Information Das Moers Festival lebt auch 2020 …


jazzmasterphoto

Erfahrenes Mitglied
.

Es ist ein wahrhaftiges Pfingstwunder – das Moers Festival lebt
auch in diesem Jahr, wenn auch nur online als Stream auf dem
Sender


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


BörT mit Theresia Philipp (sax, cl), Jonathan Hofmeister (p), Lukas Keller (b), Jan Philipp (dr)


Ein seltsames Erlebnis, in einer fast menschenleeren Halle im
Stundentakt mit extrem kurzen Pausen hochspannenden Jazz
vor eigenwilliger Kulisse mitzuerleben. Besonders strange, daß
in die Musik der Applaus früherer Jahre eingespielt wird …

Die wenigen Journalisten, Fotografen und sonstigen Zuhörer
dürften nicht klatschen (tun manche dennoch), müssen Maske
tragen und natürlich Abstand halten – draußen herrscht die
gähnende Leere, wo früher jede Menge Fress- und Freakstände
waren und 25.000 Leute sich schöne Pfingsten machten.

Wie viele Jazzfans jetzt den täglichen Stream schauen, gehört
zu den großen Rätseln – die Musiker machen allerdings alle
einen großartigen Job nach ewiglanger Corona-Pause …

Schaut es Euch an, habt Spaß – es lohnt sich wirklich sehr.


.
 

jazzmasterphoto

Erfahrenes Mitglied
.

Das war wohl die sprichwörtlichen Perlen …
Deshalb gibt es auch nicht mehr. :heul:

Danke an Lambada! (y)

.
 
1 Kommentar
Kay
Kay kommentierte
Ob das nun Perlen sind, darüber herrschen offenbar verschiedene Ansichten.
Nach der Resonanz ...
Versucht habe ich, durch diese Veröffentlichung durchzusteigen. Technisch und inhaltlich ist nicht jede Perle leicht zu lutschen.
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software