D90 ,Test in AVF-Bild


tapi

Sehr aktives Mitglied
Hallo liebe Forumsleser,
Habe soeben die neue Audio Video Foto von Bild vor mir liegen und den Test der D90 gelesen.Dannach schneidet sie dort hervorragend ab.Gut für die D90,wenn ich aber dann weiter hinten mir die Bestenliste ansehe,wird mir schlecht.EOS 40D Platz1,Oly E3 zweiter, Nikon D90 dritter vor einer D700,eine Nikon D300 rangiert auf Platz 11,das kann doch nicht wahr sein ,oder.Ich messe den Bewertungen dieses Heftes keinen all zu hohen Stellenwert bei,aber verwunderlich ist es doch.Ebenfall der zweite Platz der Olympus.Sollte die Bild-Qualität dieses Systems doch besser sein?
Was sagt Ihr dazu,würde mich interessieren.

liebe Grüße Guido
 

pixelschubser2006

Sehr aktives Mitglied
das ist das altbekannte AVF-Bild-Drama. Da wird nicht berücksichtig das Qualität und Verabeitung Geld kosten und mehr auf die Waage bringen, außerdem werden nicht vorhandene Funktionen eben mit 6 bewertet, auch wenn sie unwichtig sind! Auf dieser Basis ist echt alles möglich...
 
Kommentar

Hans-Peter R.

Administrator
Hi,

Was sagt Ihr dazu,würde mich interessieren.
zu Zeitschriftentests wurde schon viel geschrieben. Ich will jetzt das Auflagen- und Werbekunden-Thema nicht neu strapazieren, Konsens bei den allermeisten lesenden Fotografen dürfte sein, das diese Test solange wertvoll sind, wie sie nachvollziehbare Messwerte liefern, deren Zustandekommen erklärt und begründet wird und wenn das Testlabor sich über die Jahre einen gewissen Ruf erworben hat. Sobald den Tests und Messgrößen dann Bewertungen, Noten, Empfehlungen, Fazits hinzugefügt werden, kann es schon mal drollig werden. Solche Interpretationen von Testergebnissen haben IMO primär fotografische DAUs als Zielgruppe, die mit den Messwerten wenig anfangen können oder die eine bereits getätigte Kaufentscheidung nochmal bestätigt wissen sollen. Meistens stehen die Nikon-Produkte ja ganz oben auf diesen "Hitlisten", aber auch in diesem Fall sollte man sich ein so komplexes Thema nicht auf ein einzelnes Statement oder eine Rangfolge eindampfen lassen. Das trifft die Wahrheit in der Regel nicht.

Ciao
HaPe
 
Kommentar
J

Juergen64

Guest
Hallo tapi,

ich sehe solche Tests, egal ob Kameras oder sonstwas getestet wird, auch mit gespaltener Seele:

- klare Meßwerte kann ich vergleichen, zumal wenn sie unter gleichen Bedingungen erzielt wurden
- Ausstattungslisten im Vergleich sind sinnvoll, weil ich dann ankreuzen kann was mir wichtig ist
- persönliche Beurteilungen kann ich vergessen, weil die immer Sachen berücksichtigen die mir zumindest zweitrangig sind.

Beispiele:
- Bei der genannten Zeitung ist leichter = besser. Für mich ist, zumindest bis zu einem bestimmten Punkt, schwerer = besser weil das eine ruhigere Hand macht.
- Da gibt es Punkte für Ausstattungen, die ich nie im Leben brauchen will ... die aber auch kaputt gehen können und damit das ganze Produkt unbrauchbar machen können. Dann ist mir lieber, diese Ausstattung ist erst gar nicht dran.

Gruß
Jürgen
 
Kommentar

NikLover

Sehr aktives Mitglied
Einen weiteren Testbericht gibt´s jetzt bei digitalkamera.de:



Liebe Grüße
Alfred
 
Kommentar

zanshin-mike

Sehr aktives Mitglied
Einfach nix kaufen wo Bild draufsteht oder hintersteckt.....

Dann braucht man sich auch keine unnützen Gedanken machen.

Gruß
Michael
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software