digital und analog


jesus2201

Unterstützendes Mitglied
Hallo

Ich fotografiere derzeit mit einer F65 mit drei Objektiven:
einem 18-35 einem 28-80 und einem 70-300 alle von Nikon.

Das 18-35 hab ich mir neu zugelegt, und war damit gerade 4 Wochen in Mexiko unterwegs. Manchmal sind die Dias vom 18-35 vorallem wenn ich voll aufgemacht habe etwas "überbelichtet". Was mach ich falsch ? Muss man bei Superweitwinkel weniger belichten ?

So das war die erste Frage. Weiters überlege ich mir parallel zur F 65 eine D70 zuzulegen, da ich einfach in der Freizeit etwas rumknipsen möchte und mir die Entwicklungskosten und Wartezeit sparen will.
Nun die Fragen:

Kann ich meine anderen Objektiven 1:1 auf der D70 auch verwenden ? bzw. wozu gibt es spezielle Objektive für digitale SLR.

Hoffe ihr könnt mir helfen !

Danke im voraus

Christian
 

Hobbs

Sehr aktives Mitglied
Hallo Christian,

den Effekt der leichten Überbelichtung bei hellem Sonnenlicht habe ich bei der F80 in Verbindung mit starken Weitwinkeln auch schon beobachtet. Ich glaube nicht, daß es ein Problem des Objektives oder der Kamera ist. Möglicherweise ist die Software der Mehrfeldmessung bei großen Bildwinkeln und evtl. großen, hellen (Himmels-)flächen etwas überfordert. In solchen Fällen mache ich meist eine zweite Aufnahme mit ca. 0,5 Blenden Minus-Korrektur und suche dann das bessere Dia heraus. Falls der Effekt bei Dir nur bei bestimmten Blendenwerten auftritt, könnte natürlich schlimmstenfalls etwas an der Blendenmechanik defekt sein, allerdings sollte die Überbelichtung dann eher nicht bei vollgeöffneter Blende, sondern bei Abblendung auftreten (Du stellst z.B. Blende 5,6 ein, die Mechanik schließt die Bledne aufgrund eines Fehlers jedoch nur bis zum Wert von - sagen wir mal - 4,0).
Zu Deiner zweiten Frage: alle genannten Objektive funktionieren auch an der D70. Lediglich sind die nutzbaren Bildwinkel beschränkt. Das 18-35mm wird sich dann Bildwinkelmäßig wie ein 27-53mm verhalten usw...

Die speziellen Objektive für Digis sind (A) manchmal vom bildwinkel dem sog. "Crop"-Faktor angepasst, d.h. sie bieten mehr Bildwinkel durch kürzere Brennweiten (Bsp: 18-70 DX), (B) bei Weitwinkelkonstruktionen sind die Strahlengänge z.T. daraufhin optimiert, die Sensorrandbereiche möglichst rechtwinkelig zu treffen um unerwünschte Farbringe zu vermeiden und (C) manchmal auch Werbegag um neue Objektive zu verkaufen.

Gut Licht!

Hobbs
 
Kommentar

Nobody

Auszeit
allgemein betrachtet vignetiert jedes super-ww bei offenblende mehr oder weniger, insbesondere das 18-70. erfahrungsgemaess irretiert dies gaenge belichtungssysteme und waere somit voellig normal
 
Kommentar

Gabriele

Unterstützendes Mitglied
jesus2201,

zur Überbelichtung kann ich dir nix schreiben. Erst recht nix zur f65. Ich bin ein Tüftler und checke die Kameras nach meinen Bedürfnissen: Ich hätte im Vorfeld Belichtungsreihen gemacht.

Anyway.

Zur Frage der Digitaltechnik: Kann ich dir für den soften Einstieg in die Digitechnik die D70 empfehlen. Wie du schon geschrieben hast, sparst du einiges. Und mit Sicherheit wirst du daran sehr viel Freude haben. Ob du die genannten Objektive nutzen kannst, dazu will ich mich nicht äußern, weil diese Infos kannst du mit Sicherheit auch auch auf der Nikonsite erhalten, oder von anderen Forumteilnehmern.
 
Kommentar

Dirk-H

Unterstützendes Mitglied
Hallo Christian,

Die Objektive kannst du an der D70 verwenden, allerdings nicht 1:1, sondern 1:1,5. Damit will ich das gleiche sagen, was Hobbs schon beschrieben hat: Da der Chip der D70 um den Faktor 1,5 (in der Diagonalen) kleiner ist, bekommst du den gleichen Bildwinkel schon bei einer um 1,5 kleiner Brennweite. Oder andersrum: Dein 18-35mm hat an der D70 einen Bildwinkel, der einem 27-53mm entspricht. Da es sich allerdings nur um einen Ausschnitt handelt, ändern sich die anderen Eigenschaften des Bildes nicht, die Schärfentiefe bleibt bei 18mm also die eines 18mm Objektivs. Wie du siehst, wird es mit "analogen" Objektiven schwer ein Superweitwinkel zu bekommen - und genau aus diesem Grund bietet Nikon (und andere) spezielle DX-Objektive für dieses Digitalformat an, so zum Beispiel ein 12-24mm (für nur 500 EUR z.B. auch von Tokina).
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software