Digital oder...

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

HansjoergP

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo zusammen,

Fritz Poelking, der Papst der Naturfotografie, hat aus seiner Website unter dem Button BULLETIN, Titel: Digital oder nicht digital das ist hier die Frage einen erfrischen Gedanken zu diesem Thema.

Sollte man lesen. Siehe: www.poelking.de

Ciao
Hansjörg
 
Anzeigen

naan

Aktives NF Mitglied
Registriert
Kann seine Meinung über den Zeitaufwand nicht teilen.

Analog nimmt auch viel Zeit in Anspruch.

Rahmen, Beschriften, Sortieren ist nicht zu unterschätzen.
 
Kommentar

Patrick

NF Mitglied
Registriert
Das ist wohl der casus knaxus:

"Wichtigster Rat: Ob Sie weiterhin auf Film fotografieren oder schon -oder in Zukunft- digital, vergessen Sie alle Technik und kümmern sich nur noch um die Motive, sobald Sie das Werkzeug 'im Griff haben und beherrschen', und gehen hinaus und machen tolle Fotos."

Ansonsten trifft es die Sache ziemlich gut auf den Punkt. Die Frage ist nur, welche Digitalkamera ein Mittelformatdia schlagen soll? Wenn das wirklich so ist, kaufe ich mir noch heute eine D70. Aber dann erwarte ich auch Abzüge von mindestens 1 m auf 2 m ohne Pixel :-D
 
Kommentar
Oben Unten