Digital kränkelt


Asgard

Unterstützendes Mitglied
Mal einen kleinen Gegenbericht zum "Analog stirbt weiter..."



Also packt schon mal die CF-Karten in den Kühlschrank :wink:
 
W

Wolle

Guest
Moin,

Analog stirbt schon seit Jahren vor sich hin - zumindest hier im Forum:) - Digi kränkelt.

Fazit: holt Pinsel, Papier und Aquarellkasten raus, die Fotografie ist insgesamt nicht mehr zu retten.




Prrruuuussst.
 
Kommentar
K

klaus harms

Guest
Wolle";p="15970 schrieb:
Moin,

Analog stirbt schon seit Jahren vor sich hin - zumindest hier im Forum:)
Moin, Wolle!

Ich lege grossen Wert auf die Feststellung, das analog hier weder kränkelt noch stirbt, sondern im Gegenteil gerade dieses Forum von nahezu allen anderen unterscheidet! Und das ist gut so und soll auch so bleiben!
 
Kommentar
W

Wolle

Guest
Moin Klaus,

meine Bemerkung war "leicht" ironisch gemeint und auf den nunmehr 4 Seiten langen Thread "Analog stirbt weiter" gemünzt.

Wird Ironie hier trotz Smiley nicht mehr erkannt?

Anbetracht der Tatsache, dass dieses Forum - da im Internet - rein digital funktioniert, kann Deine Bemerkung schon zum Nachdenken anregen...Aber lass uns jetzt nicht völlig abdrehen:)
 
Kommentar
K

klaus harms

Guest
Wolle";p="15974 schrieb:
Moin Klaus,

meine Bemerkung war "leicht" ironisch gemeint und auf den nunmehr 4 Seiten langen Thread "Analog stirbt weiter" gemünzt.

Wird Ironie hier trotz Smiley nicht mehr erkannt?

Anbetracht der Tatsache, dass dieses Forum - da im Internet - rein digital funktioniert, kann Deine Bemerkung schon zum Nachdenken anregen...Aber lass uns jetzt nicht völlig abdrehen:)
Da ich weiß, womit Du fotografierst, Wolle, war mir das schon klar! Aber es ist immerhin eine gute Gelegenheit gewesen, darauf noch einmal explizit zu verweisen!:)
 
Kommentar

Marv

Unterstützendes Mitglied
Nach 22:00 sollte man Euch Kerlen endlich mal die Tastatur wegnehmen - Diskussionen über den Inhalt eines Postings, in dem

- ":)"

und

- "Prrruuuussst"

vorkommen - und welches dann auch noch von Wolle kommt.

Los, raus an die frische Luft, Langzeitbelichtungen machen!!!

Gruß Marv
 
Kommentar

rstobbe

Sehr aktives Mitglied
Klaus Harms";p="15976 schrieb:
... Da ich weiß, womit Du fotografierst, Wolle, war mir das schon klar! Aber es ist immerhin eine gute Gelegenheit gewesen, darauf noch einmal explizit zu verweisen!:)
Ja womit fotografiert der Wolle denn nun? :wink:

gutlicht";p="15971 schrieb:
Es gibt sicher auch ein Analogi-Forum.... *lächelt vor sich hin* :)
Hardcore-Analog:

Kein gutes Pflaster für reine Digigraphen. Aber ansonsten echt interessant.

Marv";p="15987 schrieb:
Nach 22:00 sollte man Euch Kerlen endlich mal die Tastatur wegnehmen ...
Los, raus an die frische Luft, Langzeitbelichtungen machen!!!
<intern>Apropos abends raus, wie war denn Neuseeland?</intern>

Ich finde es übrigens äußerst amüsant immer wieder von Analog stirbt und Digital taugt nichts zu lesen. Ich denke ich werde in 20 Jahren immer noch analog und digital photographieren. Analog wahrscheinlich mit einer Kamera die ich heute schon besitze.

Übrigens: Das Betätigen des Auslösers ist, auch an einer Analogen Kamera, ein rein digitaler Vorgang :wink:

ciao
-- Rüdiger
 
Kommentar

Marv

Unterstützendes Mitglied
@ Rüdiger:

Neuseeland war Klasse - und wenn ich sehe, was der Junge an Bildqualität mit EINEM EINZIGEN Dia (ok, maskiertes Mittelformat), auf eine Panorama-Leinwand gezaubert hat, dann könnte ich mich über diejenigen, die vom analogen Sterben reden, einfach nur schüttelig lachen :roll:

Haben unsere Jungs auf der Börse wenigstens den einen oder anderen Schnapp machen können?

Gruß Marv
 
Kommentar

rstobbe

Sehr aktives Mitglied
Marv";p="15992 schrieb:
@ Rüdiger:

Neuseeland war Klasse - und wenn ich sehe, was der Junge an Bildqualität mit EINEM EINZIGEN Dia (ok, maskiertes Mittelformat), auf eine Panorama-Leinwand gezaubert hat, dann könnte ich mich über diejenigen, die vom analogen Sterben reden, einfach nur schüttelig lachen :roll:
Wobei da der Vergleich vielleicht nicht ganz fair ist. Mittelformat bietet nun mal Reserven gegenüber Vollfor... ähm Kleinbild und allem, was noch kleiner daher kommt.

Marv";p="15992 schrieb:
Haben unsere Jungs auf der Börse wenigstens den einen oder anderen Schnapp machen können?
Tja, ich konnte ja nicht mit, und die Jungs (Herbert und Jörg) waren etwas enttäuscht. Die Anzahl der Aussteller wird von Jahr zu Jahr geringer. Ich denke ebay ist der Börsen Tot. Hallo, das passt ja zum Thema: Fotobörsen sterben :? Nur um auch einmal so ein polarisierendes Thema aufzubringen :wink:

ciao
-- Rüdiger
 
Kommentar

Asgard

Unterstützendes Mitglied
Bevor der Thread in eine falsche Richtung läuft...

Ich denke wir kennen uns lange genug, um zu wissen, wie jeder einzelne Beitrag gemeint war. :)


Also laßt uns den Auslöser ölen und dann gehts los..
 
Kommentar

diro

Unterstützendes Mitglied
@asgard

Da hast Du natürlich recht. Ich finde es aber dennoch amüsant, solche threads zu verfolgen. Es entsteht bei mir immer latent der Eindruck, dass die "Diskutanten" offensichtlich frei von ernsten od. wirklichen Problemen sind. :biggrin:


@all
In diesem Sinne frohe Ostern und viele tolle Bilder.

BG
Dieter
 
Kommentar

Herbert M.

Unterstützendes Mitglied
RE: Digital kränkelt ...na sowas?

Ich bin nicht ganz auf dem laufenden, aber ein gewisse Grinsen kann ich mir nicht ersparen: Wolle macht den Vorschlag: " holt Pinsel, Papier und Aquarellkasten raus, die Fotografie ist insgesamt nicht mehr zu retten. "
Ganz so drastisch wollte ich es nicht ausdrücken. Ich hatte aber am Dienstag ein "Aha-Erlebnis". Nach dem Besuch der Foto-Ausstellung, bei der auch MartinFs interessante Bilder zu sehen sind, lief ich in eine Ausstellung des lokalen Künstlerbundes, in der u.a. Landschaftsbilder aus Norwegen oder der Provence zu sehen sind, gemalt von Vertretern der Generation zwischen 1910 bis in die Gegenwart. Keine großen Namen, keine aufregenden Lebensläufe, aber viele phantastische Bilder von Menschen, die sich mit diesem Metier intensiv auseinandergesetzt haben.
Meine Norwegenfotos, die ich vor vielen Jahren gemacht habe, sind im Vergleich zu diesen Gemälden der pure Müll! Hätte ich sie digital erstellt, wären sie eben so bescheiden. Wolles Vorschlag, auch wenn er mit dem vollen Ernst der Ironie unterbreitet wurde, weist zumindest -er wird es vermutlich noch nicht erkannt haben- in eine richtige Richtung. (Mir ist jetzt klar, dass der Absatz an Kopfschmerzmitteln gleich steigt weil 98% der Mitleser ihre grau/weiße Hirnmasse an die Schädeldecke schleudern)
Ich denke, es gibt kein besseres Mittel, ein Motiv zu erfassen, als sich mal hinzuhocken und ein paar Skizzen davon anzufertigen. Denn erst in der Auseinandersetzung mit dem Motiv und dem Zwang, sich zu entscheiden, Schwerpunkte zu setzen, Flächen und Linien zueinander in Bezug setzen, ensteht ein Bild. Es ist mir völlig klar, dass in diesem Forum bevorzugt User lesen, deren wesentliche Beschäftigung die Bändigung der Technik darstellt. Hier gibt es wegen des radikalen Technikwandels auch enormen Info-Bedarf. Ohne diese Forum hätte ich kaum was über Bildbearbeitung oder Digitale Fotografie im für mich nutzbaren Umfang erfahren.
Nun habe ich beide Systeme. Digi ist ein gewaltiger Quantensprung für mich, um schnell neue Erfahrungen auf bislang noch nicht beackerten fotografischen Spielfeldern ("richtiger"Telebereich/ Action...) zu machen.
Aber ich habe mich dabei ertappt, die notwendige Sorgfalt hier und da zu vernachlässigen. Andererseits hat mich Rüdiger wieder dazu gebracht, mich mit der analogen Seite verstärkt zu beschäftigen. Hierdurch ist mir wieder klar geworden, wie einfach und schlicht eine Knipskiste sein kann, um dennoch großartige Bilder damit schießen zu können. Es muss wirklich auch mal gefragt werden, wie man sich den Aufwand an Hard- u. Software leisten kann, der für die digitale Bilderwelt notwendig ist.

Mein Beitrag mag jetzt etwas aus dem Ruder gelaufen sein, aber es hat bekanntlich viele Wege nach Rom -und in unserem Fall ist damit ein gelungenes Bild gemeint.

Herbert
 
Kommentar

Marv

Unterstützendes Mitglied
Schätzchen, wenn ICH anfange, von etwas Skizzen zu machen, werden sie mich EINLIEFERN!

Ich gehöre zu den Menschen, die ohne ein Mindestmaß an Technik bis heute kein kreatives Werk zusammengebracht hätten - oder, naja, ich würde in heutigen Lexika als Auslöser für den Begriff "entartete Kunst" gelten. Allerdings nicht in der von den Nazis missbrauchten Bedeutung, sondern deswegen, weil allen Leuten von meinen Bildern schlecht werden würde...

Nene, iss schon besser, dass ich nicht selber malen muss :wink:

Gruß Marv
 
Kommentar

Martin F.

NF Team
Marv";p="16014 schrieb:
...die ohne ein Mindestmaß an Technik bis heute kein kreatives Werk zusammengebracht hätten...
Nun,

auch die Kleckserei braucht Technik, seien es Pinsel, Spatel, Farben, Griffel, Leinwände oder sonst was.

Auf einem BR TV-Kanal kommt Bob Ross, ein Ami, der zeigt, wie man Landschaften auf eine Leinwand zaubert, zugegeben ein bisschen kitschig:


Da sitze ich gelegentlich davor und kann es kaum fassen, wie mit ein paar Handgriffen - wenn man diese beherrscht - tollste Stimmungen erzeugen kann. Auch hier macht sicher die Übung den Meister.

Gruss - Martin
 
Kommentar

Nobody

Auszeit
digi kraenkelt und der retrotrend :-D
 
Kommentar

rstobbe

Sehr aktives Mitglied
Re: RE: Digital kränkelt

Nobody";p="16020 schrieb:
digi kraenkelt und der retrotrend :-D
Und wieder begibt sich jemand auf den Weg der Rauscharmut. Naja, wenn's das bringt ...

Ich glaube ich verschlafe den Wechsel lieber :sleeping: und spare auf das nächste Alteisen. Da ist noch ein Fach frei in der Fototasche. :-D

ciao
-- Rüdiger
 
Kommentar

rstobbe

Sehr aktives Mitglied
Marv";p="16014 schrieb:
Schätzchen, wenn ICH anfange, von etwas Skizzen zu machen, werden sie mich EINLIEFERN!
Ich glaube Herbert meinte die Skizze auf dem Weg zum guten Bild, um sich selbst das Motiv zu erschließen und nicht ein Kunstwerk mit Papier und Bleistift anzufertigen.

Marv";p="16014 schrieb:
..., sondern deswegen, weil allen Leuten von meinen Bildern schlecht werden würde...
Wenn ich will, dass mir vom Bilderansehen schlecht wird, dann schlage ich den Pschyrembel auf, die Wirkung setzt fast sofort ein.
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software