Dank an Nikon-Service-Point Norderstedt

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

weilburg

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
:up::up:Hallo ans NFF,
hiermit möchte ich mich mal öffentlich beim Nikon Service-Point Norderstedt bedanken, und zwar für folgende D200 - Reparatur:

Eingesendet am: Mittwoch, 2.7. nachmittags
telefonisch nachgefragt am: Freitag, 4.7. vormittags
(Auskunft, Kamera gerade angekommen!)
Kamera repariert (Garantiefall) zurück am: Mittwoch 9.7. vormittags!!!!!

:up::up:Ich finde diesen Reparaturablauf einfach gigantisch, deshalb schreibe ich dies (ich kann einfach nicht anders!)

:pray:Mein 3-wöchiger Islandaufenthalt (ab dem Wochenende) ist damit gerettet.

Was sagt Ihr dazu?

Nochmals vielen Dank aus Weilburg

Bernhard
 
Anzeigen

frankknochtonline

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo Weilburg :hallo:

Da hast du aber Glück gehabt, dass die keine Ersatzteil erst Bestellen mussten. Sonst hättest du gute 3 Wochen in Anspruch genommen deine Reperatur.

Ich hatte dort auch schon das Glück - Montag Kamera hingeschickt und am Sonnabend wieder von der Post in empfang genommen...
 
Kommentar

weilburg

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
..die Serviceleute brauchten 5 Ersatzteile für die Reparatur und die Erneuerung der Gummierung!
Ich hoffe daß ich in nächster Zeit keine Reparatur mehr durchführen lassen muß.

:hallo:"Ich bin dann mal weg" (Island):hallo:

Viele Grüße aus Weilburg
Bernhard
 
Kommentar

Kay

NF-Platin Mitglied
Platin
Registriert
Moin,

da ich in Hamburg wohne, bringe ich, wenn ich es brauche, die Geräte auch immer dort hin und kann den guten Eindruck bestätigen.
 
Kommentar

frankknochtonline

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo

Ich hatte bis heute meine Nikon D200 schon 3x in Reperatur - wegen der Gummierung, die 4 Reperatur bahnt sich auch wieder an , weil Nikon nicht in der Lage ist dass die Kameragummierung fest zu verarbeiten dass die auch länger hält. Beim Vorderes Einstellrad ( Anleitung 170 ) löst sich die Gummierung und dadurch kann mann schlecht dieses Einstellrad benutzen.
Letzte Reperatur von der Gummierung war erst im März 2008
 
Kommentar

weilburg

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo

Ich hatte bis heute meine Nikon D200 schon 3x in Reperatur - wegen der Gummirung, die 4 Reperatur bahnt sich auch wieder an , weil Nikon nicht in der Lage ist dass die Kameragummierung fest zu verarbeiten dass die auch länger hält. Beim Vorderes Einstellrad ( Anleitung 170 ) löst sich die Gummirung und dadurch kann mann schlecht dieses Einstllrad benutzen.
Letzte Reperatur von der Gummirung war erst im März 2008

Ich selbst habe keine Ablösung der Gummierung bemerkt!!!

Bernhard
 
Kommentar
W

Werner Gilliam

Guest
Ich selbst habe keine Ablösung der Gummierung bemerkt!!!

Bernhard

Kommt noch..:D In der Regel am ehesten nach einer Reparatur, wenn nämlich der Gummi zur Demontage runter musste. Der Werkseitig angebrachte hält eindeutig länger als der Erneuerte.

Das ist aber sicher nicht die Schuld vom Nikon-Service, der nämlich für das ihm gelieferte Material (Kleber) auch nichts kann.

Den guten Eindruck vom Norderstedter Service kann ich im Übrigen nur Bestätigen. :up:
 
Kommentar

weilburg

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Kommt noch..:D In der Regel am ehesten nach einer Reparatur, wenn nämlich der Gummi zur Demontage runter musste. Der Werkseitig angebrachte hält eindeutig länger als der Erneuerte.

Das ist aber sicher nicht die Schuld vom Nikon-Service, der nämlich für das ihm gelieferte Material (Kleber) auch nichts kann.

Den guten Eindruck vom Norderstedter Service kann ich im Übrigen nur Bestätigen. :up:

Die Kamera war schon vorher zweimal bei der Reparatur! (sie muss viel aushalten (Brandung, Gischt, Sahara, viel Klettern und Bergsteigen) und ich hab noch nie was bemerkt.
Aber vielleicht habe ich bisher auch nur Glück gehabt.

Viele Grüße
Bernhard
 
Kommentar

flensdorfer

Aktives NF Mitglied
Registriert
Ich habe im letzten Jahr eine Dienstreise nach Berlin mit einem Besuch in Norderstedt verbunden:

- Kamera und Objektiv zur Inspektion abgegeben am Dienstag morgen
- Dienstag nachmittag nachricht auf Handy "fertig"
- Mittwoch nachmittag wieder abgeholt

Die Abstecher nach Norderstedt lagen für mich auf dem Weg.

Perfekt!
 
Kommentar

WilliWieberg

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
drei jahre später kann ich diese meinungen nicht teilen:

- telefonische anfrage, ob sie als schnellservice sensorreinigung und belederungswechsel (D700) durchführen
- antwort: "ich weiss nicht, ob wir die belederung der D700 auf lager haben, ich kläre das und rufe sie zurück"
- kein rückruf
- ich rufe an und frage nach. "ja, die belederung ist vorrätig und in 1h kann der schnellservice erfolgen". bestens denke ich mir und gebe an, dass ich am mittwoch um 14 uhr vor ort sein werden
- ab mittwoch um 14 uhr weiss man von nichts und schnellservice ginge ja sowieso nicht, die kamera muss einbehalten werden und für die reinigung und belderungswechsel werde man mir einen kostenvoranschlag schicken. aber im prinzip sollte es dann alles sehr schnell gehen. freitag, spätestens montag hätte ich die kamera wieder.
- der KV kommt: preis 180 EUR! auf mein nachfragen hin erklärt man mir, man hätte sich vertippt, es kostet nur 111 EUR.
- ich stimme dem KV zu
- am montag mein anruf, ob denn meine kamera (mittwoch gebracht) nun schon fertig sei. "oh nein, bestimmt nicht, wir haben zur zeit reparaturzeiten von bis zu 7 werktagen, wann sie fertig ist, kann ich ihnen nicht sagen"
- auf mein drängen hin wird in der werkstatt nachgefragt und ich bekomme die auskunft, dass dienstag evtl. erst mittwoch die kamera fertig sein wird!

wie hier mit den kunden umgegangen wird, finde ich nicht in ordnung! :down::down::down: ich hoffe, dass ich ein klassischer einzelfall bin...
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten