Der Hammer: die Netzwerk Fotografie Spendenaktion


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Klaus Harms

Administrator
Teammitglied

Mädels und Jungs, wir sind völlig geplättet von der unglaublichen, ja beinahe irren Resonanz auf unseren Spendenaufruf, mit der unsere fantastischen Mitglieder und Besucher uns förmlich überrollt haben.



Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bildanhänge sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!



Erst gestern hatte ich das entsprechende Tool installiert, und nachdem wir uns über das gewünschte Spendenziel für die kommenden 6 Monate verständigt hatten, habe ich es gestern am frühen Abend online gestellt.

Nachdem noch nicht einmal ein Tag daraufhin vergangen ist, haben wir, nein habt Ihr, das gesetzte Spendenziel zu über 50 % erreicht.

Wahnsinn!

Und weil Wahnsinn, möchte ich Euch, im Namen des gesamten Teams, ein ganz dickes Dankeschön übermitteln! Ihr seid die Besten!

Ein Wort noch zum Spendenziel. Es handelt sich hierbei um den Betrag, den wir hochgerechnet halbjährlich für den Betrieb unserer Server, die Kosten für unseren IT-Dienstleister, Lizenzkosten und Betriebskosten für Büro und Verwaltung brauchen. In diesem Zusammenhang ist mir wichtig anzumerken, dass von den Spenden kein Cent und kein Euro in die Taschen der Gesellschafter der GbR wandern.

Allererste Priorität hat der gesicherte Betrieb der Community mit allen angegliederten Projekten, den wir hoffen, mit Eurer wunderbaren Unterstützung jetzt erst einmal für die kommenden 6 bis 7 Monate sicherzustellen. Und das sieht bisher verdammt gut aus!

Letzte Worte von mir zum Schluss in diesem Beitrag.

Wir alle werden seit Wochen, seit Tagen mit immer wieder neuen Hiobsbotschaften und Meldungen von der Ausbreitung des Virus befeuert. Und man kann schon fast riechen, dass die Einschläge immer näher kommen. Wie, wie lange und letztlich mit welchen Folgen wir zu kämpfen haben werden, lässt sich momentan nur erahnen. Fakt ist, es werden noch sehr viele Menschen erkranken, und es wird auch weiterhin Tote geben. Viele kompetente Menschen versuchen zurzeit, den Verlauf der Pandemie zu verlangsamen, damit die Erkrankten, die ärztlich behandelt werden müssen, eine Chance dafür bekommen. Es wäre für mich und unsere gesamte Gesellschaft unerträglich zu wissen, dass auf Grund fehlender klinischer Kapazitäten, Ärzte entscheiden müssen, wen sie behandeln können und wen sie sterben lassen müssen.

Deshalb sollten wir uns an die Weisungen halten, die man/frau überall nachlesen kann, um den Kampf gegen das Virus zu unterstützen.

In diesem Sinne, passt auf Euch auf und bleibt gesund!

By the way, wenn Du auch noch spenden möchtest, dann einfach nur hier kicken.
 
Zuletzt bearbeitet:

AnjaC

Administrator
Teammitglied
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bildanhänge sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 
Kommentar
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
LiveZilla Live Chat Software