Diebstahl

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

Conquistador

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo zusammen

am Samstag den 22.06.08 wurde mir, bei einem Einrbruch am Mar Menor, Murcia, Spanien, Los Urrutias, Estrella de Mar u.a. eine NIKON D300 mit der Seriennummer 4017902 sowie ein VR 18-200 gestohlen. :motz:
Dabei waren leider auch die CF mit über 500 Aufnahmen, hat Jemand eine Idee wie ich zumindest wieder an die CF kommen könnte.
In Ebay ist sie noch nicht zu finden :motz:
Selbstverständlich war auch mein di-2 GPS-Empfänger dabei....
 

BogiTw

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Registriert
Also die Chance eine Auktion zu finden "CF-Karte incl 500 Urlaubsbilder"
seh ich als sehr gering an.
Deine einzige, leider ebenso minimal Wahrscheinlliche, Chance ist, daß die Behörden den Dieb sammt deiner Kamera Dingfestmachen
und die Fotos noch auf der Karte sind.
 
Kommentar

Majo B.

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Tut mir wirklich leid um Deine Ausrüstung und die Bilder. Ich befürchte aber auch, das die Chancen nicht besonders gut stehen die Dinge wieder zu bekommen.

In Ebay ist sie noch nicht zu finden
Du meinst schon die Kamera und das Objektiv, oder? Die könnten dort durchaus auftauchen, wenn sie nicht für Eigenbedarf geklaut wurden.

Wünsch Dir viel Glück bei der Suche und hoffe dass sich etwas wieder findet.
 
Kommentar

BlueMammut

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Als erstes wird ein Dieb wohl die Karte formatieren, alles andere würde mich sehr erstaunen - diese Bilder sind weg

Dass die Kamera/Objektiv bei ebay oder anderen online-börsen irgendwo auftritt, kann hingegen durchaus sein,
viel Glück bei der Suche

Markus
 
Kommentar
D

DerLange

Guest
kannst ja mal einen Finderlohn für die CF-Karte aussetzen ;)
 
Kommentar

Kay

NF-Platin Mitglied
Platin
Registriert
So etwas ist mehr als grob unschön - nur, so makaber das klingt, sei froh, dass Du offenbar kein Laptop zur Datensicherung dabei hattest, denn das wäre auch weg.

Wenn es ein Profi war, hast Du kaum eine Chance.

In einem ähnlichen Fall (Mietauto) hab ich danach den Flohmarkt abgesucht, in der Hoffnung, meine Jacke oder Kamera würde dort auftauchen. Vielleicht hast Du mehr Glück als ich - vielleicht gibt es einen 2.Handladen in der Nähe, vielleicht wurde einem Fotografen/laden etwas angeboten - einfach der Reihe nach ohne große Hoffnung mal abklappern.
 
Kommentar
D

DerLange

Guest
Versetz dich doch einmal in seine Lage?
Es tut ihm sowieso schon sehr weh.

Ekke,

1. Kenne das Gefühl besser als mir lieb ist
2. Habe ich nicht in scherzhafter Absicht gepostet, möchte mich aber entschuldigen wenn es den Eindruck gemacht hat.
3. ist dem TE mit kollektivem Mitheulen auch nicht geholfen

Edit: @Kasperle, du machst deinem Namen wirklich alle Ehre
 
Kommentar

Conquistador

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Das tut mir leid für Dich!!!

Wohnst Du dort, oder war es ein Einbruch im Hotel?

Nein, ich hatte ein Ferienhaus gemietet, in dieses wurde während unserem Abendessen eingebrochen :motz:
Eine der schlechtesten Erfahrungen war das Gespräch mit der Guardia Civil :motz:diese interessierte sich so gut wie gar nicht :heul:
In der Anlage mache ich seit 1989 im wieder mal Ferien und hatte bis Dato immer Glück.
 
Kommentar

Conquistador

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Bin mal gespannt ob das was hilft :nixweiss:

Anzeige Suche 2.jpg
 
Kommentar

Conquistador

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Versetz dich doch einmal in seine Lage?
Es tut ihm sowieso schon sehr weh.

.... ganz so schlimm ist es nicht :) die Kamera und restliche Hardware bekomme ich von der Versicherung ersetzt ;)

.... was wirklich fehlt sind die Fotos :motz:und habe ich noch einen Funken von Hoffnung :heul:

.... was absolut unnötig war, die Bekanntschaft mit der Guardia Civil :down: die waren zwar sehr nett aber sonst auch nichts :motz:
doch für die Rückerstattung durch die Versicherung absolut notwendig.
 
Kommentar

woici

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
.... was absolut unnötig war, die Bekanntschaft mit der Guardia Civil :down: die waren zwar sehr nett aber sonst auch nichts :motz:
doch für die Rückerstattung durch die Versicherung absolut notwendig.

das würde dir in jedem anderen land, inklusive deutschland, in solchen fällen auch nicht anders gehen. die jungs wissen einfach, wie gross die chancen sind, so etwas jemals wieder zu sehen... also sind sie nett, nehmen den diebstahl auf und gehen wieder zum tagesgeschäft über...
in amsterdam gibt es auf den polizeidienststellen vordrucke in verschiedensten sprachen für diebstähle... nur noch ausfüllen, hinlegen, abstempeln, unterschreiben und gehen... mehr wird da nicht gemacht...
 
Kommentar

mbreu

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
das würde dir in jedem anderen land, inklusive deutschland, in solchen fällen auch nicht anders gehen...

... nur noch ausfüllen, hinlegen, abstempeln, unterschreiben und gehen... mehr wird da nicht gemacht...

Veto, in Deutschland machen wir am Ende des Jahres noch ein Statistik daraus.
 
Kommentar

Harry S.

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Eine sehr unangenehme Erfahrung die ich auch schon mal machen durfte (Genf 2003-D1X und 5 Objektive). Hatte aber Glück und habe alles wieder bekommen - ausser dem auffälligen Fotorucksack.

Als erstes wird ein Dieb wohl die Karte formatieren, alles andere würde mich sehr erstaunen - diese Bilder sind weg

Sag das nicht. "Meine" Diebe haben nicht nur die CF-Karten nicht formatiert (hatten sicher keine Ahnung wie das geht) sondern darüberhinaus noch sich gegenseitig fotografiert. Die Genfer Polizei hat sich gefreut.

Jedenfalls viel Glück.

lg
 
Kommentar
Oben Unten