Der FT-1 Thread


AndyE

Sehr aktives Mitglied
Nachdem heute der FT-1 Adapter gekommen ist, mach ich mal einen neuen Thread auf. Ich vermute, daß genügend Interesse rund um den Adapter existiert.

Ich hatte nur das AFS 35mm/1.8G mit und somit sind die ersten Bilder mit dem Adapter nur mit diesem Objektiv entstanden.

Anbei ein erstes Bild zum Anfangen:
V1, AFS 35mm/1.8G, ISO 1600. Auf die schnelle bei der Ampel
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


100% Ausschnitt. Bei ISO 1600 ist natürlich Rauschen vorhanden. NR ist in CNX2 abgedreht.
Unabhängig davon, ist der AF sehr flott und treffsicher. Belichtungszeit 1/60 sec
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


LG,
Andy
 

Lanxy

NF Mitglied
...Ich vermute, daß genügend Interesse rund um den Adapter existiert.
Wenn er denn endlich erhältlich ist. Weder der örtliche Nikon-Fachhändler, noch der Blödelmarkt können auch nur ungefähr sagen, wann der FT-1 erhältlich sein wird. Das war am 16.12.
Im großen Strom ist er auch heute noch nicht mal vorbestellbar.:confused:
 
Kommentar

JoJoSchla

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
da solltest Du noch einmal suchen. Es gibt schon einige, die lieferbar sein sollen.
 
Kommentar

häuschen

NF-F "proofed"
Oh, schöööön - das wird spannend. Hier entscheidet sich, ob ich mir auch so Kippenschachtel kaufe. Schonmal danke vorab, und jetzt mach es endlich dran, das 70-200er:)
 
Kommentar

Bördi

Unterstützendes Mitglied
@Lanxy, Foto Koch hat vorgestern 10 Stück bekommen, von denen 7 schon vorbestellt waren. Im Moment kann man dort noch bestellen: .

Meiner wurde heute versendet.
 
Kommentar

AndyE

Sehr aktives Mitglied
Ein paar erste Bemerkungen:
Der Adapter passt recht gut auf die Kamera (Oberflächenfinish, Größe, Handling)
Der Stativfuß ist beim halten dieser Kombination nicht im Weg.

Ich habe nur etwas herumgeknipst, daher dies bitte mit Vorbehalt sehen. Kann sich später noch ändern
Die offene Blende von 1.8 hilft dem AF sehr. Bei Lichtverhältnissen, wo es beim Kitobjektiv schon mal dauert, geht es ruckzuck.

Der AF ist mit dem DX Objektiv treffsicher. Einfach den Fahrplan abgelichtet.
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!

100% Ausschnitt. Die Zahlen sind hinter einer Glasscheibe
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Mit offener Blende produziert das Objektiv starke Farbsäume bei Spitzlichtern außerhalb der Fokusebene. Konnen problemlos rausgerechnet werden (und sollten auch)

ISO 400, verkleinert
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Das Objektiv hat aus meiner Sicht Mühe die hohe Auflösung (kleine Pixelgröße) bei offener Blende zu halten. Muß ich mir noch genauer ansehen - und uU mit dem 40mm Macro vergleichen

Die Blende 1.8 eröffnet neue Möglichkeiten - es ist wirklich ein riesen Unterschied im Handling.

Der Mittel-AF stört für normales Fotogarfieren nicht wirklich. Schade daß es AFC nicht gibt (für Außenaufnahmen)

35mm DX ist ca. 95mm CX - Der VR fehlt mir. Man verwackelt öfter

Ich könnte mir vorstellen, daß mit einem schnellen 35mm und/oder 50mm CX Objektiv die Kamera für Street Shooting ein Hit wäre. (Für schnellere Bereitschaft die Ausschaltzeit verlängern und eine zweite Batterie mitnehmen). Der AF ist bei Kaufhauslicht und Mall sehr flott.

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


LG,
Andy
 
Kommentar

Lanxy

NF Mitglied
da solltest Du noch einmal suchen. Es gibt schon einige, die lieferbar sein sollen.
Danke, hab' ich gemacht und soeben bestellt (Fotokoch).

Ich bin bisher davon ausgegangen, wenn der FT1 beim größten Versandhändler noch nicht mal gelistet ist, hat anderweitiges suchen keinen Zweck. Falsch gedacht...

@Bördi: Danke, für deinen Hinweis. War zwar unterwegs, aber zu Deiner Empfehlung. FT-1 war dort auch noch mit "sofort lieferbar" genannt.
 
Kommentar

Bördi

Unterstützendes Mitglied
Ich bin bisher davon ausgegangen, wenn der FT1 beim größten Versandhändler noch nicht mal gelistet ist, hat anderweitiges suchen keinen Zweck. Falsch gedacht...
Ich hatte vor zwei Wochen extra beim großen Strom-Service nachgefragt, ob sie den FT 1 nicht ins Programm nehmen. Antwort: Derzeit nicht geplant.
 
Kommentar

AndyE

Sehr aktives Mitglied
Zum Vergleich habe ich einmal das AFS 35mm/1.8G DX durch das AFS 35mm/1.4G FX ausgetauscht. Die Auflösungsschwäche bei Offenblende ist wie weggeblasen. Dürfte entweder eine Schwäche meines Exemplars des DX Objektivs sein, oder von dieser Baureihe generell.

Farblängsfehler gibt es auch mit dem 1.4er Objektiv - jedoch sind sie deutlich weniger ausgeprägt.

LG, Andy
 
Kommentar

AndyE

Sehr aktives Mitglied
Es wird noch besser ... :)

AFS 70-200mm/2.8 VR II
Brennweite = 200mm (umgerechnet 540mm) abzüglich der Brennweitenverkürzung des VR II
Offenblende = 2.8
Belichtungszeit = 1/6 sec (wer kennt sie nicht die Vibrationen)
Aufnahmedistanz = 5 Meter

100% Ausschnitt
Zu den Größenverhältnissen: Die Zahl "2" bei "2mm" ist am Ausdruck im Original ca. 3mm hoch.
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Update: Pbase scheint Schwierigkeiten zu haben:
Hier ist ein 2ter Link:


Ich muß gestehen, ich bin 3 x beeindruckt.
1) Daß das Objektiv die Auflösung bringt
2) Wie leicht es ist im kritischen Verschlußzeitenbereich ein ruhiges Bild zu erstellen
3) Die AF Front/Backfokus Thematik hier der Vergangenheit angehört.

Ich freue mich schon auf die Außenaufnahmen.

Liebe Grüße,
Andy
 
Kommentar

AndyE

Sehr aktives Mitglied
Hier ist einmal ein Bild (Sorry für die Fadesse)

Alle Schärfeeinstellungen auf 0 gesetzt (in camera, CNX2, ..)
200mm, f5.6, 1/2 sec, 3 Meter distanz


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


100% Ausschnitt
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Liebe Grüße,
Andy
 
Kommentar

AndyE

Sehr aktives Mitglied
Der FT1 Adapter erlaubt auch alte Objektive an die V1 zu schnallen.

Hier ist das alte bewährte AiS 105mm/2.5. Die Dimensionen des gesamten Packages greift sich sehr kompakt und ausbalanciert an. Wenn man noch bedenkt, daß man hier 280mm (äquiv) herumträgt, ist das sehr cool.

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Ein Bild, mit dem AiS 105mm/2.5 aufgenommen
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!



Der FT-1 Adapter erlaubt besonders kreative Lösungen im Telebereich. Mit einem Objektiv, Konverter und eingebauten Crop Faktor kommt man so auf ganz gute 6.5 Meter Brennweite (genauer 6.480mm). Der Mond passt bei dieser Brennweite nicht mehr drauf. Da muß man sich halt etwas anderes suchen....
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Was mich stört ist die (künstliche?) Beschränkung auf 1 Sekunde Belichtungszeit wenn der FT1 Adapter in Verwendung ist. Warum? Welche Komponente braucht das? Diese Beschränkung verhindert zuverlässig Nachtaufnahmen mit längerer Belichtung und BasisISO.

Liebe Grüße,
Andy
 
Kommentar

Günther

Sehr aktives Mitglied
@ AndyE

Der FT1 Adapter erlaubt auch alte Objektive an die V1 zu schnallen.

Hier ist das alte bewährte AiS 105mm/2.5. Die Dimensionen des gesamten Packages greift sich sehr kompakt und ausbalanciert an. Wenn man noch bedenkt, daß man hier 280mm (äquiv) herumträgt, ist das sehr cool.

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!




Offenblende mit Zeitautomatik möglich, weil Blendenmotor ja vorhanden?
 
Kommentar

Bördi

Unterstützendes Mitglied
Das gute Stück ist da und ich habe auf die Schnelle mal ein paar Aufnahmen aus dem Wohnzimmer in den Garten rein gemacht (es regnet hier :cool:).

Alle Aufnahmen vom Stativ bei 100 ISO, ooC (nur in LR3 für Bildschirm leicht geschärft und nach dem Verkleinern mit GraphicCoverter nachgeschärft), Picture Control Neutral, ADL aus, EXIF sind drin (irgendwas stimmt mit der Forensoftware nicht, die EXIFs werden gekillt, obwohl die Bilder weder die max. Maße noch die max. Dateigröße übersteigen) :nixweiss:. Crops folgen später.

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


AF-S 2,0/200 @2,0, 1/60
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 
Kommentar

Bördi

Unterstützendes Mitglied
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


AF-S 200-400mm/4,0 @200mm (=540mm), 4,0, 1/13s
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!



AF-S 200-400mm/4,0 @300mm (=810mm), 4,0, 1/13s
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!



AF-S 200-400mm/4,0 @400mm (=1080mm), 4,0, 1/20s
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 
Kommentar

AndyE

Sehr aktives Mitglied
Auch wenn das 6480mm Zeugs beeindruckend aussieht. Die Ergebnisse sind leider nicht berauschend. Hab's heute ausprobiert. 6.5 Meter Brennweite bleiben eher ein Stammtischthema :)

Nach den ersten Checks würde ich es vereinfacht so ausdrücken. Je jünger das Objektiv ist (Datum Markteinführung) um so höher ist die Wahrscheinlichkeit, daß es die Auflösung nicht beeinträchtigt.

Mein AFS 400mm/2.8 Typ 1 (ca. 1999) zeigt, bei Blende 2.8 deutliche Einschränkungen, bei Blende 4 sind sie zum großen Teil weg.

Man kann immer was verbessern, aber herausragende Sachen gibt es schon jetzt:
1) Der AF der V1 ist mit einem AFS 400mm/2.8 schneller als es die D3s kann - und die ist auch keine Schnecke. Es gibt ja nicht nur sich super schnell bewegende Objekte die man aufnehmen möchte. Sie halten auch zuweilen für den Bruchteil einer Sekunde inne.
2) Es gibt keine Fokusschieflagen (Front/backfokus)
3) Man kann mit der V1/J1 erhebliches Gewicht drumherum einsparen. Welche DSLR kann bei 1080 mm (400x2.7) eine leichtes Reisestativ mit ausgefahrener Mittelstütze (Gitzo 1228) im kritischen Belichtungszeitraum 1/60 sec zu guten Bildergebnissen kommen?

LG,
Andy


Ein Beispiel:
AFS 400mm/2.8, f4, 1/60 sec, V1, ca. 10 Meter Distanz, verkleinert
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


100% Ausschnitt
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Zweites Beispiel:
Gleiches Objektiv, Distanz ca. 20 Meter, Gitzo 1228, Mittelsäule ganz ausgefahren
Wir sprechen hier von 1080 mm bei 1/60 sec Belichtungszeit. V1 auf elektronischen Auslöser gestellt
Nur verkleinert
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


100% Ausschnitt, Alle Schärfefunktion in Kamera und CNX2 abgeschalten
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 
Kommentar

Mika

Sehr aktives Mitglied
(...)
Man kann immer was verbessern, aber herausragende Sachen gibt es schon jetzt:
1) Der AF der V1 ist mit einem AFS 400mm/2.8 schneller als es die D3s kann - und die ist auch keine Schnecke. (...)
Vielen Dank, das ist natürlich spektakulär, damit würde sich bestätigen was Nikon zur 1er Reihe gesagt hat - Fastest AF ever. Ich neige mittlerweile dazu zu sagen, dass die 1er genau so eine revolutionäre Kamera ist, wie es die D3 war.

Natürlich im Amateurbereich behaftet, aber es könnte die Richtung anzeigen, in die Nikon in Zukunft gehen will - bis hin zum Profibereich.

So ein kombiniertes AF-System auf Sensorebene dann in einer D5? Ich hoffe es, ich hänge nicht am Spiegelkasten.
 
Kommentar

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben
LiveZilla Live Chat Software