Das kleine Bäuchlein

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Louis08

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo,

ich bin grad dabei ein Porträt von meiner Frau mit ihrem Babybauch zu machen.

Da ich in Sachen Licht nicht so viel Ahnung habe, wäre ich für ein paar Tipps sehr dankbar. Von wo sollte das Licht kommen? Soll ich einen Blitz verwenden?

picture.php
 
Anzeigen

sam25

Nikon-Community VIP Member
Registriert
Es soll nicht umkommentiert bleiben: ich bin kein Portrait- oder Menschenfotospezialist, im Gegenteil.

Ich würde doch aber den Hintergrund komplett ändern. Eine schwangere Frau an sich ist etwas sehr ästhetisches und da gehört ein "neutraler Hintergrund" hin ... ;)
 
Kommentar

Joe D300

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Finde das Bild jetzt schon sehr Ausdruckstark. Die Umwandlung in SW super. Schau mal auf iTunes den Podcast von Blende 8 an. Da war eine Folge dabei mit Streiflicht, wenn ich mich nicht täusche. Von Andreas Joerns gibt es auch ein gutes Buch über das blitzen.
 
Kommentar

betalight

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Ich finde den Ausschnitt schon recht gut gewählt und die Stimmung gut. Dazu trägt die Gardine auch sehr schön bei. Was das "finetuning" angeht, würde ich versuchen, den Ausschnitt/die Tiefenschärfe so zu wählen dass ein wenig mehr Gesicht (Schläfe/AugenwinkelBrille) mit hereinkommt, und die deutliche Konturierung des Nachbargiebels sowie das dunkle Dreieck ausserhalb der Gardine rechts vermieden werden.
Gruß B.
 
Kommentar

Louis08

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Danke für die Tipps!!

Am nächsten WE werde ich mich noch mal versuchen und die Tiefenschärfe und den Hintergrund noch zu verbessern.

Das Ergebnis werdet ihr zu sehen bekommen.:)
 
Kommentar

Sorendor

Sehr aktives Mitglied
Registriert
hallo,

ich würde deiner frau empfehlen sich ihr bauchnabelpiercing entfernen zu lassen so lange es noch schmerzfrei möglich ist. oder was ist das glitzernde etwas da am bauchnabel? :D

mfg peter
 
Kommentar

Intuitiv

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Wenn der Horizont nicht kippte und es links und oben nicht ganz so eng wäre, gefiele mir das Bild viel besser.

Über den Hintergrund kann man streiten. Eigenheime hinter Blümchengardine, warum nicht? Wenn man so etwas überinszeniert, hat man schnell nichts weiter, als eins von tausenden solcher Fotos.

Bildaufbau und Kamerastandpunkt sind hier also mein Stichwort.

Herzliche Grüße
Thilo
 
Kommentar

smile2me

Aktives NF Mitglied
Registriert
hallo,

ich würde deiner frau empfehlen sich ihr bauchnabelpiercing entfernen zu lassen so lange es noch schmerzfrei möglich ist. oder was ist das glitzernde etwas da am bauchnabel? :D

mfg peter

es gibt extra schwangerschaftspiercingstecker & dann tut bis zum schluss nichts weh! auch dann nicht ,wenn man eine kugel vor sich herschiebt, bei der die meisten drillinge vermuten ;)

liebe grüße, hanna
 
Kommentar

Mcmannaman

Aktives NF Mitglied
Registriert
Hi, also ich finde das Bild recht ästhetisch! Ein schöner voller Busen, welcher den Träger ein wenig abhebt, der Noch nicht zu runde Bauch und was ich sehr interessant finde ist ein Ansatz des Gesichts! Besonders interessant finde ich hier die Brille. Wenn Du Photoshop etc hast würde ich einfach mal gucken ob du das Bild so beschneidest hinter der Blume in d Gardine. Dann sieht es schon gerade aus;) Den Hintergrund bissl unscharf machen und mit einer Tonwert bzw Belichtungs Korrektur die Lichter und schwarz weiss korrigieren. Und Deine Frau ist perfekt in Szene gesetzt. Alles Gute euch 3;)
Tschö der Micha
:hallo:
 
Kommentar

Louis08

Sehr aktives Mitglied
Registriert
So, das kleine Bäuchlein ist mittlerweile nicht mehr ganz so klein. :)

Ich habe heute noch mal ein paar Versuche gemacht und denke es sind schöne Bilder geworden.

Das mit dem Buachnabelpiercing geht noch. Später kommt ein anderes rein.;)

[MENTION=86153]Mcmannaman[/MENTION]
Danke!!


Bild 1 und Bild 1 etwas anders bearbeitet
picture.php
picture.php


Bild 3
picture.php



Bild 4
picture.php



Am besten gefällt mir irgendwie das etwas anders bearbeitete Bild 1. Es ist zwar recht dunkel, aber es kommt das zur Geltung was zur Geltung kommen soll.
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten