Diffraction Limited Aperture Estimator

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Nobody

Auszeit
Registriert
oder welche Abhängigkeiten bzgl. Sensorgröße und Auflösung gibt es?

für Diffraction Limited Aperture Estimator etwas runterblättern, Cropfaktor und Anzahl Mpix eingeben und gucken.

Bei Crop 1.5 z.B.

4 Mpix = f/15.8
6 Mpix = f/12.9
8 Mpix = f/11.1
10 Mpix = f/10
12 Mpix = f/9.1
16 Mpix = f/7.9

Tja, und nun?
 
Anzeigen
W

Wolle

Guest
Moin,

Kai Licht schrieb:
nur verkaufen will's anscheinend niemand. :confused:

Danke dennoch, ich druck das mal aus und gehe wieder zum Händler.

Verständlich ist es schon, dass sich keiner diesen Exoten auf Lager legt.
 
Kommentar

maikm

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Wolle schrieb:
Das 1,2/50 gibt es immer noch bei Nikon.

Das ist ein völlig anderes Objektiv. Das Noct hat eine längere Brennweite, die es eben an DX ziemlich genau an die 85mm KB bringt, und vor allem eine penible Coma-Korrigierung für den Betrieb bei Offenblende. Da gibt es auch am Bildrand keine langezogenen Spitzlichter.

Das Noct gibts ab und zu in der Bucht, international, für rund US$2000.

Maik
 
Kommentar

Christian B.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Kai Licht schrieb:
wo bekomme ich ein Noct, was kostet es und klappert es auch so wie mein Nikkor 50/1,4 (made ich China)?

Als stolzer Besitzer eines 1.2/58 Noct Ai-S kann ich Dir folgendes versichern:

Es handelt sich um ein gutes, altes, mechanisches Nikkor, welches präzise manuell zu fokussieren ist, in Japan hergestellt wurde, und bei dem nichts klappert. Als Portrait-Linse an der D2X fantastisch.

Es ist regelmäßig, allerdings selten in der E-Bucht zu finden, meist zu extrem hohen Preisen. Ich hatte etwas Glück...
 
Kommentar

Robby

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Kai Licht schrieb:
Maik, wenn ich wüßte... D3 mit FF oder 1Ds Mk III mit FF...

Ich glaube einfach, dass Canon ganz ruhig abwartet was Nikon bringt. Die neue 1 Ds Mk III ist in der Schublade, da bin ich sicher. Und genau diese Ruhe hab' ich nicht, auch zu warten, was Nikon macht. Gleichzeitig muss ich quasi warten.

Nervenzerfetzend, Du verstehst?

:stampf:

:pray2:

:wall:

:kopfkratz:

:huepf:

:silly:

:hammer:


:musik:

Kai

Laufen die grossartigen Canon-Tools und Raw-Converter überhaupt auf dem MAC ?


:fahne:
Robby
 
Kommentar

Christian B.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Nein Christoph, von dem war nicht die Rede, sondern, wie Maik Musall bereits um 10.55 Uhr schrieb, von einem völlig anderen Objektiv.

Gemeint ist dieses hier: Noct Nikkor 1.2/58mm Ai-S

Dieses entspricht an einer DX-SLR von der Bildwirkung her in etwa einem 1.4/85mm Objektiv. Es ist sehr teuer, weil das Koma für Nachtaufnahme sehr gut korrigiert ist und es eine von Hand geschliffene asphärische Linse aufweist. Ein echtes Spezial-Objektiv.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

Nobody

Auszeit
Registriert
Wie wärs, wenn es jetzt zur Abwechslung wieder mit dem eigentlichen Thema Beugungsunschärfe weiterginge, zumal für FF in der Praxis bei Offenblende in der Praxis grundsätzlich andere Regeln gelten und ein direkter Vergleich ohne deren Kenntnisse Nonsens wäre.
 
Kommentar

Kai Licht

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Nobody schrieb:
Wie wärs, wenn es jetzt zur Abwechslung wieder mit dem eigentlichen Thema Beugungsunschärfe weiterginge, zumal für FF in der Praxis bei Offenblende in der Praxis grundsätzlich andere Regeln gelten und ein direkter Vergleich ohne deren Kenntnisse Nonsens wäre.

'tschuldigung, man rumnpelt da so rein... :D
 
Kommentar

Kai Licht

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Robby schrieb:
Laufen die grossartigen Canon-Tools und Raw-Converter überhaupt auf dem MAC ?


:fahne:
Robby


Jaja, das geht alles. :p Statt NX nimmt man dann halt Capture One. Ist eine sehr gute Sache nebenbei, das Programm!

Gruß,
Kai
 
Kommentar

habedehre

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Christian Becker schrieb:
Nein Christoph, von dem war nicht die Rede, sondern, wie Maik Musall bereits um 10.55 Uhr schrieb, von einem völlig anderen Objektiv.

Gemeint ist dieses hier: Noct Nikkor 1.2/58mm Ai-S

Dieses entspricht an einer DX-SLR von der Bildwirkung her in etwa einem 1.4/85mm Objektiv. Es ist sehr teuer, weil das Koma für Nachtaufnahme sehr gut korrigiert ist und es eine von Hand geschliffene asphärische Linse aufweist. Ein echtes Spezial-Objektiv.


Hallo,


Nein, ich meinte als Antwort auf diesen Beitrag von Kai:

Zitat:
Zitat von Wolle
Moin Kai,



Das 1,2/50 gibt es immer noch bei Nikon.



Hi Wolle,

nur verkaufen will's anscheinend niemand. :confused:

Danke dennoch, ich druck das mal aus und gehe wieder zum Händler.

Gruß,
Kai


Dass es eigentlich um ein Digital-Pendant zu 85/2 ging, war mir klar.


Gruß

Christoph
 
Kommentar

Kai Licht

Sehr aktives Mitglied
Registriert
habedehre schrieb:
Hallo,


Nein, ich meinte als Antwort auf diesen Beitrag von Kai:

Zitat:
Zitat von Wolle
Moin Kai,



Das 1,2/50 gibt es immer noch bei Nikon.



Hi Wolle,

nur verkaufen will's anscheinend niemand. :confused:

Danke dennoch, ich druck das mal aus und gehe wieder zum Händler.

Gruß,
Kai


Dass es eigentlich um ein Digital-Pendant zu 85/2 ging, war mir klar.


Gruß

Christoph


Ja, aber Christian ich bin selbst der Irrtumsinfo gefolgt. Ich kenne den alten Nikon"kram" nicht so, daher habe ich 50/1,2 so hingenommen, bis es korrigiert wurde auf 58/1,2 noct...

Gruß,
Kai
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten