ Halterung hat. Das 80-200 ist relativ schwer und lang, d.h. der Hebelarm ist beträchtlich und das Gehäuse der D70 im Gegensatz dazu sehr leicht und aus Plastik....

Über die optische Qualität braucht m. E. nicht zu diskutieren, die ist vom Feinsten. Trotzdem würde ich mir nur (wieder) das Drehzoom (wg. Halterung und Ersatzteilversorgung) kaufen. Der AF ist auch ohne -S an meiner D200 sauschnell. Ist (lt. Aussagen von Kollegen) an der D70 wg. kleinerem Motor nicht ganz so, aber dennoch akzeptabel und soll die Fremdhersteller in Bezug auf Geschwindigkeit schlagen.


Viele Grüße

Thorsten
 
Kommentar

ram15

Unterstützendes Mitglied
Registriert
wie stehts den mit dem? AF Zoom-Nikkor ED 70-300
ist zwar ein riesen unterschied aber wie ist die schärfe und die af geschwindigkeit?
 
Kommentar

digital_eye

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Die einzige 70-300er Variante, die ich nehmen würde, ist das 70-300mm VR und das wird nicht billiger sein als ein gebrauchtes 2,8/80-200mm. Das VR 70-300mm bekommt hier im Forum ganz gute Bewertungen. Wenn Du allerdings Sport und bewegte Motive fotografieren willst, dann bringt der VR nicht so viel (gegen Bewegungsunschärfe kann der nix machen), dann wäre Lichstärke wichtiger, die Du mit dem 80-200 hättest. Der Kenko 1,4 Konverter macht eine ganz gute Figur an dem Objektiv, das ergibt dann auch etwa ein 4/120-300.

Wenn ich die Wahl zwischen beiden hätte, dann würde ich jederzeit das 80-200mm vorziehen, am liebsten natürlich die Drehvariante.

Für die 80-200mm Schiebezooms gibt es von Burzynski Naturfotografie eine Stativschelle, allerdings ist die nicht gerade billig.
 
Kommentar

ram15

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Okay dann werd ich mal noch ein wenig suchen vielleicht bekomme ich ja irgendwo noch ein Preiswerteres oder sogar eine schiebe variante.
Danke für Eure Hilfe!
 
Kommentar

merzju

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo Raffael,___
Ist das von Dir anvisierte 80-200_2.8 bei ricardo (Nr....185130) eingestellt?, dann ist es das non D! An Deiner D70 dürfte dieses rel. langsam sein. Wenn es Dich interressiert, ich habe dieses und das 70-300VR doppelt, könnte eines günstig abgeben, schreib mir eine PN, wir könnten dann telefonieren, bin auch in CH.__
Gruss Jürg
 
Kommentar

monoduo

Auszeit
Registriert
hier in der nff - börse steht ein sigma 100 -300 4.0 zum verkauf.
nur als hinweis.
und:
Nein, es ist nicht von mir!

gruesse
ralf
 
Kommentar

sandmann502

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Hallo Raffael,
ich selber habe das Zoom jahrelang an meiner D70 genutzt. Die optische Qualität ist sehr gut, die Bilder gestochen scharf und mit bloßem Auge erkennst du keine sichtbaren Verzeichnungen. Der AF ist sicher nicht der schnellste und leiseste. Durch die durchgängig große Anfangsblende hast du ein schön helles Sucherbild. In der Bucht kriegst du das Teil gebraucht in sehr gutem Zustand für ca. 350 - 400 €, je nach mitgeliefertem Zubehör. Ich hab die Linse immer noch, allerdings nutze ich sie zur Zeit selten, werde sie aber sicher behalten.

Gruß Kay
 
Kommentar

ram15

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo Raffael,___
Ist das von Dir anvisierte 80-200_2.8 bei ricardo (Nr....185130) eingestellt?, dann ist es das non D! An Deiner D70 dürfte dieses rel. langsam sein. Wenn es Dich interressiert, ich habe dieses und das 70-300VR doppelt, könnte eines günstig abgeben, schreib mir eine PN, wir könnten dann telefonieren, bin auch in CH.__
Gruss Jürg

Ja genau diese hab ich mir angesehn Grüsse
 
Kommentar

AndreasH

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Ist das von Dir anvisierte 80-200_2.8 bei ricardo (Nr....185130) eingestellt?, dann ist es das non D! An Deiner D70 dürfte dieses rel. langsam sein.
Relativ langsam? Es ist das langsamste Objektiv, das ich je an der Kamera hatte. Ich denke das non-D Schiebezoom ist für Sport gänzlich untauglich.

Ich würde erst mal ausloten welcher Brennweitenbereich für das konkrete Vorhaben überhaupt notwendig ist. Wenn 200mm reichen, dann wäre die preisgünstigste Variante ein gebrauchtes Nikon AF-D 80-200 ED, vorzugsweise das Drehzoom, das ist noch schneller als das D-Schiebezoom. Bei Sigma würde ich für Sport eigentlich nichts vor der Macro-Version nehmen. Bis hin zum Sigma 70-200 EX DG ohne Macro ist der AF nicht besonders schnell und sucht bei bewegten Motiven zu lange.

Wenn 200mm zu knapp sind, dann wäre das Nikon 70-300 VR wohl der günstigste Weg.

Ich denke einen billigeren Weg gibt es nicht. Da muß man zu viele Abstriche machen.

Grüße
Andreas
 
Kommentar

ram15

Unterstützendes Mitglied
Registriert
wäre diese objektiv schneller? das könnte ich sogar billiger haben...



Nikkor 80-200mm 1:2.8 AF ED
 
Kommentar
Oben Unten