Druckprobleme bei Capture NX2

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

Gotthard

Aktives und bekanntes NF Mitglied
Registriert
Bei Capture NX2 gibt es gegenüber der Version 1 ein Druckproblem.
Bei Capture NX1 konnte man über
"Datei"
"drucken"
"Seite einrichten"
unten: "Drucker"
den Drucker auswählen
und dann:
"Eigenschaften"
alle Parameter setzen, die es für einen guten Ausdruck brauchte. Das ist vorallem bei Tintenstrahlern wichtig, wo auch die Druckqualität und die Papiersorte eingestellt werden muss, um zu optimalen Ergebnissen zu kommen.

Das funktioniert nun bei Capture NX2 nicht mehr.
Capture NX2 aktzeptiert als Drucker nur noch den "Standarddrucker" und auf den Button "Eigenschaften" kommt man gar nicht mehr und kann somit die nötigen Einstellungen gar nicht mehr vornehmen.
:heul:
Bei Capture NX1 hat es prima und zur vollsten Zufriedenheit funktioniert.

Hier nun die Reaktion des Nikon Supports zu diesem Problem:

BEGINN:
vielen Dank für Ihre Anfrage.

Leider lassen sich Drucker nur dann vollständig von Capture NX aus einrichten, wenn diese als Standarddrucker ausgewählt sind. Wir haben dies schon an unsere Softwareentwickler weiter gegeben und hoffen, das mit einem zukünftigen Update eine Lösung hierfür erarbeitet wird.

Ich hoffe, Ihnen geholfen zu haben und stehe Ihnen jederzeit für Rückfragen und Anregungen zur Verfügung.
ENDE
:nixweiss:
Also Vorsicht beim Umstieg auf Capture NX2

Liebe Grüsse
fremdling
 
Anzeigen

AER

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Beim Drucklayout von NX2 einfach auf "Drucken"
Beim folgenden Fenster kannst du den Drucker einrichten.

Albert
 
Kommentar

holli

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hab gerade NX2 bekommen und einen Ausdruck auf A3 machen wollen.

Habe in meinem Epson 3800 alles auf A3 eingestellt. Und den Umweg über Seite einrichten gegangen. In der Vorschau wird das Bild richtig und komplett auf der Seite abgebildet dargestellt. Der Ausdruck wird dann aber oben und rechts weggeschnitten als ob nur ein A4 Papier da wäre.

Das gleiche Bild wird bei NX 1.3 richtig auf A3 ausgedruckt. Beide Versionen melden aber, dass das Photo außerhalb des druckbaren Bereiches liegt.

Da haben wir also ein Druckproblem!

Gruß Holger Haupt
 
Kommentar

Overland

Aktives und bekanntes NF Mitglied
Registriert
Mit meinem Epsondrucker R2400 werden im Querformat alle Bilder zu klein ausgedruckt. Ich warte seit 3 Wochen auf Antwort von Nikon...
 
Kommentar

scw2wi

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Ich konnte bereits bei CNX 1 nur den Standard-Drucker verwenden.
Der Standard-Drucker war fix vorgegeben und nicht änderbar.

Dieser Bug dürfte daher schon etwas älter sein, tritt vielleicht aber nur in bestimmten Kombinationen auf.

Walter
 
Kommentar

holli

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Ich bin stinksauer auf Nikon. Schon das Theater mit der 1.0 Version. Das kann man ja noch verstehen weils ne neue Software ist, aber dass das gleiche jetzt bei der 2.0 so weitergeht ist eine Unverschämtheit. http://www.nikon-fotografie.de/vbulletin/images/smilies/thumbsdown.gif
:down:

Also kauft diese Software erst einmal nicht und wartet auf 2.1 oder 2.2.

Vielleicht geht es dann. Ich habe das Gefühl als ob ich die Entwicklung vorfinanziere.
Wie seht Ihr das?

Gruß Holger
 
Kommentar

AER

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Ich verstehe das Ganze nicht. Ich drucke mit Epson 3800 und habe mit allen Formaten keine Probleme.
Im Unterschied zu NX 1 muss die im Druckerprogramm immer Hochformat eingestellt werden. Im Drucklayout von NX2 muss bei Querformat "Bild drehen"
eingeschaltet sein.


Albert
 
Kommentar

holli

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Jau Albert,
hast recht. Das geht. Danke!
Aber woher weißt du das und warum zeigt NX das richtig im Druckmenü an?

Sowas ist doch nicht zu tolerieren, dass man sich da durchbeißen muss, oder?

Außerdem geht es ja in CX 1.3 also warum nicht in der neuen Version?

Gruß Holger
 
Kommentar

AER

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Holger, du müsstest mal mein Gebiss sehen.

Albert:heul:
 
Kommentar

Gotthard

Aktives und bekanntes NF Mitglied
Registriert
Hallo zusammen

NX2 hat echt ein Druckproblem. Zwar hat Albert Recht damit, dass man nach "Drucken" zu den Eigenschaften kommt und auch Drucker etc. ändern und spezifisch einstellen kann. Aber - jetzt kommt das grosse aber - bei NX1 komme ich nach dem einstellen der Eigenschaften wieder zum Drucklayout zurück. Bei NX2 nicht. Im Layout kann ich aber verschiedene Parameters noch setzen, die mir wichtig sind wie zum Beispiel Anzahl der Bilder, wenn ich auf ein A3+-Blatt vier A5-Ausdrucke haben möchte (bordless). Bei NX2 geht das dann nicht mehr. Ich komme bei NX2 nicht mehr auf das Layout zurück.
Meiner Meinung nach muss das Programm den Drucker kennen mit allen Einstellungen von Papiersorte und Grösse, bevor ich im Layout Angaben mache. Nur so ist es ideal. Denn nur wenn die Eigenschaften bekannt sind kann ich im Layout kontrollieren, ob auch randlos gedruckt wird, wenn ich bei den Eigenschaften randlos eingestellt habe, sofern der Drucker diese Möglichkeit auch bietet.
Das neue Prozedere empfinde ich als echten Rückschritt, zumal nicht einzusehen ist, wieso das geändert wurde. Es bringt überhaupt keine Vorteile.
Mit dem Nikon Support habe ich hier in dieser Angelegenheit keine gute Erfahrung gemacht. Weder ist das Problem verstanden noch ein gültiger Rat gegeben worden.

Ich kann nur weiter warnen vom Umstieg (upgrade) von NX1 auf NX2.

Gruss
fremdling
 
Kommentar

holli

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Dieses Programm ist einfach noch nicht fertig!

Es schreit wieder einmal nach Updates.


Gruß Holger

PS. Noch keine antwort von Nikon!
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten